Kundenrezension

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kraftzwerg mit Reserve und veralteten Anschlüssen, 9. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Sharkoon WPM500 Bronze PC-Netzteil (500 Watt, ATX, Kabelmanagement) (Zubehör)
Bei einem Umbau meines gesamten PCs vor einigen Monaten behielt ich vorerst das 300W Netzteil, in der Annahme, es würde mittelfristig reichen. Doch ein AMD FX8320 und diverse Laufwerke fordern ihren Tribut. Nicht permanent doch unter Last kam es gelegentlich zu Aussetzern bis hin zum Neustart. Also suchte ich ein Netzteil, das leistungsstark ist und dennoch sparsam und vor allem leise. Eine Bronze Zertifizierung musste es mindestens sein. Angesichts der Preise höher zertifizierter Netzteile war das aber auch das Maximum, was ich mir leisten wollte. Dieses Sharkoon Netzteil überzeugte mich auf dem Datenblatt und durch die positiven Rezensionen. Vor allem das Kabelmanagement weckte hohe Erwartungen.

Im Betrieb ist das Netzteil tatsächlich sehr unaufdringlich und bietet auf allen Leitungen genügend Reserven um den Prozessor auch unter Vollast sauber zu versorgen. Der Einbau verlief, wie es sein sollte, völlig unproblematisch, bis ich an den Punkt kam, an dem ich die diversen Anschlusskabel anschließen wollte. Fünf Laufwerke mit SATA Anschluss sollten versorgt werden, was letztlich zwar klappte, aber nur mit ordentlich Handarbeit meinerseits. Denn von den vier mitgelieferten Kabeln sind zwei mit jeweils drei seriell angeordneten SATA-Anschlüssen ausgestattet, die anderen beiden mit Molex-Anschlüssen. Warum so viele Molex-Anschlüsse beigelegt werden, ist mir allerdings ein Rätsel. Selbst wer noch alte Festplatten oder optische Laufwerke benutzt (und die müssen richtig alt sein, wenn sie noch Molex-Anschlüsse haben), dürfte mit einem Kabelstrang auskommen. Hingegen ist bei einem Netzteil mit 500W davon auszugehen, dass durchaus mehr als sechs (aktuelle) Geräte verkabelt werden sollen. Zumal die Abstände zwischen den Steckern sehr kurz bemessen sind. Genau das brachte mich dann auch in Schwierigkeiten, weil ich nicht alle meine Laufwerke anschließen konnte. Erst musste ich welche umsetzen, damit die Kabellänge passte. Dabei galt es auch noch zu beachten, dass beispielsweise die HDD am Boden des Gehäuses zwingend den letzten Stecker abbekommen musste, weil die mittleren Stecker so dicht über dem Boden nicht gepasst hätten. Damit musste dieses Kabel zuerst nach oben geführt und von dort nach unten an die Laufwerke gelegt werden. Nicht die eleganteste Lösung und vor allem für den von vorne kommenden Luftstrom gleich ein doppeltes Hindernis.

Fazit: Das Netzteil ist super, aber bei den Kabeln besteht Optimierungspotential.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.07.2015 16:06:59 GMT+02:00
tacexus meint:
Vielen Dank, spiegelt genau meinen Verwendungszweck!
‹ Zurück 1 Weiter ›