Kundenrezension

85 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie der Trailer, so der Film, 1. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Riddick - Überleben ist seine Rache - Extended Cut [Blu-ray] (Blu-ray)
Enttäuscht war ich von Riddick nicht. Wahrscheinlich auch der vielen negativen Kritiken wegen, die man bereits im Vorfeld hörte. So ging ich schon mit Zurückhaltung ins Kino, aber ich wollte mir den Film keinesfalls entgehen lassen. Außerdem habe ich in letzter Zeit recht viele Low-Budget-Produktionen gesehen, die einfach nur schlecht waren. Gemessen am Bugdet ist es bemerkenswert, was man hier herausgeholt hat. Das ist sicher einmal ein großer Pluspunkt.
Man kann dem Film auch nicht vorwerfen, dass er mit seine Trailer eine falsche Erwartungshaltung geweckt hätte. Indirekt wird ja sogar kundgetan, dass der Film nichts Neues bringt (Zitat des ersten Trailers: „Nichts Neues für mich; Kopfgeldjäger.“). Der Vergleich zu Pitch Black ist jedenfalls in vielerlei Hinsicht zutreffend.
Der Film bringt also nichts Neues, aber er kopiert auch nicht einfach plump von anderen Science-Fiction-Filmen. Vielmehr ist Riddick eine Vorbereitung auf weitere Fortsetzungsgeschichten ohne mit einem offenen Ende abzuschließen. Aber es werden neue Handlungsstränge eröffnet; so könnte der nächste Film von der Suche Riddicks nach seinen Heimatplaneten handeln, oder von der Vernichtung der Necromonger, auch eine Liebesgeschichte mit der Frau aus diesem Film wäre möglich, uvm. Das sehe ich als eine positive Leistung dieses Films.
Nach meinem Empfinden hat der Film auch eine sehr eigentümliche Stimmung. Obwohl ich viele Science-Fiction-Filme kenne, fällt mir keiner mit einer ähnlichen Aura ein (außer Pitch Black). Auch von daher würde ich sagen, dass der Film ein Original ist.
Noch ein Pluspunkt ist, dass dieser Film auch mehr Humor bietet, als die beiden ersten Teile. Es ist aber nicht zu viel. Das hätte dem Film wohl eher geschadet.
[Achtung, Spoiler!]
Das einzige, was mir bei dieser Produktion nicht so gut gefiel, war das Köpfen des Kopfgeldjägers. Das war meiner Meinung nach hinsichtlich der Inszenierung schon zu makaber. Für einen Punkteabzug reicht das aber nicht, weil es auch nicht völlig deplaziert war (ein bisschen was von einem Horrorfilm hat die Geschichte durchaus).
Da der Film offensichtlich für weitere Teile konzipiert ist, ist zu hoffen, dass auch wirklich weitere Folgen erscheinen. Erst dadurch würde der dritte Teil noch an Wert gewinnen. Denn als letzter Teil wären manche Kritiken durchaus nachvollziehbar was seine offen gebliebenen Fragen betrifft. Dann wäre auch ein Punkteabzug gerechtfertigt, weil die Story oberflächlich bleibt. Im Wissen, dass ein vierter Teil geplant ist, bekommt Riddick von mir schon im Vorfeld die volle Punktezahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.01.2014 15:35:25 GMT+01:00
Medienwurm meint:
Gerade die Köpfszene war doch der Lacher schlechthin. Allein diese absurde Handlung hat den Film sehenswert gemacht.

Veröffentlicht am 09.02.2014 18:43:38 GMT+01:00
Nicole meint:
Es wird auf jeden Fall weitergehen mit Riddick ;) Das wurde bestätigt :D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.02.2014 20:40:42 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 22.02.2014 19:45:51 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.02.2014 11:33:18 GMT+01:00
Fred Clever meint:
'Tschuldigung - hab sogleich eine Warnung hinzugefügt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.02.2014 07:14:27 GMT+01:00
Wildkatze meint:
Ich würde schlichtweg keine Rezensionen lesen, wenn ich fürchten müsste vorab Kenntnis vom Inhalt zu erlangen.

Veröffentlicht am 19.02.2014 07:17:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.02.2014 07:18:22 GMT+01:00
Wildkatze meint:
Vielen Dank für Deine Rezension. Ich teile Deine Ansicht fast vollständig.

Das Köpfen jedoch ist für mich ein "muss sein". Riddick ist halt kein Kindergartencop.

Was ich mehr verwundert ist die Haltung der FSK in letzter Zeit zu absolut brutalen Streifen und Handlungen: Diese werden immer öfter ab 16 freigegeben - während sexuelle zwischen Menschen (kurz: Sex) strikt ab 18 Jahren freigegeben wird.
Ein wenig paradox und wenig erfreulich - eine klare Tendenz zur amerikanischen Kultur, die ich so nicht teilen möchte (lieber Menschen "zerstümmeln" und "ermordern", als "Liebe" machen).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.04.2014 18:36:52 GMT+02:00
Radovein meint:
Was für Unsinn??
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 12.875