Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

53 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Heiße keinen Menschen glücklich als bis er tot ist" Herodot, 11. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: American Gods: Roman (Gebundene Ausgabe)
Wenn ich mich an "Niemalsland" erinnere, dann an ein unwahrscheinlich schnelles und spannendes Buch. An eine Geschichte die so rasend vorüberging. "Ich schulde dir einen Gefallen", war damals unser gängigster Spruch.
"American Gods" liest sich nicht so schnell. Es ist weitaus komplexer, gibt dem Leser mehr Stoff zu Grübeln und ist mehr, sagen wir, zum "Genuss-Lesen". Man hat Angst ein Wort bzw. eine Zeile zu verpassen.
Shadow soll nach drei Jahren Haft wegen guter Führung entlassen werden. Er möchte zu seiner Frau, Laura, zurückkehren und bei seinem besten Freund, Robbie, arbeiten. Plötzlich erfährt er das Laura und Robbie bei einem Autounfall ums Leben kamen. Auf dem Weg zu Lauras Beerdigung begegnet er Wednesday welcher ihm ein lukratives Jobangebot macht.
Und schon kommt die Geschichte ins Trudeln. Als die Menschen nach Amerika auswanderten nahmen sie ihren Glauben mit und so auch Ihre Götter, welche seither durch Amerika streifen. Die alten Götter wurden vergessen und durch neue ersetzt. Wer kennt heute noch Odin, Easter, Loki und Tschernibogg?
Shadow soll auf seiner gemeinsamen Reise durch Amerika, auf der Suche nach Göttern die Wednesday bei seinem Kampf gegen die neuen Götter unterstützen, keine Fragen stellen. Und so tappt der Leser gemeinsam mit Shadow die meiste Zeit im Dunkeln (vielleicht daher der Name). Götter leben vom Glauben der Menschen, sie nähren sich von deren Opfergaben, von deren Hingabe. Doch was wenn die Menschen aufhören zu glauben?
Neil Gaiman erweitert in diesem Buch unseren Horizont. Allein die Frage, glauben wir nun an neue Götter. Glauben wir an Internet, an Flugzeuge und Mr. World und Mr. Town? Haben sich die Opfergaben denn nicht nur verändert? Glauben wir nun an Technik und Fortschritt? Doch auch Zwischenmenschliches schildert Gaiman in faszinierenden Geschichten. Manchmal hat man das Gefühl, den roten Faden in der Geschichte zu verlieren. Doch am Ende ergibt alles einen Sinn. So wie Shadow plötzlich die versteckten Indianer sieht, erkennt der Leser was uns Gaiman mit diesem Buch sagen will.
Ein wunderbares Buch. Nehmen Sie sich viel Zeit und lesen Sie nicht einfach nur drüber. Das wäre wirklich schade...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]