wintersale15_70off Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber verbesserungswürdig...., 17. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Praktica CDV 1.0 Auto-Videokamera (1 Megapixel , 6,1 cm (2,5 Zoll) TFT-Farbmonitor) mit KFZ-Adapter (Personal Computers)
Ich habe zwar nicht hier bei diesem Portal die Kamera gekauft, sonder bei Pe**l. Aber trotzdem möchte ich hier einmal meine Erfahrungen teilen.

Die Kamera ist nun seit April 2013 ohne Probleme in meinem Wagen mitgefahren. Unter dem Innenspiegel versteckt und im eingeklappten Zustand des Monitors, war sie nicht so groß und schön unauffällig. Der Blickwinkel der Kamera ist völlig ausreichend und hat bisher alle kritischen Situationen meistern können.
Auch wenn die höchste Auflösung eingeschaltet ist, kann man noch ein super Bild aufnehmen. Einzig im Nachtmodus ist die Aufnahme recht verpixelt, aber es reicht aus, um auf eine Weite von 1,5m noch Kennzeichen aufnehmen zu können.
Die integrierten LED's sind jedoch ein Witz. Gerade einmal 15cm ist die Reichweite. Aber wenn die Straßen beleuchtet sind und das Abblendlich eingeschaltet ist, gehen trotzdem die Aufnahmen. Ich persönlich habe mir einen Infrarotscheinwerfer für 12V gekauft, den hinter dem Kühlergrill angebaut und auf das Standlicht geschaltet. Damit habe ich auch in völliger Dunkelheit eine Sicht von rund 20m.
Die Kamera wurde bei mir nie im Überwachungsmodus genutzt, daher kann ich dazu nichts sagen. Aber die Akkulaufzeit ist auch nach einem Jahr immer noch bei beachtlichen 60min. und die Kamera hat nur wenig Gebrauchsspuren.
Was mich störte, war die kleine Klappe um zum USB-Stecker zu kommen. Diese kleine Klappe habe ich entfernt und einen USB-Winkel angebaut. Dadurch war weniger Kabel zu sehen und das selbige wurde nicht weiter unter Spannung gehalten.
Die Saufnapfhalterung hat auch in den Sommermonaten bei gefühlten 700°C im PKW-Innern ohne Probleme gehalten. Nur ein einziges Mal ist die Halterung abgefallen, dann hing aber die Cam am Ladekabel und war unbeschädigt.
Das Ladekabel selber ist ungefähr 3m lang und geht auf Mini USB.
Ich habe das Kabel unter dem Cockpit über die rechte A-Säule nach oben gezogen, bin unter der Dachkante innen bis zum Innenspiegel vor. Dort kam das Kabel wieder raus. Wenn alles sauber verlegt ist, sieht man vom Kabel nichts mehr. Und die 3m Länge ist mehr als ausreichend.
Ein Nachteil ist jedoch der Radioempfang. Ist die Kamera ausgeschaltet, habe ich einen absolut sauberen Radioempfang. Ist die Kamera jedoch im Aufnahmemodus, stört sie den Radioempfang mächtig. Nur empfangstarke Sender sind noch gut rein zu bekommen. Da half auch kein Umlegen des Kabels in die linke A-Säule. Selbst direkter Anschluß ohne Kabel verlegen half nichts.
Aber ich habe einen Toyota Prius II und das Radio ist schon kein Highlight. Vielleicht ist es in anderen Autos besser.

Die Kamera führt eine normale SDHC-Speicherkarte mit sich und keine Mini-SDHC. Ich habe die Version 16GB gewählt und das finde ich, ist ausreichend.
Ungefähr 1-2x im Monat allerdings mußte die SD-Karte manuell formatiert werden, da die Loopfunktion nicht immer mitgespielt hat. Nach diesem gut 10 Monaten häuften sich jetzt auch weitere Probleme:
-Die Loopfunktion (obwohl eingeschaltet), funktionierte nur noch sporadisch.
-Alle 2-3 Tage mußte die SD-Karte manuell formatiert werden.
-Die Kamera schaltete sich nicht mehr automatisch aus, sondern blieb dauerhaft an und mußte manuell abgeschaltet werden.
Erst nach einem Rücksetzen auf Werkseinstellung funktionierte sie wieder. Für kurze Zeit.
Dann traten die Fehler wiederholt auf.
Das führte nun dazu, das ich mir eine neue kleinere Kamera gekauft habe und diese ältere Kamera nun als Reserve nutze, bzw. mit dem Gedanken spiele, diese Kamera als Rückwärtskamera zu nutzen.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Zusatz Mitte Februar 2014:

Die Kamera ließ sich ohne das ich es merkte, nicht mehr laden und schaltete nach einiger Zeit als der Akku leer war, ab.
Danach wurde die Kamera wieder geladen und sie läuft auch wieder wie sie soll. Allerdings scheint sie irgendwo eine Macke zu haben. Die Videos werden nur noch mit abgehackten Ton wiedergegeben. Die Aufnahmen sind noch ok, aber der integierte Monitor zeigt nur noch Striche im Display an.
Durch die Temperaturunterschiede Sommer/Winter ist die Feststellschraube an der Schraubhalterung zur Kamera gebrochen.
Aber trotzdem funktioniert im Moment noch alles und die Kamera läuft seit 4 Wochen bei mir als Rückwärtskamera im Auto.

________________________________
Nachtrag 15. März 2014

Ich mußte mich nun leider von der Kamera endgültig verabschieden. Ständige Ausfälle und der Monitor zeigt nur noch Striche an. Kein Bild mehr. Ständiges Reseten half auch nichts mehr. Sie lief danach zwar wieder aber kaum war die Karte voll oder der Wagen stand länger als 12 Stunden, ging nichts mehr.
Die Kamera liefert auch keinen Ton mehr. Daher folgte nun eine andere Kamera.

Die Kamera hielt noch nicht einmal 1 Jahr und dementsprechend ziehe ich 2 Sterne in der Bewertung ab.
Für die Zeit vor einem Jahr war die Cam gut. Inzwischen sind weitaus bessere und kleinere Cam's auf dem Markt, da sollte man sich auch nicht mehr so eine große in das Auto hängen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.07.2014 14:17:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.07.2014 14:18:19 GMT+02:00
Baltor meint:
Also nach diesen ganzen Problemen und dem anschließenden Totalausfall finde ich eine 3-Sterne-Wertung schon sehr milde. Ich habe dei selbe Kamera auch von Pearl und kann einige Punkte bestätigen andere bzgl. der Bildqualität absolut nicht. Die Kamera produziert einfach nur schlechte Bilder, die vermutlich als Beweismittel gar nicht taugen, da man Nummernschilder im normalen Straßenverkehr kaum erkennen kann.
‹ Zurück 1 Weiter ›