Kundenrezension

270 von 282 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superleicht, empfehlenswert, 23. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Omron Schrittzähler Walking Style Three (Ausrüstung)
Ich hatte davor einen anderen Schrittzähler, den ich sage und schreibe einmal verwendet habe.

Nun hab ich den Omron und verwende ihn ungelogen jeden Tag!

Warum?

- er ist wirklich megaleicht! (man merkt gar nicht, dass man ihn dran hat)

- er ist superflach und klein

- lässt sich ganz simple per Clipverschluss überall befestigen. (damit ich ihn nicht vergesse, clip ich ihn mir gleich morgens an die Unterhose;))

- er motiviert die 10.000 Schritte jeden Tag zu gehen, da dann ein kleines Männchen angezeigt wird, was freudig die Arme in die Höhe streckt. (einmal gesehen, will man das Männchen jeden Tag sehen;)

- zudem (und da kenne ich keinen anderen Schrittzäler) rechnet er die gelaufene Strecke auch in verbrauchte Kalorien und verbrauchtes Fett um!

Absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.12.2011 22:17:49 GMT+01:00
Tönno meint:
Omron III ist super klasse. Man sollte ihn nur in der Hemdtasche tragen und nicht in der Hosentasche.
Habe bei mehreren Teststrecken festgestellt, dass Genauigkeit beim normalen Spazierengehen bei 99,5 % liegt.
Trage ihn täglich in der Hemdtasche. Interessant zu beobachten, was man im Berufsalltag so läuft. Schön auch, dass ihr die kleinen Schritte zum Fenster/Drucker nicht mitzählt.

Veröffentlicht am 16.10.2012 23:16:36 GMT+02:00
M. Reed meint:
Wie will er denn das verbrauchte Körperfett berechnen? Ohne zu wissen, was man isst und wie der Stoffwechsel funktioniert etwas schwer. Das ist wohl mehr ein "Gimmick" als eine verlässliche Angabe. Aber ansonsten sind die Geräte von OMRON klasse.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.04.2013 11:48:37 GMT+02:00
Mmh, und warum nun soll ich das Ding in der Hemdtasche tragen?

Veröffentlicht am 15.08.2013 18:51:30 GMT+02:00
Tims`Mama meint:
ich trage den schrittzähler im Bh. Da habe ich ihn immer griffbereit, wenn ich mal schauen möchte, wieviele Schritte ich schon geschafft habe :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2013 17:17:05 GMT+02:00
Lucie meint:
Macht unsere Tochter auch - ist extrem zufrieden ! Hab' mir deshalb - wegen der Zufriedenheit ; )) -
auch gerade einen bestellt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2013 13:50:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.11.2013 13:55:21 GMT+01:00
HiFi-deliker meint:
@Maren Reed:
es ist nicht davon abhängig was man (gerade) ist,sondern per 1 kg·m²/s² = 1 Joule. Da hierbei schon alle notwendigen Parameter dieser SI-Einheit von Nutzer selbst eingegeben bzw. schon von Gerät beeinhaltet ( Zeit = s ) sind,kann es auch aus eben diesen Parametern berechnet werden.

Der (berechnete) Fettverbrauch resultiert aus dem in den Fettzellen gespeichertem Fett,welches jedem Menschen als sekundäre Energiequelle dient.
Alles klar soweit ?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2014 21:37:00 GMT+02:00
M. Kirchner meint:
Aber das Gerät zählt doch nur, wenn es eingeschaltet ist (also eine Zahl auf dem Display angezeigt wird)? Bei mir schaltet er sich total schnell ab und somit muss ich ihn ständig kontrollieren damit meine Schritte auch über den ganzen Tag gezählt werden.... Oder mache ich was falsch?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2014 22:33:36 GMT+02:00
M. Reed meint:
Komisch, das habe ich in meiner Ausbildung anders gelernt. Dass es auch von muskelmasse etc abhängt. Und wenn jemand anders trainiert als laufend bringt das auch nichts. Als Schrittzähler gut, aber das andere ist vermutlich so genau wie die preiswerten körperfettwaagen. ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2014 22:35:12 GMT+02:00
M. Reed meint:
Nein, es zählt auch wenn das Display aus ist. Das ist energiesparender.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (827 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (597)
4 Sterne:
 (157)
3 Sterne:
 (28)
2 Sterne:
 (18)
1 Sterne:
 (27)
 
 
 
EUR 29,95 EUR 27,32
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bayern

Top-Rezensenten Rang: 173.456