Kundenrezension

273 von 320 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Im Prinzip ein gutes Gerät mit guten Ergebnissen aber große Mangel an Mechanik und Verarbeitungsqualität, 5. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Braun 7681 WD Silk-epil Wet und Dry Epilierer (Badartikel)
Ich habe dieses Gerät inzwischen zwei mal gekauft. Ich weiss nicht ob ich mit meiner Erfahrung einen Einzelfall darstelle, gemessen an den vielen positiven hier niedergeschrieben Erfahrung anderer Benutzer. Urteilen sie am besten selbst:

Positiv:
- Äussere Verarbeitung ansprechend und auf den ersten Blick gut verarbeitet
- Reichhaltiges Zubehör, was aber wenig benutzt wird
- Ergebnis bei der Haarentfernung: Sehr gut, relativ schmerzfrei, wenig Iterationen notwendig, im Vergleich zu anderen Geräte beinahe schon haut-schohnend

Negative Erfahrung:
- Akkuleistung und Lebensdauer: Trotzdem frisch aufgeladen, konnte das Gerät nach 4 Monaten Gebrauch nur noch 5-15 min. benutzt werden bevor die rote Lampe leuchtete und das Gerät aufhört zu arbeiten
- Sehr nervend: Man kann das Gerät nicht am Netz betreiben (aus Sicherheitsgründen, damit man sich in der Badewanne keinen Elektroschock holt). Das ist zwar gut gemeint, aber hilft einem über Akku-Probleme nicht hinweg
- Auf wiederholten Verdacht habe ich einen neuen Akku (aufwendig und teuer) besorgt und (sehr aufwendig) ausgetauscht. Das erstaunliche: Keine Verbesserung der Laufzeit (Akku wurde vorher eintrainiert)!
- Nach einer Inspektion des Epiliergetriebes wurde festgestellt, dass es starke Abnutzungserscheinungen an einem Zahnrad gab, welches sich dadurch festgezogen hatte und dadurch vermutlich den Stromverbrauch/Belastung des Motors stark erhöht hat da ein sehr hoher Kraftaufwand nötig war um das Getriebe anzutreiben. (Notiz: Nein, es wurde kein Echthaarteppich damit epiliert sondern nur 2-5mm lange Haare im Beinbereich einer mir vertrauten Dame)
- Es zeigt sich dass das Getriebe konzeptbedingt kleine Haare aufsammelt und sich damit zusetzt. Es gibt an dieser Stelle keine einfache Reinigungsmöglichkeit! Technisch Nicht-Begabte können einen solchen Zustand nur durch Neukauf ausgleichen, wenn das Getriebe verstopft ist
- Sehr negativ: Für ein Gerät in dieser Preisklasse werden offensicht die billigsten Plastikzahnräder verwendet. Ich hatte erwartet, dass bei einem Gesammtpreis von 150Euro entweder Alu oder Messing oder zumindest ein verschleissfreierer Kunststoff eingesetzt wird.
- Nachdem ich alle Komponenten des Geräts angesehen habe hat es meiner Einschätzung nach einen Materialwert von etwa 20 bis 30 Euro. Das teuerste ist vermutlich der Akku und das was am besten funktioniert ist die Anfahrelektronik und der Akku-Tiefentladeschutz sowie die Epilierrolle (nicht aber wie bereits erwähnt das Antriebsgetriebe)

