Kundenrezension

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Single(küchen)-Traum!, 26. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: ROMMELSBACHER EBC 3477/TC TouchControl - DOMINO EINBAUKOCHFELD - 3400 Watt (Misc.)
Kann mich der Vorgänger-Rezension nur vollinhaltlich anschließen.

Die Optik ist ein Hingucker, das Reinigen spielend einfach - die Funktionalität ist umfangreich, auch wenn man die diversen Spielereien mit Ankochen oder Sprung auf Stufe 4/9 oftmals einfach vergisst, da die Bedienung über die "+" und "-" Tasten auch in "0815-Richtung" präzise und flott erfolgt.

Der Einbau reduziert sich auf das Ausschneiden einer Öffnung in die Arbeitsplatte, dem Anbringen eines Klebe(schaumstoff)bandes, das anstelle der schmierigen, grauen 0815-Unterlagen, die man auch unter Spülen findet, und dem Festziehen von 4 Schrauben unterhalb der Arbeitsplatte. Da ich keinen Torx zur Hand hatte, wurden die Schrauben durch 0815-Kreuzschrauben ersetzt, klappt ebenfalls.

Noch ein Tip für das Schaumstoffband: soweit INNEN entlang kleben wie möglich (und nicht an der Außenkante), damit durch den Auflagedruck nichts nach außen übersteht. Zwar logisch, aber... naja, wer's zum ersten Mal macht, ärgert sich dann ;)

Bei manchen Anbietern weit unter 300 EUR erhältlich, eine Augenweide für jede moderne Single-Küche und selbst für 0815-Küchenzeilen mit den Billig-Platten eine rasche und einfache Möglichkeit zur "Veredelung".

Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.08.2013 14:41:08 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.08.2013 14:42:47 GMT+02:00
Tom Maniac meint:
Noch ein Tip/Hinweis, falls man es mal schaffen sollte, durch Unaufmerksamkeit ein Überkochen zu verursachen, das das Bedienfeld "versaut":

Es kann vorkommen, dass nach dem 1. Wegwischen die gesamte Steuerung "ausfällt", und 2 "blitzähnliche" Symbole anstelle der Kochstufe aufleuchten.
Dies ließ sich auch nach mehreren Minuten nicht durch Ein/Aus und/oder Warten und Neu-Einstellen beheben, lediglich das Ziehen des Netzsteckers am Gerät oder Stromkreis abschalten "heilen"... interessanterweise dann immer ohne Wartezeit... hatte das durch spezielle Schusselei scho 3-4x und mittlerweile gehört das "dann kriech ich mal unter den Anschluß" schon dazu.
Das erste Mal hatte ich doch einen kleinen Schock, weil sich da "gar nix mehr tat"...

In diesem Sinne - locker bleiben, und wie beim PC... Strom aus & Neustart ;)

Ansonsten: immer noch ***** - einfach perfekt zu bedienen und zu pflegen. Keinerlei "Abnutzungen" zu sehen auf den Kochflächen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2013 23:05:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.12.2013 23:08:45 GMT+01:00
maxi meint:
@Tom Maniac
Oje, was Sie hier beschreiben, klingt schon abschreckend, vor allem bei dem Preis!
Beim aktuellen Ceran-Kochfeld hatte ich noch nie Probleme zwecks "Wegwischen".
Könnte jemand diese Problematik bestätigen?
Denn eigentlich tendiere ich zu diesem Kochfeld (habe aber auch noch ein 50% günstigeres im Auge).
Evtl. haben Sie auch nur ein schadhaftes Gerät erhalten?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2013 23:54:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.12.2013 23:58:45 GMT+01:00
MET meint:
Ich besitze das Kochfeld ebenfalls. Es ist kein Funktionsfehler, sondern eine Sicherheitsmaßnahme, dass wenn etwas übergeht und soweit nach vorne "rinnt", sodass es das Bedienungsfeld "flutet", sich das Kochfeld automatisch abschaltet. Trocknen, kurz warten, neu aufdrehen und es geht wieder.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.08.2014 13:12:05 GMT+02:00
Tom Maniac meint:
Danke, das beruhigt mich dann doch etwas ;) ...allerdings war und bin ich immer noch der Ansicht, dass die Wartezeit dafür zu lang ist.
Ich hatte mittlerweile auch einmalig einen Exx-Error aufgrund von Überhitzung (2. Pfanne zu groß und wohl die Front überhitzt, mein Fehler, klar...), da war es ja "logisch", dass es etwas dauern wird. Wenn allerdings von der hinteren Platte "ein bissl überschwappt" und man das sowieso gleich wegwischt, ...da bin ich dann nach gefühlten 15min doch etwas unruhig... der Exx-Fehler läßt sich nämlich nicht so einfach durch "Abstecken/Anstecken" beheben, und das ist auch gut so.

Wie auch immer... bei "1-2 Hoppalas im Jahr" erträglich. Und richtig: es ist ja eine SCHUTZ-Maßnahme, über die ich nicht meckern wollte, dass es sie gibt ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 349,95 EUR 282,89
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent