Kundenrezension

20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tolles Buch aber leider nicht mehr aktuell, 23. April 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ball ist rund, damit das Spiel die Richtung ändern kann: Wie moderner Fussball funktioniert (Taschenbuch)
Das Buch ist ein sehr gutes Buch, das viele taktische Begriffe im Fußball umfassend und anschaulich erklärt. Das Buch bringt auch einen genialen Rückblick in die Vergangenheit, wie denn Fußball angefangen hat und wie sich das ganze entwickelt hat. Diese Teile sind genial.

Allerdings ist das Buch aus dem Jahr 2001 bzw 2002 und ist in den Teilen, bei denen es um die aktuelle Entwicklung im Fußball geht schlicht veraltet.

Daher ist es ein Fall fürs Antiquariat und sollte in dieser Form, bzw. ohne den Hinweis auf den Entstehungszeitpunkt 1999 mit 2 Aktualisierungen, nicht mehr verkauft bzw. angeboten werden.

Christoph Biermann ist ein Journalist der Fußball lesen kann (er schreibt heutzutage für verschiedene Tageszeitungen tolle Spielberichte und auch tolle Hintergrundinformationen). Der Leser kann in diesem Buch die Grundlagen finden, um Fußball neu zu verstehen und auch mit neuen Augen sehen zu können. Die Teile des Buches, die sich mit der Entwicklung des Fußballs (England, Urugay, Ungarn) befassen, sind wahrlich zeitlos und sind auch 5 Sterne wert.

Die Abwertung ist nur erfolgt, da die aktuellen Teile des Buche überhaupt nicht mehr aktuell sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.07.2010 15:24:24 GMT+02:00
M. Knauf meint:
Ich gebe Ihnen teilweise recht, aber alle Punkte dafür abzuziehen ist übertrieben. Wenn Sie den historischen Teil mit 5 Sternen und den aktuelleren mit nur 1 Stern, kann man sicher den Durchschnitt, also 3 Sterne vergeben. Ein auf den modernen Teil reduzierter einzelner Stern wird diesem Buch keinesfalls gerecht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Peter Schneider
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Region Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

Top-Rezensenten Rang: 955