Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Alte DLCs können NICHT (immer) importiert werden!, 27. Oktober 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rocksmith 2014 (ohne Kabel) - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ich habe die US Version vom Original-Spiel direkt nach Veröffentlichung gekauft und deshalb auch ordentlich DLCs aus dem Store geladen. Mir gelingt es im Moment nicht diese Songs zu importieren und andere Leute haben anscheinend das gleiche Problem. Ich hoffe dass der Import doch noch möglich gemacht wird.

Das Spiel selber habe ich nur kurz gespielt, war das Wochenende beschäftigt ein Workaround für dien Import zu finden.

Zu dem was ich vom Spiel gesehen habe: Tatsächlich fallen die langen Ladezeiten weg, das Menu ist aufgeräumter, aber ich habe mich trotzdem das ein oder andere Mal in den Tiefen verloren, bzw. das Gefühl gehabt, dass mich das Spiel nicht machen lässt, was ich will. So anders scheint mir das Spiel gegenüber Teil 1 nicht zu sein. Ja, es gibt jetzt einen Haufen Videos, die mich persönlich aber eher genervt haben, da nicht meinem Skill entsprechend (den man am Anfang festlegen kann).

Alle Neueinsteiger können bedenkenlos zuschlagen, wer die EU Version vom ersten Teil hat, hat wahrscheinlich auch mit dem Import auch keine Probleme (den Großteil der Songs vom ersten Teil kann man dann wohl für 10 Euro USD lizensieren). Meine User Experience war eine andere. Ubisoft weiß, dass 1000e von Leuten das Spiel als US Version kaufen mussten und damit zum Erfolg beigetragen haben, Importe hätten reibungslos klappen müssen oder es hätte wenigstens irgendwo ein sichtbares Statement geben müssen, dass ein Import in diesem Fall nicht möglich ist oder ein Fix nachgereicht wird.

Schade...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.10.2013 22:41:59 GMT+01:00
Sessa meint:
Keine Ahnung worauf Du hinaus möchtest, aber:

Wer den ersten Teil importiert hat, braucht auch die US-Rocksmith2014 Edition ansonsten funktioniert der DLC definitiv nicht!

Und wegen dem Import der On-Disc-Songs des ersten Teils: anscheinend gibt es unter anderem in Europa diverse Probleme, keine Ahnung warum.

Wenn man also keine Ahnung hat wie das mit dem Import von US Games und DLC von statten geht: Lasst die Finger davon!

Desweiteren: Ich habe den ersten Teil ausgiebig gespielt und auch bei der neuen Version einiges an Zeit aufgewendet. Rocksmith 2014 hat genug zu bieten. Außerdem was entspricht denn Deinem Skill? Alle Lektionen auf 100%? Wohl kaum, denn die haben es dieses Mal insich! Alleine Bendings müssen nun richtig sitzen ansonsten wird es nicht gewertet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.10.2013 23:14:17 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.10.2013 23:14:53 GMT+01:00
DasBrot meint:
Im Nachhinein muß ich eingestehen, dass ich über das Region-Problem nicht nachgedacht habe, vielleicht auch, weil ich RS 1 + US DLCs reibungslos mit meinem US Account gespielt habe, ein Kumpel aber mit seinem deutschen Account. Und Ubisoft und die Entwickler haben ja mitbekommen, daß weltweit die US Version gespielt wurde und hätte m.E. darauf hinweisen müssen, daß es ein Problem beim Import gibt.

Was mich schon (bevor ich das herausgefunden habe) genervt hat, war, dass ich mehr oder weniger direkt vor Beginn des Spiels zum Store geleitet worden bin.

Was meinen Skill betrifft: Ich meine angegeben zu haben, dass ich schon vorher RS gespielt habe und mäßig Gitarre spielen kann (aus der Erinnerung habe ich die 2. oder 3. schlechteste Stufe gewählt. Bekommen habe ich dann ein Video bei dem ich Einzelnoten auf der E-Seite spielen musste. Mag auch sein, dass ich - gedanklich mit der DLC Geschichte beschäftigt - das Video selbst ausgewählt habe, aber ich bin mir 90% sicher, dass mir das Programm das vorgegeben hat.

