Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

43 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 3D-Blu-ray und 2D-Blu-ray im Test!, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I, Frankenstein - Mediabook [3D Blu-ray] [Limited Edition] (Blu-ray)
Die Story: Nachdem Es seinen Schöpfer Dr. Frankenstein umgebracht hat, möchte nun Es selber über sein Leben bestimmten. Er landet in der Stadt Darkhaven wo der Krieg zwischen Gut und Böse stattfindet. Hier findet Es auch seine Bestimmung und seinen Platz.
Die Story ist unterhaltsam, kurzweilig und bietet einige Schauwerte in Sachen Action. Obwohl der Film mit Abspann 93 Minuten dauert, wirkt dieser in der Mitte doch etwas langatmig. Die Darsteller spielen Ihre Rollen gut, wobei Aaron Eckhart und Miranda Otto Positiv auffallen. Bill Nighy hatte schon besser gespielt und Jai Courtney wird der 2. Keanu Reeves - immer derselbe Gesichtsausdruck. 3 Sterne

Das 3D-Bild: Und wieder ein Film, der nicht in 3D gedreht wurde, sondern konvertiert wurde. Die Tiefenwirkung ist sehr gut geworden und ist von Anfang bis Ende zu sehen, es gibt immer wieder Partikel, Rauch, Funken oder Glut bei den Kämpfen zusehen als eine Art Pop-Out und die Kamerafahrten sind perfekt gemacht für das 3D. Das Bild selber ist auch auf einem hohen Niveau. Der Schwarzwert ist gut geworden, die Farben kräftig, in den Kampfszenen gehen in der Dunkelheit die Details etwas verloren und das Bild wirkt etwas unscharf an manchen Stellen. 4 Sterne

Das 2D-Bild: Dies ist mit dem 3D-Bild identisch - nur eben ohne 3D-Effekt.

Der Ton: Dieser liegt in 7.1 DTS-HD MA in Deutsch und Englisch vor sowie einem 3D-Sound 11.1 DTS Neo:X™ optimiert (5.1 kompatibel). Wie schon das Bild ist auch der Ton spitze! Die Abmischung ist sehr gut geworden, die Stimmen und der Sound ist immer gut zu verstehen. Bei den actionreicheren Szenen (kommen oft vor) und den damit verbundenen Score-Einlagen geht es richtig zur Sache, ohne das die Boxen störend krachen oder sich blechern anhören. Der Bass hat einiges zu tun und die komplette Klangkulisse wirkt sehr dynamisch. 5 Sterne

Die Extras: Das Mediabook beinhaltet noch die DVD, die Umverpackung wurde ohne Klebepunkte angebracht und ist relativ schwer durch das 72-seitige Comic. Das Mediabook fühlt sich samtig an und das "F" sowie die Verzierungen sind strukturiert. Der Comic ist komplett auf Deutsch. Die 3D-Blu-ray lässt sich ohne Probleme auf jedem Blu-ray-Player abspielen. Auf der Disc sind noch zwei Audiokommentare vom Regisseur und von dem Erfinder von I, Frankensein Kevin Grevioux enthalten sowie Interviews, Auftritt auf der Comic-Con, Motio-Comic und zwei Featurettes. 4 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.11.2014 21:15:41 GMT+01:00
Am besten wäre es, du schaust dir den Film noch mal an und revidierst dann deinen ersten Satz.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2015 23:42:13 GMT+01:00
Werner hat Recht. Er hat seinen Schöpfer nicht umgebracht. Ich will's jetzt nicht spoilern, aber wer's unbedingt wissen will, kann den Plot bei der englischen Wikipedia (bei der deutschen steht nur ein Satz) nachgucken: http://en.wikipedia.org/wiki/I,_Frankenstein
‹ Zurück 1 Weiter ›