Kundenrezension

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktional entsprechend seiner Preisklasse, aber nicht mehr, 17. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-E5500 3D-Blu-ray-Player (WLAN-Ready, HDMI, USB) schwarz (Personal Computers)
Da ich lange Zeit keinen BluRay Player, sondern mühsam über PC/Laptop mit BR Laufwerk Filme geschaut habe und das durchaus lästig war sollte nun ein preiswerter BluRay Player mit 3D-Fähigkeit her. Den habe ich im Smsung auch gefunden. Ein recht kleines, handliches Gerät, das auch das absiielt was es soll.

Dennoch kommt man nicht umhin festzustellen, weshalb der Player recht günstig ist:

1) Das Laufwerk wirkt ziemlich klapprig. Ein hochwertiges Laufwerk sieht anders aus und macht beim einlesen einer BR auch deutlich weniger Lärm

2) Für mich der größte Minuspunkt: W-Lan Ready - das ist leider wörtlich zu nehmen. Ohne den Zukauf eines WLan Sticks von Samsung geht nämlich gar nix. Und dieser Stick kostet rund 70€! Damit wäre ich bei einem Gesamtpreis von 150€ und hätte bei einem besseren Player gleich zuschlagen können...

Wer einen gewöhnlichen BR Player zum kleinen Preis sucht, der einfach nur die Silberlinge abspielt wird bestens bedient. Wer dann doch ein paar mehr Funktionen und Komfort erwartet sollte die Finger von diesem Modell lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.12.2012 14:59:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.12.2012 15:00:49 GMT+01:00
Ronny Pabst meint:
Man kann aber auch einfach anstelle des optionalen WLAN-Adapters ein Netzwerk-Kabel verwenden. Das funktioniert bestens und kostet keine 70 Euro.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent