Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Krimiunterhaltung ..., 12. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Steirerkind: Sandra Mohrs dritter Fall (Broschiert)
"Steirerkind" ist bereits der dritte Band der Krimireihe rund um die sympathischen Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann, der abermals mit viel steirischem Lokalkolorit, einem spannenden Plot und einem modernen, frischen Stil überzeugen kann.

Der Einstieg ins Buch fiel mir leicht. Das Ermittlerteam sorgt mit seinen Plänkeleien und Wortgefechten wie gewohnt für amüsante Momente und man kann sich laut Sandra Mohr sicher sein, dass dies auch in Zukunft nicht anders sein wird. Die Individualität der Protagonisten, die sich nicht verbiegen lassen und stets sehr natürlich agieren, macht unter anderem den besonderen Reiz dieser Reihe aus, ebenso wie die Verwendung diverser steierischer Ausdrücke, die für noch mehr Authentizität und eine passende Atmosphäre sorgen. Das anhängende Glossar hält entsprechende Erklärungen bereit, sodass einen vielleicht unbekannte Ausdrücke wie "Rearbeitl" oder "wischerln" nicht großartig im Lesefluss behindern.
Ein wenig schade fand ich es, dass das Privatleben der Hauptfiguren dieses Mal kaum thematisiert wird. Zwar taucht Sandras Partner Julius im Laufe der Story mehrmals auf, doch scheinbar wichtige Punkte des Vorgängerbandes, wie z.B. die Schwangerschaft Sandra Mohrs, werden in nur wenigen Sätzen kommentiert und abgehakt.
Die Autorin setzt den Schwerpunkt dieses Mal auf die Hintergründe der Kulisse und gibt ihren Lesern einen sehr interessanten Einblick in die Welt des Skisports. Das Thema wird jedoch angenehmerweise nicht ausgereizt, die Ermittlungen stehen klar im Vordergrund.
Schon bald vermutet man an jeder Ecke den gesuchten Mörder und tappt wie die Kriminalbeamten lange im Dunkeln. Es gibt zahlreiche Verdächtige und Motive, die es zu überdenken gilt. Am Ende geht nach dem intensiven Rätselraten aber plötzlich alles ganz schnell. Die Auflösung des Falls erlebt man nicht direkt mit, sondern bekommt sie relativ kurz und knapp von Sandra Mohr berichtet. Nachdem man die ganze Zeit mitgefiebert hat, wirkt dies etwas ernüchternd und hat mich auch ein wenig verwundert, zumal man mit dem Ausgang der Geschichte ziemlich überrascht wird. Der Epilog des Buchs lässt einen schließlich noch mit einem echten Cliffhanger zurück.

Durch die hier häufig gewählte Sachlichkeit entstand bei mir deshalb nicht eine so intensive Nähe zu den Protagonisten wie in den ersten beiden Bänden, doch die spannende Story beschert einem trotzdem unterhaltsame Lesestunden. Auch wenn "Steirerkind" nach meinem Gefühl also nicht ganz das Niveau seiner Vorgänger halten kann, freue ich mich schon auf Band 4.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

S. Kapper
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Niedersachsen

Top-Rezensenten Rang: 793