Kundenrezension

60 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das blanke Entsetzen, 27. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Kunstraub (Audio CD)
Heute morgen nach der Nachtschicht zum Plattendealer meines Vertrauens.
Scheibe rein,und dann? Mir sträubte sich das Gefieder.
Das sind nicht mehr InEx.
Bin seit 1998 Fan, unzählige Konzerte besucht,habe alle Veröffentlichungen, und nun ?
Der Spirit ist weg, schade.
Was mit Sängerkrieg schleichend anfing wurde mit Sterneneisen fortgesetzt und mit Kunstraub vollendet.
Jawoll, mir ist es auch aufgefallen Morgenstern weg Spirit weg.
Nun gut, sollen sich die Guten mal weiter entwickeln.
Viel Spass im Mainstream.
Und nun hör ich mir mal wieder die "Weckt die Toten" an.
Ich will doch nur In Extremo und keine mit Dudelsäcken verfeinerte Deutschrockband!!!!!!
Heul, Schluchz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.09.2013 13:00:47 GMT+02:00
C. Oliver meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2013 13:16:04 GMT+02:00
Marius Goetz meint:
Hey C.Oliver ... du hast auch den Knall nicht gehört als dein Gehirn rausgefallen ist oder ... echt immer solche Spacken -.-

Veröffentlicht am 27.09.2013 14:26:41 GMT+02:00
Katze meint:
Immer diese früher war alles besser Fraktion.
Welche Band entwickelt sich nach 18(!) Jahren denn bitte nicht weiter? In Extremo sind ich über die Jahre treu geblieben wie kaum eine andere Band finde ich. Nur dass das eben alles ein wenig ausgeklügelter klingt wie am Anfang ist doch völlig normal.Oder nicht?

Veröffentlicht am 27.09.2013 14:31:49 GMT+02:00
Fiddler meint:
Danke, dass du mir mit dieser Rezension aus der Seele sprichst!

Veröffentlicht am 28.09.2013 20:09:46 GMT+02:00
BadBart meint:
Ich bin froh, das In Ex einen Scheiß auf Leute wie dich gibt. Bin auch Fan der ersten Stunde, wenn ich die alten Alben hören will, hör ich die alten, wenn ichs rockiger will, dann hör ich die heutigen, so wird jeder bedient. Btw ist "Weckt die Toten" so dermaßen schlecht produziert (einfach aus Geldmangel), das es einem die Fußnägel aufrollt....kein vernünftiger Mensch würde behaupten, dass "Weckt die Toten" besser ist als die Alben der letztren 10 Jahre ;)

Veröffentlicht am 07.10.2013 09:34:49 GMT+02:00
simple.man meint:
Da muss ich Dir leider recht geben, bin der selben Meinung. Stellenweise war es nur noch Rammstein mit etwas Dudelsack im Hintergrund. InEx ist sich alles andere als treu geblieben! LEIDER!

Veröffentlicht am 20.10.2013 20:07:32 GMT+02:00
Marcus Rupp meint:
Oh man ey, endlich spricht mir mal jemand aus dem Herzen. Genau so ist es und nicht anders! Ich war geschockt als Rainer Morgenstern wegen (den altbekannten) "künstlerischen Differenzen" aus der Band ausgeschieden ist. Ich nehme mal an das dieser auch mal seine Meinung darüber kundgetan hat, das das Alleinstellungsmerkmal von In Extremo eben der Sound ist welchem Sie ihre Bekanntheit zu verdanken haben und nicht dieser Tote Hosen-Dudelsack-Deutsch Rock -Wischiwaschi-Scheiß. VERDAMMT! Ich will das Morgenstern wieder dabei ist. Der Mona Lisa schneidet man doch auch nicht einfach den Kopf ab damit sie toller wird. Die haben ihr eigenes Kunstwerk nicht geklaut, sondern total VERsaut. Ich bin traurig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2013 16:36:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.10.2013 16:40:58 GMT+01:00
humblestance meint:
Meine Deern und ich (jetzt weiß ich nicht, ob ich "sind" oder "waren" schreiben soll...) auch durchaus angetan von den alten InExtremo-Sachen! Mittlerweile fühlt man sich doch ziemlich hin- und hergerissen. Meiner Frau gefällt's noch, ich hab aber auch immer öfter Unheilig - oder noch schlimmer: Santiano!!! - vor meinem geistigen Auge, wenn ich diese Scheibe höre.
Ich glaube, der ein oder andere Song wäre sogar ganz okay (Feuertaufe, Belladonna) - aber es ist wohl die Aneinanderreihung zuvieler ähnlich arrangierten Lieder, was irgendwann (zumindest für meine Ohren) etwas nervig wirkt. Zwischendurch mal wieder ein kräftiges Trommeln und Schalmeien, sowas hätte diesem Album ohne Zweifel gut getan!
Überaus sonderbar finde ich, dass das wirklich gelungene "Meie din" nur als Bonuslied auf einer Art "Deluxe-Version" erhältlich ist. Ausgerechnet eines der besten Lieder will man einem Großteil der Fans und Käufer vorenthalten?
Abschließend gebe ich auch allen recht, die hier von Mainstream und Kommerz sprechen! Muss denn in diesem Gewerbe wirklich jeder auf diesen verdammten "money-train" aufspringen? InExtremo waren wirklich mal einzigartig - das können wohl mittlerweile nicht mal mehr die größten Fans von dieser Truppe behaupten.

Veröffentlicht am 03.02.2014 19:28:11 GMT+01:00
Amazoniac meint:
Absolut auch meine Meinung....SELTEN SO EINEN FLACHEN DÜNNSCH.... gehört! Mann, was haben DIE früher für geile Scheiben produziert....und jetzt....folgt man nur noch dem schnöden Mammon...wenn ich hier so manchen Dumm-Lall-Comment lese wie "...wenn ich alte Musik von denen hören will, dann leg ich alte Schieben auf, und wenn ich es rockiger will, dann die neuen Scheiben..." dann kann ich garnicht so viel essen wie ich kot.... möchte! Das, was einem von denen seit ein paar Jahren so geboten wird, ist schlichtweg eine klare Absage an alle, die "die alten Sachen" so vermissen! Die haben sich m. E. mit den letzten 2 Alben locker um einige Qualitätsklassen nach unten gewurschtelt...machen es halt wie der Graf und so einige andere Konsorten...nur noch klare Linie rauskehren in Sachen "Kohle machen ist alles was zählt"...Ich bin sicher, wenn denen die Kasse stimmt, spielen die auch mit den AMIGOS oder auch mit HEINO zusammen, und würden sich auch sicher bedenkenlos vom silbereisernen Flori anmoderieren lassen...Sonntags morgens im ZDF oder so... Es tut zwar 'bisserl weh, aber ich hak' sie nun endgültig ab...in neue CDs von denen werde ich in Zukunft erst garnicht mehr reinhören...ich bleibe somit gerne bei dem begrenzten alten und hervorragend guten, einmaligen Repertoir. Und allen anderen viel Freude am Mainstream-Flach-Krach :))
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 160.253