Unterm Strich kann man sagen, dass meine 2 Sterne Bewertung diskussionswürdig ist; mich hat's geärgert, auch dass ich viel Zeit für vermeintliche Workarounds verschwendet habe und so viel neues habe ich bislang nicht gesehen. Ich habe ja auch geschrieben, daß Neueinsteiger bedenkenlos zugreifen können - die dürfen dann auch gerne begeistert sein. Ich bin es jedenfalls nicht (und war es auch z.B. auch nicht bei der Bass Extension als DLC für 20$ bei quasi gleichzeitiger Veröffentlich der Euro-Version, wo diese inkl. war). Ein klein bißchen loyal darf ein Spielepublisher schon den Erstkäufern gegenüber sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2013 21:32:21 GMT+01:00
Sessa meint:
Wieso hätte man denn darauf hinweisen müssen? Es ist und war schon immer klar, dass US-DLC nur auf US-Versionen funktioniert. Man hätte vielleicht von Glück reden können, wenn es selbst mit der EU-Version funktioniert hätte, aber verlassen kann man sich auf so etwas prinzipiell nicht.
Weshalb Deine Rezension leicht bescheiden ist, wenn man sich davor richtig informiert hätte - und ansonsten wie gesagt die Finger von Imports lässt.

Und was war an der "Weiterleitung" genau "nervig"? Ging schließlich um den Import der On-Disc-Songs der 2013, wobei dieses Pack in Europa noch nicht auf der PS3 zur Verfügung steht, weshalb auch kein Geld in dem Sinne flöten hätte gehen können. Oder verstehe ich Dich da jetzt falsch?

Soll das heißen, dass Du einen Song im leichtesten Level vorgetischt bekommen hast obwohl Du "Fortgeschrittener" angegeben hast? Falls ja, wo ist das Problem? Riff-Repeater rein und den Song auf ein höheres Level stellen.
Wobei man sich auch erst einmal an die neue Version gewöhnen muss. Notfalls dürfte es auch über "Optionen" einstellbar sein, bin mir aber nicht sicher.

Ich sage es mal so, alles perfekt machen sie definitiv nicht, aber zwei Sterne gegenüber dem Vorgänger muss ein schlechter Witz sein:

- Überprüfung der Stimmung nicht vor jedem Song notwendig, außer man spielt in einem anderen Tuning
- Minigames sind reichlicher und decken meiner Meinung nach alles ab, was man als Gitarrist können muss (präzise Bendings, Saitenwechsel, Tonleitern, Akkorde, ...)
- Sessionmode spricht für sich
- größere Bandbreite an Bands/Songs, da jetzt mehr Tunings unterstützt werden
- Scoreattack: Wer den dynamischen Schwierigkeitsgrad hasst, hat hier vier feste Level und kann sich zudem mit anderen messen
- Orange-, Marshall- und Eden-Amps als Vertragspartner (Tiny Terror von Orange kostet im Laden glaube ich ca. ¤ 500,- und hier hat man ihn für ¤ 60,- dabei)
- weitaus mehr Lessons für Techniken
- "pausenlos spielen": bis zu 90 min. durchgehend spielen mit kurzer Pause dazwischen (Songs selbst einstellbar)

Sonst noch fragen?

Wegen dem Bass-Addon: Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du Dein Geld zurück weil es später kostenlos zur Verfügung war? Nur mal so am Rande, aber wenn man Games zum Release kauft, zahlt man prinzipiell ¤ 60-80. Etwa drei Monate später kann es sein, dass es nur noch die Hälfte kostet.
Entweder man übt sich in Geduld oder jammert nicht - war schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2013 23:07:43 GMT+01:00
DasBrot meint:
Akzeptiere bitte, dass aus den von mir genannten Gründen das Spiel für mich (nicht für Dich) eine herbe Enttäuschung ist. Ich würde dem original Rocksmith heute auch keine 5 Punkte mehr geben, obwohl das damals durchaus gerechtfertigt war. Die verkürzten Wartezeiten stehen für mich auf der Habenseite.

