Kundenrezension

141 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GROSSE AUSWIRKUNG, 21. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft (DVD)
Der Inhalt des Films lässt sich mit einem einzigen Satz umreissen:Er spricht von der Treue eines Hundes zu seinem Herrn noch weit über dessen Tod hinaus.So gesehen klingt es beinahe banal.Kaum jemand aber,der den Film gesehen hat,wird davon unberührt bleiben.
Als ich nach dem Film nach Hause fuhr,in dem viele Menschen weinten und sogar "harte Männer"nasse Augen hatten,war mein erster Gedanke:"Richard Gere wird mit "Hachiko" so viel Positives erreichen,wie mit all seinen Filmen zusammen nicht." Der Film hat die Kraft,das Gute in uns zu wecken,das Mitgefühl mit allen Lebewesen und Dankbarkeit dafür,dass uns Menschen trotz des Raubbaus,den wir mit der Umwelt treiben,noch immer Liebe zuteil wird und sei es "nur" seitens eines Tieres.Der Film sollte schon im Kindergarten Pflichtprogramm sein,dann gäbe es in der Welt sicher nicht mehr so viel Grausamkeit den Tieren gegenüber !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.04.2010 11:57:18 GMT+02:00
Eberhard meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 10.05.2010 00:50:00 GMT+02:00
Filmliebhaber meint:
Oh Gott was ist das bitte für ein Kommentar über mir? Manche Menschen tun mir echt leid ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2010 11:03:12 GMT+02:00
W. Schröder meint:
Es gibt - vielleicht tröstend - eine art von "Happy end" - der Film beruht ja auf eine wahre Begebenheit in Italien, wenn ich es so recht in Erinnerung habe, wo der Hund vor dem Krankenhaus wartete, wo sein Herrchen arbeite - über 10 Jahre lang. Wie ich später mit Freude in der Tageszeitung lesen konnte, soll man dem Tier an eben jener stelle ein Denkmal gesetzt haben......

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2010 12:55:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.05.2010 12:58:43 GMT+02:00
Oliver Boeck meint:
Berichtigung: Die wahre Begebenheit fand in Japan statt. Was auch daran liegt, dass Hachiko ein Akita-Inu ist, welche aus Japan sind. Aber unabhängig davon muss ich dem Hauptkommentar recht geben.

Dieser Film ist eine Nachricht an alle Menschen die Hunde nicht mögen und ein Schlechtes Bild von ihnen haben.

Veröffentlicht am 14.05.2010 17:29:19 GMT+02:00
Pippa Cross meint:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hachik%C5%8D
Hier steht die Originalgeschichte nochmal beschrieben :)

Veröffentlicht am 13.06.2010 19:30:00 GMT+02:00
urnansche meint:
Hallo,
vielen dank für diesen wunderschönen Kommntar, der mir aus der Seele spricht!
Auch ich ( Hundeliebhaberin ) war zu Tränen gerührt... Mögen noch viele Menschen diesen berührenden Film sehen und sich davon anregen lassen, ihr Verhältnis zu Tieren , Umwelt ( und Mitmenschen ) zu überdenken...

Veröffentlicht am 03.06.2012 23:34:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.06.2012 23:39:04 GMT+02:00
Snow Leopard meint:
Was für ein herzzerreissender Film. Eigentlich wollte ich auch eine Rezension schreiben, aber dann habe ich Ihre Rezension gelesen... und da steht genau das drin was ich auch geschrieben hätte. Der Film rüttelt einen schon wach und zeigt einem auch auf wie schnell die Jahre an einem vorrüberziehen (Szene mit den Bäumen). Der Film wird mir noch lange in Erinnerung bleiben... Ich hab jetzt noch feuchte Augen :)

Veröffentlicht am 03.01.2015 12:16:38 GMT+01:00
Bisö meint:
Vielen Dank für Ihren Kommentar.
Ist der eigentliche Sinn dieses Filmes nicht viel tiefer in uns zu suchen und zu finden?
Wie schnell, wie schnell wird die Tür zu unseren Herzen, die dieser Film einen Spaltbreit aufzustoßen vermochte, durch das "Leben" dieser Welt der i-Phones, i-Pads, Tablets und aller sonstigen "wunderbaren technischen Errungenschaften", wieder zugeschlagen! Wer ist denn bereit, diese Chance zu nutzen und die Herzenstür weiter aufzustoßen, um endlich zu erkennen, was das "Wahre Leben" an Wunderbarem für uns bereithält? Vielleicht auch das Erkennen über den wahren Sinn unseres Lebens?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (528 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (467)
4 Sterne:
 (30)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 5,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 334.581