Gesammteindruck: Im Prinzip gutes Gerät, Epilierrolle funktioniert sehr gut. ABER: minderwertige Bauteile, gespart am falschen Platz. Viel zu teuer verkauft. Ich fühle mich als Kunde betrogen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 16 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.07.2012 20:59:48 GMT+02:00
Pillhuhn1203 meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 07.07.2012 21:24:52 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.07.2012 21:25:45 GMT+02:00
Katha meint:
Das Gerät hat eine Garantie!
Bevor man nach kurzer Zeit von selbst etwas besorgt, sollte man sich vorerst an den Versandhändler wenden.
Tut mir leid aber wer von seiner Garantie keinen Gebrauch macht, hat meiner Meinung nach auch kein Recht eine negative Rezension zu schreiben.
Merkwürdiger Weise hält mein Vorgängermodell bereits 7 Jahre ohne Probleme und ich bezweifel, dass Braun sich in der Qualität so extrem verschlechtert hat. Ich muss dazu anmerken, dass ich mein Gerät nach jedem Gebrauch gründlich mit einem Pinsel gereinigt habe und somit für eine funktionierende Technik gesorgt habe. Ebefalls steht eingdeutig in der Beschreibung, wie die Teile gereinigt und ggf. geölt werden sollen um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.
Bei einem Mangel hätte ich mich sofort an Amazon gewandt. Aus Erfahrung verläuft eine Reklamation hier einwandfrei!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.07.2012 08:53:22 GMT+02:00
M. Preuß meint:
@Pillhuhn1203 - das mag bei Ihnen so sein, unsere Steckdose im Bad hat Dauerstrom. Sie sollten mal einen Elektriker Ihres Vertrauens kontaktieren.

Veröffentlicht am 29.07.2012 08:17:47 GMT+02:00
Blou meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 30.10.2013 04:43:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.10.2013 04:45:33 GMT+01:00
Greenskin meint:
Mein Braun Silk-épil 7 / 7681 Epilierer "Xpressive Pro Legs Body & Face Wet & Dry" hat jetzt nach drei Jahren den Geist aufgegeben, soll heißen dass er selbst nach vollständigem Aufladen leider nicht mehr funktioniert. Vielleicht ist der Xpressive Pro von besserer Qualität, keine Ahnung. Amazon führt das hier beschriebene Produkt jedenfalls als Produktupdate für "meinen" Xpressive Pro (s. Link: http://www.amazon.de/Braun-Silk-%C3%A9pil-7681-Epilierer-Xpressive/dp/B002RL8G9W/ref=wl_it_dp_o_pC_S_nC?ie=UTF8&colid=1MCV02CNM0VL5&coliid=I2QXICWVEC4742), aber wenn das Produktupdate teilweise schon nach kurzer Zeit den Geist aufgibt, werde ich mir wohl doch das Vorgängermodell können...;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2013 08:35:18 GMT+01:00
Hallo,
ich hatte noch während der Garantiezeit ein Problem mit der Akkulaufzeit, habe das Gerät dann eingeschickt und der Akku wurde auf Garantie ausgetauscht. Nach kurzer Zeit trat dann das gleiche Problem wieder auf, leider kurz nach Ablauf der Garantie....
und jetzt?

Veröffentlicht am 26.11.2013 13:29:02 GMT+01:00
ich hatte dieses Umsteck System auch schon. Bei 2-3 x in der Woche im Gebrauch, hat dieses Gerät nicht mal ein Jahr gehalten. Das Umstecksystem hat nicht mehr gehalten, und Abnutzung der Schneid oder Epilierzähnchen.
Obwohl ich sonst sehr zufrieden war.
Das Gerät wurde eingeschickt und ich bekam anstandslos ein Neues.
Leider das selbe Problem damit.
Trotzdem, es gibt leider im Moment nichts Besseres am Markt.

Veröffentlicht am 03.12.2013 14:09:49 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.12.2013 14:11:48 GMT+01:00
tortilla meint:
Hallo Herr Penno,

vielen Dank für ihren sehr informativen Kommentar ! Ich habe auch schon überlegt, ob ich nicht selber mal versuche den Akku auszutauschen. So wie Sie das beschreiben, scheint es aber wenig Sinn zu machen. Daher nochmal Danke für den Hinweis, daß das Problem gar nicht beim Akku liegen muss, sondern evtl durch die übrigen Bauteilen verursacht wird. Hätte ich jetzt noch einen Akku gekauft, würde ich mich noch mehr ärgern.

LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.04.2014 15:15:06 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.04.2014 15:15:49 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.04.2014 15:16:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.04.2014 15:16:53 GMT+02:00
Tim Ripcke meint:
@Schnulli:

Wenn ein Fehler auftritt wird die Garantiezeit gestoppt bis der Fehler behoben wird. Der Austausch des Akkus hat den Fehler Scheinbar nicht behoben.
Nebenbei, der Verkäufer hat das Recht auf 2 Reparaturversuche, danach kannst du ein Austauschgerät verlangen.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›