Ich habe gar nichts bestritten, dass es meine Dämlichkeit war nicht daran zu denken, dass DLCs regionlocked sein könnten. Trotzdem ärgere mich, denn die Aussage das DLCs importiert werden können stimmt in meinem Fall nicht.

Das Geld für die Bass Extension wollte ich nicht zurück, ich ich werde zu dem Thema auch nichts weiteres schreiben.

Ich bleibe bei den zwei Punkten, bis sich der Ärger gelegt hat, ich die DLCs importieren kann oder ich noch irgendwas im Spiel entdecke, was mich umstimmt. Letzteres kann durchaus passieren, der erste Eindruck war jetzt mal nur schnellere Ladezeiten und etwas besser zu sehende "Noten", sonst aber "nur" 50 neue Songs.

Gern hätte ich mir mehr Zeit gelassen, eine positivere Erfahrung gemacht, aber ich wollte andere erste Stunde Fans warnen den selben Fehler zu machen wie ich. Übrigens hätte es ohne die Leute, die nicht warten konnten vielleicht keine EU Version oder den Nachfolger gegeben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2013 12:57:07 GMT+01:00
Sessa meint:
Ist ja auch Dein gutes recht und dagegen will ich auch nichts sagen. Aber Deine Rezension kam für mich so rüber, dass sie überwiegend nur wegen der nicht vorhandenen Kompatibilität zwischen US- und EU-Version schlecht ausgefallen ist.

Und dem ersten Teil hätte ich definitiv keine fünf Sterne gegeben - im Besten Fall drei bis vier.

Genau aus dem Grund lass ich die Finger von Imports. Man weiß zwar im Groben bescheid, trotzdem kann es immer wieder zu negativen Punkten kommen. Wozu also der Stress anstatt die Nerven zu schonen?
Nur um es endlich spielen zu können? Ja, ich stand auch kurz davor, aber nein danke.
Ähnlich wird es für den ein oder anderen mit "Bandfuse" laufen, da sie es nicht hinbekommen haben es weltweit gleichzeitig zu veröffentlichen (Release am 19.11. in Nordamerika, einen Monat später in Japan, EU steht noch offen wobei das Produkt fertig ist und nur noch auf einen Publisher gewartet wird).

Trotzdem muss aber auch abgewägt werden, wie sehr sich die 2014er Edition vom ersten Teil unterscheidet und/oder gar verbessert worden ist, wenn man schon beide Spiele besitzt - ist zumindest meine Meinung.
Denn immerhin wurden einige Punkte, die die Community bemängelt hatte, beseitigt.

Ansonsten schau mal bei uns im Forum vorbei bezüglich Neuigkeiten, etc.:

http://gitarrengames.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=85338032nx53712

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.12.2013 15:11:17 GMT+01:00
FFM72 meint:
"... ich wollte andere erste Stunde Fans warnen den selben Fehler zu machen wie ich. Übrigens hätte es ohne die Leute, die nicht warten konnten vielleicht keine EU Version oder den Nachfolger gegeben."

Finde ich gut und von mir herzlichen Dank dafür.

@Sessa: sich hinzustellen und zu sagen: "wer regional beschränkte Vertriebskonzepte nicht automatisch als selbstverständlich annimmt und sich als Verbraucher grundsätzlich im Nachteil sieht, ist naiv und man braucht vor so etwas nicht warnen", finde ich mehr als fragwürdig. Ich finde es nach wie vor nicht ok, Erstkäufer gnadenlos abzuskimmen... aber hey, vielleicht bin ich ja auch so ein Naivling, wie M. Schmeil...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 3.014.878