Kundenrezension

23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großartig, wenn man weiss, wie, 28. September 2013
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: ARMA 3 Deluxe D1 Edition - [PC] (Computerspiel)
Ich habe ArmA 3 am Releasetag der Alpha gekauft, damals noch für 25€ digital bei Steam, daher hab ich schon relativ lange Erfahrung damit. Auch ArmA 2 und ArmA 1 besitze ich, weshalb ich denke, dass ich einigermaßen gut vergleichen kann, auch wenn es Leute gibt, die das schon viel mehr gespielt haben als ich. Bei ArmA 3 hab ich momentan um die 150h laut Steam, von denen ich allerdings die meisten im Editor verbracht habe.

Was ist ArmA 3? Was ist es nicht?
ArmA 3 ist eine Simulation. Es geht noch viel realistischer, wie die ACE-Mod zeigt, aber es hat nichts mit BF und co. zu tun. Wer kurz ein paar Minuten Spaß will, sollte was anderes tun. Wer aber mal zumindest 2h Zeit hat, eine Mission mit Freunden zu spielen, der bekommt ein Spiel, das es sonst nicht gibt.

Welche Unterschiede zu anderen Spielen sind wichtig?
Es gibt kein festgelegtes System. Alles kann gemoddet werden und es gibt bereits jetzt Unmengen an Waffen und Einheiten und selbst einige Fahrzeuge und Karten für ArmA 3, die schon während der Beta entstanden. Daraus sucht man sich das aus, was man nutzen will und erstellt eine Mission. Derzeit ist vorallem die mitgelieferte Map "Altis" mit 270km² beliebt. Sie entspricht der echten Insel Limnos vor Griechenland und hat einen unglaublichen Detailgrad. Zum Vergleich: die BF3-Karte "Bandar Desert" hat 5km² und ist damit die größte BF-Karte überhaupt. CoD-Karten haben nie über 0,5km². Auf dieser Karte platziert man im Editor seine Einheiten und scriptet bisschen an der Mission rum, falls man das will. Es geht auch ohne. Danach spielt man ohne Respawn oder Minimap die Mission. Die KI ist nicht nur ducken/nicht ducken, sondern sie findet selbst Wege, sucht Deckung, entscheidet, welche Feinde bekämpft werden etc...wie ein richtiger Spieler eben. Klar, dass es manchmal komische Verhaltensweisen gibt, das ist einfach total komplex.

Was ist anders als in ArmA 2?
Das Waffenhandling fühlt sich mehr wie in anderen Spielen an. In ArmA 2 war es relativ hakelig, nun ist der Rückstoß immernoch sehr stark, aber man stößt nicht mehr gegen jede Hauskante mit dem Gewehr etc. Außerdem ist die Grafik und der Sound besser, dazu mehr unten. Die KI ist auch besser und dank PhysX fühlen sich Fahrzeuge besser an. Fast alle Gebäude sind zerstörbar, nur ganz große bleiben stehen. Betretbar sind auch fast alle. Zu guter Letzt gibt es Unterwasserkampf und U-Boote.

Besondere Kampfelemente:
Es gibt einige neue, besondere Kampfelemente. Dazu gehören kleine U-Boote, Unterwassergefechte und Drohnen aller Art. Sowohl unbemannte Flugzeuge als auch unbemannte Bodenfahrzeuge sind enthalten, sodass man mit ihnen neue taktische Möglichkeiten ausprobieren kann. Sie steuern sich ähnlich wie Hubschrauber, man sitzt allerdings die ganze Zeit am Boden am Drohnenterminal, das man in seinen Rucksack packt. Zudem gibt es eine kleine Drohne, die man im Rucksack tragen und bei Bedarf aufbauen und losfliegen kann. Damit scannt man schnell mal die Umgebung z.B. per Thermalsicht.

Grafik:
Das Spiel sieht super aus. Die Sonne, die Schatten, die Texturen und die Vegetation sind schön dicht und scharf. In den großen Städten kann ewig rumlaufen und die Straßenzüge durchkämmen, oder man ist ein Sniper in den Bergen und genießt die Weitsicht. Auch unter Wasser gibt es einiges zu entdecken und die Grafik ist schick. Allerdings braucht man nen relativ starken Rechner.

Sound:
Der Ton ist so gut, dass man entfernte Fahrzeuge an den Geräuschen genau erkennt oder merkt, wenn irgendwo Soldaten herumlaufen. Die Schussgeräusche klingen überwiegend gut, nur manche sind nicht so überzeugend. Aber vorallem, wenns mal leise ist, hört man schön, was sich in der Ferne abspielt. Wunderbar.

Hardware:
Wie bisher auch ist ArmA hardwarehungrig. Ich hab nen e3-1230v2 (entspricht etwas einen i5-3570) und ne GTX 660 mit 2GB VRAM, dazu 8GB RAM und ne SSD für Windows, ArmA liegt auf ner anderen Platte. Mit wenigen Mitspielern hab ich da sehr gute Frameraten auch bei schicker Grafik (Hoch bis Sehr Hoch). Wenns aber 60 oder mehr Spieler in riesigen Missionen sind, dann muss ich doch ziemlich runterschrauben, was dann z.B. keine Schatten und 3d Wolken bedeutet. Aber dann geht auch das gut, und nahe Objekte sehen trotzdem schön aus, sodass sich das Spiel noch gut anfühlt.

Fazit:
Für jemanden, der Nervenkitzel und Spannung mag und eine Herausforderung sucht, ist ArmA 3 super, sofern der PC es packt. Es gibt eine relativ lange Einarbeitungszeit, man sollte schonmal ein Wochenende einplannen, an dem man nichts versteht, selbst wenn man die ganze Zeit spielt und im Editor rumbastelt. Da stellt man sich am besten nen Schützen und ein Auto hin, um alles zu üben. Dann schaut man sich Tutorials an und probiert die ganzen Tasten aus, passt alles an und dann kanns losgehen mit dem Spass.

UPDATE
nach dem release des ersten Teils der Kampagne:

Dass die Kampagne nicht gleich dabei war, ist gut so. Das Warten hat sich gelohnt, sie ist richtig gut. Seit gestern gibts für alle Beta-Tester (in Steam aktivierbar) den ersten Kampagnenteil gratis. Die Story ist super, alles läuft fehlerfrei und man hat richtig spass und kann auch mit den Charakteren mitfühlen, da sie echt gut gemacht sind was Animationen, Synchronisation etc. angeht. Die erste ArmA-Kampagne, die ich echt mit Spannung durchspielen werde! Nicht mehr so langweiliger komischer Kram, wo man plötzlicheinfach stirbt. Sie haben es geschafft, dass es sich taktisch anfühlt, man aber dennoch Action hat und unterhalten wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (56 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 49,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 16.809