Kundenrezension

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auftakt zur einer neuen magischen! Krimiserie, 25. Dezember 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Flüsse von London: Roman (Taschenbuch)
"Ich, Peter Grant aus Kentish Town, schwöre, Ihrer Majestät der Königin und Ihren Nachfolgern aufrichtig zu dienen; meinem Meister während der Dauer meiner Lehre gut und getreulich zu dienen, den Wächtern Gehorsam zu leisten und die Kleidung der Bruderschaft in Ehren zu halten; das Geheimnis besagter Bruderschaft ehrend zu bewahren und niemanden außerhalb besagter Bruderschaft zu enthüllen. Und ich schwöre feierlich, in all diesen Dingen aufrichtig und ehrlich zu sein und diesen Eid geheim zu halten. So helfe mir Gott, Ihre Majestät und die Macht des Universums, dieses Gelöbnis zu bewahren und zu erfüllen." (97)
--------------------------------------------------------------------

Hauptfigur und Ich-Erzähler dieser Geschichte ist der Polizeianwärter Peter Grant. Eigentlich hatte er sich schon fast damit abgefunden nach seiner Ausbildung in der Metropolitan Police von London in einem öden Büro Papierkram zu erledigen. Ein Schreibtischjob! Seinem Wunsch nach einer aktiveren Rolle war nicht statt gegeben worden. Seine Kameradin Lesley hat es besser getroffen. Sie ist der Mordkommission Skirmish zugeordnet worden. Skirmish, der vor der Säulenvorhalle von St. Pauls am Covent Garden enthauptet worden war. Auch Peter durfte dort Dienst schieben, und begegnete prompt einem Geist. Einem Geist, der Näheres über den Mord zu wissen schien. Ein wichtiger Zeuge also. Aber wie erklärt man das seinen Kollegen und Vorgesetzten. Es gibt doch keine Geister, oder?

Um der Sache auf den Grund zu gehen, besorgt sich Peter die Feldausrüstung für Gespensterjäger und legt sich auf die Lauer. Sein Gespenst trifft er dabei nicht, dafür aber Detective Chief Inspector Thomas Nightingale. Nicht nur der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Peter wird von Nightingale als Zauberlehrling engagiert. In den nächsten zehn Jahren (so lange dauert die Ausbildung im Allgemeinen) darf er Zaubersprüche büffeln, und wird lernen, die Spuren des Unheimlichen zu erkennen. Zunächst jedoch gilt es, den Todesfall Skirmish aufzuklären. Ein weiterer Zwischenfall im Kino, bei dem Peter und Lesley Zeugen sind. Ein Toter, der auf dem Rad von einem Auto angefahren wird, ... insgesamt sind es fünfzehn Fälle von ungewöhnlicher Aggressivität. Keine der Personen war zuvor polizeilich auffällig geworden, keine hatte eine psychiatrische Behandlung hinter sich, und alle Fälle ereigneten sich im Umkreis von weniger als einem Kilometer um den Cambridge Circus. Zufall oder ein Serientäter? Wer steckt dahinter?

Daneben muss sich unser Held mit den Grenzstreitigkeiten von Mutter Themse und Vater Themse herumplagen. Eine dieser beiden lokalen Gottheiten versucht nämlich, ihr Revier ein wenig auszudehnen, was bei der anderen Gottheit nicht wohlwollend aufgenommen wird. Der Moderationsversuch gestaltet sich etwas mühsam. Allerdings lernt Peter dabei Beverly Brook kennen, eine der jüngeren Töchter von Mutter Themse, die selbst einen eher unwesentlichen Londoner Fluss repräsentiert, und diese Beverly Brook bezaubert ihn im wahrsten Sinne des Wortes.

Nicht zu vergessen die sonstigen Aufgaben, zum Beispiel das Eliminieren von Vampiren, denen Peter und sein Meister während der Recherchen begegnen. Das Leben eines polizeilichen Zauberlehrlings ist durchaus abwechslungsreich.

Der Oskar für die beste Nebenrolle geht an Toby, den kleinen Hund des getöteten Mr. Skirmish. Ein Kurzhaarterrier genauer gesagt. Die Fellnase mit dem hündischen siebten Sinn (auch Toby hat dieses Gespür für Magie!) unterstützt Peter fleissig und wird somit unverzichtbarer Teil des Zauberteams.

--------------------------------------------------------------------
Schräge, skurrile Szenen, Wortwitz, Anspielungen auf Filme und Literatur. Ben Aaronovitch hat sich eine Menge einfallen lassen. Die Dialoge zwischen den einzelnen Akteuren weisen unübersehbare Zeichen von trockenem britischem Humor auf. Zum Beispiel als Peter Toby über sein weiteres Schicksal aufklärt: "Hör zu, Toby. Dein Herrchen ist tot. Ich selbst mach mir nichts aus Hunden. Mein Boss hier würde dein Fell kalt lächelnd zu einem Paar Fäustlinge verarbeiten, ohne mit der Wimper zu zucken. Deine Zukunftsaussichten stellen sich folgendermaßen dar: ein Freifahrtschein zum Hundeasyl in Battersea - und danach der Lange Schlaf. Du hast nur eine einzige Chance, dem großen Zwinger im Hundehimmel zu entgehen, und die besteht darin ...". Nightingale freilich widerspricht Peter unverzüglich. Schließlich ist ein Kurzhaarterrier für Fäustlinge ungeeignet. Eine akzeptable Fellmütze wäre jedoch möglich. (70)

Das Basislager von Nightingale und seinem Eleven wird übrigens als 'Folly' bezeichnet, was auf Deutsch nicht nur Eselei, Unsinn, Torheit oder ähnliches bedeuten kann, sondern im Falle von Gebäuden auch ein nutzloser Prunkbau ist. Und wie nennt sich die umfassende Recherchedatenbank des britischen Innenministeriums, "die es auch Polizisten, die von Computern keine Ahnung haben, ermöglicht, Anschluss an das späte 20. Jahrhundert zu bekommen" (29) ? HOLMES - was denn sonst? Home Office Large Major Enquiry System.

Natürlich ist die Geschichte spannend, und man will wissen, wie sich die beiden Haupthandlungsstränge entwickeln. Vor allem ist dieses Buch jedoch unglaublich amüsant und unterhaltsam. Den Folgeband, der im Sommer 2012 erscheint (Schwarzer Mond über Soho: Roman), habe ich mir gleich vorgemerkt. Mal schauen ob man dann mehr erfährt über das Geheimnis, das Nightingale umgibt. Ein alter Widersacher ... Ettersberg oder so ähnlich ... und außerdem soll der Meister sehr viel älter sein als es scheint. Kurz und gut: Ich bin gespannt wie es weiter geht.

--------------------------------------------------------------------
Der Vollständigkeit halber:
"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Zaubermeister." (171)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (369 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (130)
4 Sterne:
 (109)
3 Sterne:
 (64)
2 Sterne:
 (36)
1 Sterne:
 (30)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

½
(TOP 50 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 39