Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prima Soundbar in Verbindung mit Subwoofer, 2. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Canton DM 8 Virtual Surround System (2-Wege Bassreflexsystem, Soundbar) schwarz (Elektronik)
Die Soundbar bietet auch ohne externen Subwoofer einen überraschend kräftigen Klang mit erkennbaren Stärken in den Mittel- und Hochtönen.

Die einzige Schwäche ist auch irgendwie ein Canton-Qualitätsmerkmal: Die Soundbar liefert einen absolut ehrlichen und unverfälschten Klang, d.h. bei guten Quellen (z.B. DVD-Tonspur oder HD-TV) ist das Klangbild enorm. Bei schlechteren Quellen ist der Sound dafür aber auch sehr ernüchternd.

Wer bebende Bässe mag und Freude daran hat, wenn bei Actionszenen die Gläser auf dem Couchtisch vibrieren, der wird aber wenig Freude an der Soundbar als solcher haben.

Wer bereit ist, einen externen (Aktiv-) Subwoofer an das Gerät anzuschließen, der wird feststellen, dass in dem Gerät noch viel mehr steckt. Der Vorteil liegt v.a. darin, dass die Soundbar dann "nur" noch die (dann sehr vollen) Mittel- und Hochtöne austrahlt und die Tieftöne aus einer dafür optimierten Box kommen. Bei guten Quellen (Test-DVD: Ice Age 4 und Avatar) war der Sound so grandios, wie ich es von einer Soundbar noch nicht gehört habe. Bei Actionszenen können je nach Subwoofer-Einstellung dann auch perfekt die Bässe wummern und vervollständigen m.E. das Klangbild bei Actionszenen.

Aber Vorsicht bei der Wahl des Subwoofers! Auf Nachfrage beim Canton-Support erhielt ich die Auskunft, dass ein starker Subwoofer mit ordentlich Volumen benötigt wird, da die Soundbar nur einen schwachen Verstärker für Subwoofer eingebaut hat. Empfehlung war der Canton Sub 8 oder Canton AS 85 SC (für den ich mich entschieden habe). Zuvor hatte ich den Subwoofer Yamaha YST FSW 050, aus dem auch bei voller Leistung ein unbefriedigender, leiser Soundbrei kam.

Fazit: Für die Soundbar mit passendem externem Subwoofer volle 5 Punkte, ohne allerdings nur 3-4 Punkte, da mir dann die Bässe und die damit verbundene Klangfülle bei Actionsszenen fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.09.2013 18:01:29 GMT+02:00
Giesler meint:
Hallo
Da Sie ja die Erfahrung gemacht haben , was würden Sie zum Canton ASF 75 SC sagen oder zum Yamaha YST fsw 150 , würden die mit meiner DM 8 harmonieren ?/ ich möchte ungerne einen von den riesen Ballermännern im Wohnzimmer haben .
Gruß
R

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2013 15:52:28 GMT+02:00
Electro - Fan meint:
Hallo, ich hatte dieselbe Idee. Beide Geräte haben nicht funktioniert, weil die Leistung zu schwach war. Laut Auskunft von Canton ist der im DM8 eingebaute Verstärker für den Subwoofer schwach, so dass man einen kräftigen (voluminöseren) Subwoofer benötigt. Davon aber nicht abschrecken lassen. Der passende voluminösere Subwoofer wird sauber angesteuert und gibt einen klaren Klang ab.

Viele Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2013 12:37:49 GMT+02:00
Giesler meint:
Hallo, Sie hatten den Yamaha YST fsw 050 , wie sie schrieben . Ich hab mir mal den großen Bruder davon bestellt den fsw 150 . Mal schauen ob der kräftig genug ist .Ist ja auch ein Aktiv Sub der seine Leistung alleine liefert . Wundert mich eigentlich die Auskunft von Canton . Die DM 8 bzw. der interne Verstärker der DM 8 sollte nach Anschluss an den externen sub nicht mehr viel damit zu tun haben leistungsmäßig. Er wird doch eigentlich nur massiv entlastet und da sollte ein kleinerer sub eigentlich schon eine Verbesserung bringen , auch wenn die DM 8 schon ohne externen sub kräftig aufspielt. Wie schon gesagt , ich möchte nicht so gerne einen von den großen subs stellen .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.09.2013 13:08:20 GMT+02:00
Electro - Fan meint:
Hallo, Sie haben Recht. Ich hatte den YST fsw 050. Der war in der Tat zu schwach und gab nur undefinibaren Soundbrei von sich. Vielleicht hat der FSW 150 ja einen ausreichend starker Verstärker. Darauf kam es laut Auskunft des Canton Services an, da die Signale des DM8 an den Sub eigentlich nur für Lautsprecher ausgelegt sind und diese Frequenzen unverstärkt an den Sub weitergeleitet werden. Sprich: Großer aktiver Sub = größerer interner Verstärker. Fand ich als Laie nicht unvernünftig :-) Viele Grüße
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 30.707