Kundenrezension

94 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleine Reparaturen möglich, 14. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert (Gebundene Ausgabe)
"The Brain that changes itself" lautet der Titel des Originals. Aber das genügte einer Marketingnase im Campus Verlag offenbar nicht. Also ging die deutschsprachige Übersetzung mit dem Versprechen "Neustart im Kopf" und der Bedienungsanleitung "Wie sich das Gehirn selbst repariert" in den Druck. Ärgerlich. Denn selbstverständlich weiß Norman Doidge als forschender Psychiater und mehrfach ausgezeichneter Wissenschaftsautor sehr wohl, dass sich neurologische Verletzungen nur selten ganz heilen lassen. Und auch wenn das Gehirn plastischer ist, als man vor einigen Jahren noch annahm, wachsen neuronale Nervenzellen nicht einfach so nach, wie allzu hoffnungsvolle Schreiber verkünden. Aber, und das ist die eigentliche Botschaft des Autors, intakte Hirnareale können unter gewissen Umständen Funktionen von geschädigten Hirnarealen übernehmen.

Der Hipe um all die technischen Wundergeräte, die uns sogar den Blick auf den Kaufknopf im Gehirn ermöglichen sollen, ließ vergessen, was Neurologen zu ihrem Beruf treibt. Bestimmt nicht der Wunsch, Brandmanagern den Job zu erleichtern. Nein, im Vordergrund stehen nach wie vor medizinische Gründe. Sei das nun in der Grundlagenforschung oder bei praktischen Anwendungen. Und die meisten sowie aussagekräftigsten Erkenntnisse gewinnen Neurologen noch immer durch die Beschäftigung mit hirnverletzten Patienten. Also ist es wohltuend wieder einmal ein Buch zu lesen, in dem wenig spekuliert, aber viel beobachtet wird. Genau dieser Ansatz unterscheidet diese Publikation von vielen anderen.

Norman Doidge gehört zu den Ärzten, die ihre Tätigkeit nicht mit der Verwendung einer für Laien unverständliche Fachsprache aufwerten müssen. Seine Formulierungen sind klar und verständlich, auch wenn Vorkenntnisse die Lektüre vereinfachen und ein Glossar hilfreich sein könnten. Aber da Doidge mit Fallbeispielen arbeitet und immer wieder aus dem Leben der Patienten erzählt, wird vieles anschaulich, was in anderen Büchern graue Theorie bleibt. Man hat auch nie das Gefühl, hier schreibe ein kalter Wissenschaftler, der Patienten nur als interessante Objekte betrachtet. Das Gegenteil ist der Fall. Norman Doidge versucht, sich in außergewöhnliche Situationen einzufühlen, ohne der Hybris zu erliegen, das sei wirklich möglich.

Mein Fazit: Ein Buch, das ich gerne all denen empfehle, die sich für den gegenwärtigen Stand der Neurologie interessieren und nur geringe Vorkenntnisse mitbringen. Zwar wachsen die Nervenzellen des Gehirns nicht einfach so nach wie Hautzellen. Aber neuronale Netzwerke sind dynamischer und lebendiger als wir lange Zeit meinten. Ein spannendes Buch, das uns auch viel über das Menschsein an sich erzählt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.12.2009 10:40:32 GMT+01:00
Danke für den kompetenten Kommentar! Das ist genau meine Erfahrung, meine Neurologen reden unverständliches Fachchinesisch, sind darauf auch noch stolz und behandeln ihre Patienten wie Versuchsobjekte, obwohl diese meist sehr einfühlsam sind. Zu meinem Leben und meinen Erfahrungen haben sie mich noch nie befragt und andere Patienten fühlen ebenso.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2009 13:06:29 GMT+01:00
Guten Tag, Frau Antje Preuschoft. Wenn ich mit meiner Besprechung zur Verbreitung dieses Buches beitragen kann, freut mich dies selbstverständlich. Denn es ist mir ein Anliegen, mit meinen Vorkenntnissen bei gewissen Sachgebieten die Spreu vom Weizen zu trennen und Lesern eine Orientierungshilfe zu geben, welche Lektüre sich zu diesem Thema lohnt. Danke für Ihre öffentliche Rückfütterung, Werner Fuchs.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (25 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 16,00
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Fuchs Werner Dr
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Zug Schweiz

Top-Rezensenten Rang: 20