Kundenrezension

107 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Comeback - witzig, spannend, hochkarätig besetzt und inszeniert: anschauen!, 5. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Sherlock - Staffel 1 [2 DVDs] (DVD)
Die Autoren von "Sherlock", Steven Moffat und Mark Gatiss, haben mit dieser fantastisch unterhaltsamen Serie geschafft, was eigentlich unvereinbar scheint: die eigenwillige Figur des Meisterdetektivs Sherlock Holmes - geradewegs ins London der heutigen Zeit transportiert. Als Zuschauer ist man verblüfft, wie gut das funktioniert, denn alles erscheint vollkommen logisch. Natürlich würde ein Sherlock Holmes unserer Zeit ein Smartphone besitzen und sich ausgezeichnet mit moderner Technik auskennen, und natürlich würde John Watson statt eines Tagesbuchs ein Blog schreiben und im Internet veröffentlichen.
Auch andere typische Eigenheiten der originalen Romane wurden elegant importiert und angepasst - statt Pfeife zu rauchen, schwört Holmes auf Nikotinpflaster, und Watson ist gerade als Militärarzt aus dem Afghanistankrieg zurückgekehrt und kämpft mit einer posttraumatischen Belastungsstörung, die sich unter anderem in einem psychosomatischen Hinken äußert.
Neben dem sprühenden Witz, der immer wieder durchbricht und der das Anschauen wirklich zum reinen Vergnügen macht, lebt "Sherlock" aber vor allem von seinen großartigen Hauptdarstellern. Benedict Cumberbatch gibt einen (auch optisch sehr passenden!) Holmes, der brillant und soziopathisch, egoistisch und kindisch, weltfremd und unfassbar intelligent ist - und extrem schwer zu ertragen. Sein Gegenpol, Martin Freeman als John Watson, hält den exzentrischen Mitbewohner nur aus, weil er gutmütig und geduldig ist - und weil er seit dem Krieg nicht mehr ohne den Kick des Adrenalins leben kann, den er durch die gemeinsame Arbeit mit Holmes erhält. Cumberbatch und Freeman (der übrigens bald als Bilbo Beutlin in "Der Hobbit" zu sehen sein wird) geben ein so eingespieltes, geniales Gespann ab, dass man allein deshalb die Serie endlos weitergucken könnte. Die Dialoge sind schnell und sitzen, die Running Gags sind wirklich amüsant, etwa wenn Holmes und Watson wiederholt für ein schwules Pärchen gehalten werden. Sehr sehenswert sind auch Una Stubbs als Vermieterin Mrs. Hudson, Mark Gatiss als Mycroft Holmes und Rupert Graves als Inspektor Lestrade. Komplettiert wird dieser hervorragende Gesamteindruck durch die Qualität der drei Fälle, die jeder für sich hochspannend, originell inszeniert und mit verblüffenden Auflösungen versehen sind.

Die beiden DVDs enthalten neben den drei Folgen, die man auf Englisch oder Deutsch anschauen kann, auch Bonusmaterial: "Ein Fall von Pink" und "Das große Spiel" gibt es auch als Version mit Audiokommentaren von den Darstellern Cumberbatch und Freeman sowie von Autor und Produzent Mark Gatiss; das Making Of "Unlocking Sherlock" gibt einen interessanten Einblick in die Entstehung der Serie. Zusätzlich ist noch der exklusive Pilotfilm "Sherlock - A Study in Pink" enthalten.

Fazit: "Sherlock" ist Pflicht für alle Krimifans - witzig, supermodern und aufwändig inszeniert und dabei sehr einfallsreich und spannend. Nicht zuletzt durch die sehr hochkarätige Besetzung ist dieser Transfer der alten Klassiker in die Gegenwart einfach nur gelungen. Unbedingt anschauen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.05.2012 22:57:30 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.05.2012 22:58:11 GMT+02:00
Kann Ihnen aus vollstem Herzen zustimmen ! Irgendwie muss sich jeder Holmes-Darsteller an seinen fast unzähligen Vorgängern messen lassen- und Cumberbatch ist ein exzellenter Consulting Detective. Was mir auch gefällt, ist der ganz leichte Hauch Erotik, der (nicht nur bei "Scandal in Belgravia") mitschwingt. Gatiss als Mycroft bringt mehr dieses Charakters ein als bisher gesehen und der Bösewicht hat eine wirklich fiese Art. Spannend wird's, wenn Moffat und Gatiss die dritte Staffel präsentieren. Wie zum ... überlebt Holmes den Sturz ?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.05.2012 15:02:51 GMT+02:00
Bitte spoilern Sie hier nicht!!!! Kommentare zu Series 2 bitte dort!

Veröffentlicht am 23.10.2012 00:08:24 GMT+02:00
Kristallkatze meint:
Gute Rezension, stimme voll zu. Die Serie hat mich extrem positiv überrascht und obwohl ich die Romane so liebe wie sie sind und Sir ACD für ein Genie halte, mag ich die Neuversion sehr gerne.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (371 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (302)
4 Sterne:
 (32)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (20)
 
 
 
EUR 16,99 EUR 14,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent