Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toll überarbeiteter Metalklassiker, 2. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Screaming for Vengeance (30th Anniversary Edition) (Audio CD)
30 Jahre "Screaming For Vengeance". Das ist eine lange Zeit! Seitdem wurde das fantastische Album der Briten Judas Priest diverse Male neu aufgelegt! Dieses Mal ist es aber wirklich die beste Version.
Das Album wurde mit sechs gut klingenden Livesongs, die (fast alle) als Studioversionen auf dem Album drauf sind, sowie mit einer Live DVD von 1983 aufgewertet. Dazu wurde die Farbgebung des Covers etwas geändert, was ich persönlich nicht schlecht finde. Im Booklet sind einige Livebilder, Linernotes von einem gewissen Eddie Trunk, wenige Zeilen von der Band, aber leider keine Texte. Das ist mit letztens bei Kiss und ihrer "Destroyer" Scheibe auch negativ aufgefallen. So etwas muss da doch hinein!
Musikalisch ist die Sache über jeden Zweifel erhaben! Jede Menge Liveklassiker und als Coversongs (von nachfolgenden Generationen) bekanntes Liedgut gibt es bei der 10 Lieder umfassenden Scheibe. Lediglich "Fever" und "Pain And Pleasure" wird den wenigstens Fans etwas sagen, das sich diese Stücke einfach nicht so hängen bleiben! Sie sind aber trotzdem besser als manche späteren Ergüsse der Briten. Hat da wer "Nostradamus" gerufen?
Aber solche Titel müssen sich auch gegen eine Haufen von Metalklassikern der Sorte "Electric Eye", "Screaming For Vengeance" oder das treibende "You've Got Another Thing Coming"
behaupten! Das tolle an den Kompositionen ist natürlich Rob Halfords wandelbare Stimme und die wirklich abwechslungsreich gestalteten Stücke, was zusammen keinen Fremdkörper, sondern ein Ausbund an Hits ergibt.
Die 12 Songs (!) starke DVD ist sicherlich ein TV-Mitschnitt, Priest zocken auf reinem riesigen US Open Air bei Tageslicht einen guten Gig die mit einer richtigen Lightshow natürlich besser wirken würde. Die Rollenverteilung ist klar: Halford mit Handschellen, Peitsche und Käppi als homosexueller Metalgott (wer das damals nicht kapiert hat, war wohl recht naiv) macht den charismatischen Frontmann, Ian Hill war und ist der Standbanger, während das Gitarrenduo Tipton / Downing für Action sorgte. Die famose Setlist, ich meine wir befinden uns im Jahre 1983 und da gab es massig Hits, plus der tollen Coversongs "The Green Manalishi" und "Diamonds And Rust" sind die Anschaffung alleine wert.
Ein Muss für Fans, auch wenn sie wie ich die LP schon lange haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins