Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk für das große Sinfonieorchester, 14. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Planeten Op.32 (Audio CD)
Gustav Holsts "The Planets" zu Deutsch: "Die Planeten" (1916 fertiggestellt) zählt sicherlich zu den Pflichtwerken eines jeden passionierten Hörers der klassischen Musik. Trotz der sich in Grenzen haltenden Bekanntheit jenseits der britischen Insel in Europa, stellen "Die Planeten" eine großartige Orchestersuite dar, an der sich viele gleichartige Werke aus dieser Zeit messen müssen.
Bereits mit dem ersten Stück "Mars: The Bringer Of War" wird man in das Klangfeuerwerk von Holst eingeführt. Sehr wagnerianisch (Holst imitierte viele Komponisten nach Bedarf) bricht das große Orchester wie ein gewaltiger Sturm über den Hörer hinein. Nach dem brachialen "Mars" folgt das friedliche "Venus: The Bringer Of Peace". Von Harfenklang und Streichern dominiert, steht dieses Stück als genauer Gegenentwurf zum vorangegangen "Blechbläser-Gewitter" Mars und entfaltet eine klangliche Schönheit, die man nur sehr selten zu Hören bekommt. "Mercury" und "Jupiter" die daraufhin folgen zeigen Holsts genialen Umgang mit dem großen Sinfonieorchester, welches mal furios und gehetzt, mal frohlockend oder auch wieder klanggewaltig ("Jupiter") durch Holsts "Planetenbesichtigung" führt. Ein weiters Highlight bildet das immer bedrohlicher werdende "Saturn", welches sich zum Ende hin zu einem impressionistischen, wunderschönen und beinahe schwerelosen Sinnbild der Leichtigkeit wandelt, das beinahe das gewaltige Aufgebot des Ensembles vergessen lässt. Nach dem sehr vielfältigen "Uranus", bildet "Neptune, The Mystic" als letzter damals bekannter Planet (der Pluto wurde erst 1930 entdeckt) auch den Abschluss dieser Suite. Das Gefühl des Entschwindens in eine andere Welt, bringt Holst hier so frappierend authentisch zum Ausdruck, dass es kaum möglich ist sich diesem einzigartigen Klang zu entziehen. Geheimnisvolle Holzbläser-Melodien und vor allem der häufige Einsatz von Harfen und Celesta, sowie einem 6-stimmigem Frauenchor am Ende, lassen den Hörer in eine Welt eintauchen, die so fremdartig und mystisch ist, dass man erst wieder aus dieser Trance erwacht, wenn der Chor langsam in der Stille verhallt.
Dieses Werk ist ein Erlebnis und auch für den "Otto Normalhörer" wie Ich finde sehr zugänglich. Die scheinbar unerschöpfliche musikalische Vielfalt gibt den Planeten ihren Reiz.

Die hier rezensierte Fassung stammt von den Berliner-Philharmonikern unter der Leitung des großen Herbert von Karajan aus dem Jahre 1981. Was Karajan hier aus dem Orchester herausholt sucht seinesgleichen. Glasklarer, einheitlicher Klang beeindrucken ebenso wie die Tatsache, dass er es immer wieder schafft die Nuancen, die abseits des großen Bläser- und Streicher-Aufgebotes gesetzt werden (zum Beispiel durch die Celesta oder die Harfen), deutlich hervorzuheben. Eine weitere Meisterleistung Karajans ist es außerdem, stets ein perfektes Tempo zu finden, welches dem Charakter eines jeden Stückes vollkommen gerecht wird. Der "Mars" ist nicht zu schnell, der "Jupiter" sehr beschwingt, was wunderbar zur fröhlichen Atmosphäre passt. Auch "Venus" und "Neptun" bestechen dadurch, dass Karajan sich sehr viel Zeit nimmt. Es gibt, meiner Meinung nach, keine andere Aufnahme, bei der sich alles so zu einer perfekten Einheit zusammenfügt. Viele Dirigenten entfalten hier nicht das Klangbild Karajans, oder machen es einem durch zu schnelle Tempi schwer, die jeweiligen Stücke in ihrer Ganzheit zu erfassen.

Jedem, der "Die Planeten" quasi in Perfektion hören möchte (sei es nun zum xTen oder ersten Mal), empfehle Ich daher diese Ausgabe aufgrund der großartigen Interpretation Karajans, und ebenso aufgrund des musikalischen Spektakels, dass "Die Planeten" bieten, wärmstens.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 211.525