Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu viele zu ungenaue Informationen, 26. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Stefan Loose Reiseführer Brasilien (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch 2012 zum Reisen v.a. in Santa Catarina verwendet, da es mir in einer Buchhandlung empfohlen wurde. Es beinhaltet am Anfang eine Reihe attraktiver Hochglanzfotos, die viel Lust aufs Land machen. Beim praktischen Reisen enttäuscht das Buch dann allerdings. Es wiegt ziemlich viel, was unhandlich ist (man hätte sicherlich wesentlich leichteres Papier verwenden können). Die Karten (zumindest die für Santa Catarina) sind nur sehr eingeschränkt von Nutzen, wenn man sich mit öffentlichem Verkehr durch das Land bewegen möchte, da die Busterminals oft nicht in den Karten verzeichnet (oder zumindest ihre grobe Lage nicht einmal erwähnt) sind und man so als Neuankömmling wenn nich völlig aufgeschmissen, so doch erheblich disorientiert ist. Einige in Südostbrasilien wichtige Tourismusgebiete, wie das Vale Europeu (und die Abendteuersportmöglichkeiten dort), werden mit keinem Wort erwähnt. Aber der Führer gibt durchaus den ein oder anderen interessanten Ausflugstipp. Diese zu erreichen wird allerdings durch die verschwiegenen Busbahnhöfe zur Herausforderung.

Die 3. Ausgabe wurde angeblich 2011 vollständig überarbeitet. Daran gemessen sind viele Preisangaben überraschend fern der Realität (meistens real 50-100% teurer!). So kostete die knusprige Ente in Vila Itoupava 55 statt 38 Real, Hostels in Floripa, deren Preisniveau als etwa 60 Real angegeben war, kosteten mehr als 100 Real. Die Ilha de Santa Catarina wird ausdrücklich für die Nebensaison (August - Mitte Dezember) empfohlen. Jedoch erwähnt der Reiseführer nicht, daß die malerischen Siedlungen der Insel dann auch komplett ausgestorben sind und so gut wie alle Unterkünfte und Restaurants geschlossen sind. Viele Übernachtungsmöglichkeiten waren nicht auffindbar.

Unter dem Strich ist dieser Reiseführer leider inakzeptabel ungenau. Ein zuverlässiger Ausweg sind die in Santa Catarina hervorragend organisierten und ausgestatteteten lokalen Touri-Informationen (wenn man sie denn findet, aber Polizisten wissen meist bescheid), die charmant und wohlinformiert, oft in verschiedenen Sprachen, spezielle Infos zu den jeweiligen Regionen geben. Englisch nützt wenig, doch mit soliden Spanischkenntnissen kommt man hervorragend durch das Land.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.05.2013 01:17:10 GMT+02:00
Nicobrasil meint:
Kommentar der Autoren:

1) Es ist falsch, dass im Buch keine Informationen zu Busbahnhöfen angegeben sind. Im Gegenteil, der Bustransport ist ein besonderer Schwerpunkt des Loose Travel Handbuchs Brasilien, in wohl keinem anderen Reiseführer werden die Busverbindungen so ausführlich dargestellt (mit Namen und Telefon der Busgesellschaften, ggf. Website, Anzahl der Verbindungen/Tag, oft mit Uhrzeiten, Dauer der Fahrt und Preisen).

2) In Santa Catarina gibt es neben diversen Regionalkarten auch zwei Stadtpläne: Florianópolis und Blumenau. Es ist falsch, dass die Busbahnhöfe nicht auf diesen Karten eingezeichnet sind.
Auf dem Plan Florianópolis (S. 154) ist selbstverständlich auch der zentral gelegene Busbahnhof (Rodoviária) verzeichnet. Zudem werden unter Transport (S. 162) die Telefonnummer des Busbahnhofs sowie alle wichtigen Busverbindungen genannt - innerhalb und außerhalb von Santa Catarina.
Auf dem Stadtplan von Blumenau (S. 171) ist ebenfalls der außerhalb des Zentrums liegende Busbahnhof mit einem Richtungspfeil und Symbol dargestellt, unter Transport (S. 174) finden sich neben weiteren Informationen auch die Adresse und Telefonnummer sowie die Anfahrtsbeschreibung von dort ins Zentrum ("ca. halbstdl. bis 23 Uhr mit Bus 605 nach Terminal PROEB, dort umsteigen in Bus Fonte").

3) Das Vale Europeu wird in der Einleitung zu Santa Catarina zunächst auf S. 152 vorgestellt, später folgen ausführliche Beschreibungen der beiden bekanntesten Orte Blumenau (S. 170-174) und Pomerode (S. 174-175). Die Behauptung, dass das Vale Europeu "mit keinem Wort erwähnt wird", ist somit schlicht unwahr.

4) Noch eine allgemeine Bemerkung zu den Preisen: Brasilien hat seit Jahren eine allgemeine Preissteigerung (Inflation) von ca. 6% im Jahr, in einigen Branchen ist diese noch deutlich höher, z. B. in der Gastronomie ca. 18%. In manchen stark nachgefragten Destinationen liegen diese Raten, besonders bei Hotellerie und Gastronomie, noch weit darüber.
Wir möchten klar stellen, dass dies nicht bedeutet, dass während der Recherchen für dieses Buch "ungenau" gearbeitet wurde. Im Gegenteil: Alle im Buch angegebenen Preise waren zum Zeitpunkt der Recherche gültig. Leider können wir auch nicht in die Zukunft sehen. Bitte machen Sie doch nicht uns für die wirtschaftliche Lage und die Preissteigerungen in Brasilien verantwortlich.

Mit freundlichen Grüßen
N. Stockmann, W. Rudhart, H. Taubald (Autoren)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 3,94
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 725.020