Kundenrezension

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer sich traut..., 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Satanist (Audio CD)
...der gewinnt. So auch Behemoth. Mit "THE SATANIST" haben die Herren ihr bis dato künstlerisch anspruchsvollstes Werk geschaffen. Es ist erstaunlich. Man kann sagen, das hier nicht einfach nur ein stupider Nachfolger des 2008er Erfolgsalbums "EVANGELION" geschaffen wurde. Das Album ist vom ersten bis in den letzten Ton durchdacht und gut inszeniert.

Zudem ist "THE SATANIST" eines der abwechslungsreichsten Alben in der gesamten Behemoth Diskographie. Nergal und seine Truppe sind hier NICHT auf Nummer sicher gegangen und zeigen, dass sich eine ernst zu nehmende Größe nicht hinter Blast-Orgien verstecken muss (die durchaus enthalten sind ;) und sich auch mal etwas trauen darf. Zugunsten der Atmosphäre sind einige Stücke der Platte etwas langsamer ausgefallen, was seinen Zweck voll und ganz erfüllt hat.

"Messe Noire" oder der epische Schlusstitel "O Father O Satan O Sun" sind dafür Paradebeispiele. Mit Songs wie "Furor Divinus" oder "In The Absence Ov Light" kommt selbstredend auch die Ballerfraktion auf ihre Kosten. Dennoch - es gibt keinen Song den ich nun direkt favorisieren würde, denn man muss dieses Album in seiner Gesamtheit betrachten damit sich dessen Brutalität und Ausgewogenheit vollkommen entfalten kann.

Kurzum: Behemoth haben sich mit "THE SATANIST" ein eigenes Manifest errichtet, dass diesmal weniger von vollwertiger Umsetzung von Trademarks lebt als viel mehr von Entfaltung und Freiheit, was im übrigen die obersten Prinzipien des Satanisten sind. Konservative Death Metaller werden wohl erst einmal überrascht, vielleicht sogar enttäuscht sein von diesem Meisterstück. Jene die eben Freiheit und Entfaltung leben werden dieses Album lieben.

Kaufempfehlung!!

Ein Nachtrag zur DVD: Warum jetzt erst? Ich brauchte ein paar Anläufe ehe ich dazu etwas sagen kann. Zuerst zum Live Babarossa: Die Setlist ist hervorragend, nur Klassiker und die Juwelen der Behemoth Discographie. Das Publikum geht ganzzeitlich gut mit. Einziges und ob man es als "Manko" nach Nergal's Krankheit bezeichnen kann, ist eben dessen Stimme beim Live Konzert. Nergal ist bei diesem Auftritt definitiv auf seine Mitstreiter an den Mikros angewiesen. Seine Stimme allein wirkt hier leider relativ dünn und untrainiert. Aber wie gesagt, es mag an anderen Ursachen liegen. Ich bin mir auch sicher das er da schnell wieder oben auf sein wird.

Zur Doku The Satanist - Oblivion: Es sei angemerkt das dies keine normale Studiodoku ist. Viel mehr erzählt uns die Band was die emotionalen Grundlagen zum Entstehungsprozess der Platte war, Nergal und seine Mannen berichten über persönliche und interne, innere Veränderungen, die The Satanist letztlich zu dem macht was es ist. Dies wird noch mit fast schon künstlerisch zu interpretierenden Kurzvideos und Bildern untermalt und stellt für mich insgesamt eher ein seelisches Portrait, als ein konkretes Making-Of dar. Die Zusatz DVD in Ihrer Gesamtheit ist aber durchaus gelungen und die Limited Edition von The Satanist damit durchaus empfehlenswert! Respekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (29 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Oldenburg

Top-Rezensenten Rang: 59.808