Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spannende Fortsetzung..., 9. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ashes - Tödliche Schatten (Gebundene Ausgabe)
Der erste Band von Ashes endete ja mit einem sehr fiesen Cliffhanger, und genau dort setzt der zweite Band an.
Sehr gut gefallen hat mir die Einleitung auf den ersten Seiten, in der man nochmal so einiges über die Ereignisse des ersten Bandes nachlesen kann. Ich habe das Buch ja erst letzten Monat gelesen und die Handlung ist bei mir noch recht frisch im Gedächtnis. Aber für andere Leser bei denen es schon etwas länger her ist, ist das eine gute Auffrischung der Geschehnisse, da zwischen dem Erscheinen der beiden Bücher fast ein Jahr vergangen ist. Desweiteren gibt es auf der Homepage des INK Verlages für alle, die nochmal etwas genauer nachlesen wollen, eine kurze Zusammenfassung des ersten Bandes. Ich finde das echt toll vom Verlag und der Autorin, sowas anzubieten :)

Im Gegensatz zum ersten Band, der nur aus der Sicht von Alex geschrieben ist, erzählt der zweite Teil aus verschiedenen Perspektiven, einiger schon bekannten Personen aus dem ersten Band, sowie einigen neuen Charakteren. Und genauso rasant und spannend wie der erste Band geendet hat, geht es im Zweiten weiter.
Alex ist es gelungen aus Rule zu fliehen, um sich auf die Suche nach Tom zu machen. Denn sie ist davon überzeugt dass er noch am Leben ist. Doch schon in den angrenzenden Wäldern rund um Rule läuft sie den veränderten Jugendlichen, von nun an auch Chuckies genannt, in die Arme und wird gefangen genommen. Während ihrer Gefangenschaft löst ein Grauen das Nächste ab und Alex muss mit ansehen, wie einer ihrer Mitgefangenen nach dem Anderen von den Veränderten verspeist wird. Eine Gewaltszene wechselt die nächste ab und auch die verschiedenen Kämpfe enden in der Regel brutal und blutig. Schließlich wird Alex in eine Art Basislager gebracht, das sich in einem alten Bergwerk befindet. Ihr Schicksal scheint besiegelt zu sein, denn Alex rechnet nicht damit, das Bergwerk nochmal lebend zu verlassen. Trotz der hoffnungslosen Situation, in der sich Alex befindet, finde ich dass sie immer noch eine sehr starke und mutige Protagonistin ist, die sich ihrem Schicksal nicht einfach so ergibt. Sie gibt sich weiterhin kämpferisch und tapfer. Sehr interessant finde ich auch, dass die Verwandlung der Jugendlichen noch nicht abgeschlossen zu sein scheint, bzw. dass die verschonten Jugendlichen sich auch immer noch in Veränderte verwandeln können. Außerdem haben die Chuckies auch dazugelernt, denn mittlerweile haben sie den Nutzen von Waffen für sich entdeckt, hausen in den verlassenen Gebäuden und feiern wilde Orgien. Auch haben sie sich in verschieden Clans aufgeteilt und das Bergwerk scheint ein zentraler Treffpunkt der Chuckies zu sein.

Und endlich erfahren wir auch was aus Tom geworden ist. Er wurde von einem alten Ehepaar gefunden, das ihn mitgenommen und gesundgepflegt hat. Auch er plant sich auf die Suche nach Alex zu machen. Doch vorher wird das Haus des alten Ehepaares von brutalen Kopfgeldjägern angegriffen, die auf der Suche nach verschonten Jugendlichen sind, und mit Mühe gelingt Tom die Flucht. Unterwegs trifft er auf die Anhänger einer Milizgruppe, der er sich widerstrebend anschließt, denn der Anführer Heller scheint den Aufenthaltsort von Alex zu kennen. Sehr schade finde ich dass es in diesem Band nicht zu einem wirklichen Wiedersehen zwischen Tom und Alex kommt.
Lediglich über Ellie, die Tom und Alex zu Beginn ihrer Reise begleitete, erfährt man sehr wenig und ich hoffe, dass sie im dritten und letzten Band wieder auftaucht und wir erfahren, was ihr zwischenzeitlich zugestoßen ist.

Und auch beim zweiten Band von "Ashes" muss ich sagen... er ist außerordentlich spannend, nervenaufreibend und fesselnd geschrieben, so dass man kaum zum Luftholen kommt und erfahren möchte, was als nächstes passiert. Allerdings wird es in diesem Teil noch um einiges brutaler und blutiger als im Vorhergehenden. Er ist also nichts für Leute mit schwachen Nerven. Und wie beim ersten Band schon geschrieben, finde ich auch hier die Altersangabe, ab 14 Jahre, auf Grund der brutalen Geschehnisse und Einzelheiten sehr grenzwertig.
Das Cover gefällt mir sehr gut und man kann es dank der ähnlichen Gestaltung sehr gut dem ersten Band zuordnen.
Zusammenfassend gesagt ist "Ashes- Tödliche Schatten" für mich eine außerordentlich gut gelungene Fortsetzung des ersten Bandes. Genauso spannend und fesselnd wie dieser. Nun fiebere ich dem letzten, finalen Teil entgegen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (90 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (43)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 34.015