Kundenrezension

36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen zu geringe Ladeleistung - 500mA reichen heute nicht mehr aus, 26. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wentronic KFZ-Ladekabel 12V/24V Micro USB mit Kabelrolle (Wireless Phone Accessory)
Auch ich war auf der Suche nach einem KFZ Ladekabel mit Aufrollmechanismus.
Der Preis ist ok - die Verarbeitung dem Geld entsprechend.
Das Aufrollen funktioniert sehr gut und die erten Bedenken dass dünne Kabel könnte kaputt gehen bestätigten sich nicht.

Jetzt aber der größe Nachteil des Ladekabels.
Es wird mit einem Ausgangsstrom von 500mA angegeben.
Hört sich im ersten Moment gut an - wenn man im Hinterkopf hat, dass zuhause mit 1A geladen wird aber dies täuscht!!

Die angegebenen 500mA beziehen sich auf eine Spannung von 5V.
Unter betrachtung, dass ein Android Handy mit Micro USB eine Ladespannung von 3,6V hat kommt man hier nurnoch auf 360mA Ladeleistung.
Mein Galaxy S3 hat - wenn ich es als Navi benutze bei mittlerer Bildschirmhelligkeit - eine Leistungsaufnahme von ca. 2 Watt.
Dies entspricht einem Stromverbrauch von 550mA.

Also darf es keinen wundern, wenn das Handy trotz Ladekabel immer leerer wird.

Die Hersteller sollten lieber hochwertigere Produkte verkaufen - dafür bezahle ich auch gern etwas mehr -
als so einen Billigschrott zu vertreiben, der dann im Müll landet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.01.2014 14:44:13 GMT+01:00
Wicked Chili meint:
Guten Tag " MagicSven",

mit dem KFZ Ladekabel lässt sich das S3 auch aufladen. Bauartbedingt können aufrollbare Kabel aber idR maximal 500mA Strom liefern, daher sollte man alle im Hintergrund aktiven, nicht benötigten Apps schließen. Dann klappt es auch mit dem Aufladen.

Wenn Sie uns die Bestellnummer oder Rechnungsnummer per Mail an amazon@wicked-chili.de senden, können wir Ihnen gerne eine alternative anbieten.

Ihr Wicked Chili Support
0711-34267820
amazon@wicked-chili.de

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2014 22:10:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.01.2014 22:11:25 GMT+01:00
MagicSven meint:
Hallo Herr/Frau "unbekannt" Vielen Dank für Ihre Antwort. Diese ist aber leider wenig Aufschlussreich, da Sie lediglich meine Diagnose bestätigen. Bauartbedingt bedeutet einfach nur, dass der Leitungsquerschnitt (im normalen Sprachgebrauch auch - Dicke des Kabels" einfach zu gering ist um einen höheren Strom fließen zu lassen. Selbstverständlich kann man ein dickeres Kabel mit einer Länge von 1m nicht ganz so klein zusammenrollen. Das Laden des S3 funktioniert selbstverständlich (wenn man es ausschaltet klappt es sogar binnen 6 Stunden). Meine Rezession bezog sich allerdings auf den Alltagsgebrauch wenn man das Handy im Auto auch als Navi benutzen möchte und genau für diesen Zweck ist das Wentronic Kabel leider nicht zu gebrauchen. Positiv loben möchte ich allerdings, dass Sie ehrlich zugeben, dass "idR maximal 500mA Strom fließen". Denn wenn Sie meine Rechnung ansehen kommen wir hier auf deutlich weniger. Dennoch vielen Dank für Ihre Stellungnahme.

Veröffentlicht am 24.06.2014 13:54:43 GMT+02:00
ABC meint:
Hallo MagicSven,
du rechnest in die falsche Richtung ;)

Wenn bei 5V 500mA abgegeben werden ergibt sich eine Leistung von 2,5W.
Somit hat man, will man es denn auf 3,6V umrechnen und jegliche Verlustleistung vernachlässigen, einen Strom von 695mA.

Aber klar, will man Navi + den Akku laden, solle mind. 1A zur Verfügung stehen.

Lg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.06.2014 17:26:21 GMT+02:00
MagicSven meint:
Hallo ABC,
da hast du natürlich vollkommen recht. Allerdings beschönigen die Hersteller gerne gewisse Werte und ich komme bei uns in der Firma im Prüflabor auf einen maximalen Stromfluss von 349mA und das ist definitiv zuwenig. Natürlich kann man jetzt kommen von wegen Strommessfehlerschaltung da das Spannungsmessgerät parallel des Verbrauchers hängt, aber das macht höchstens 5% aus. Dann wären wir bei knapp 400mA. Immernoch zu wenig...

Gruß Sven

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2014 21:10:33 GMT+01:00
M-Hyde meint:
Ich verstehe Ihre Bewertung nicht so ganz, und erlaube mir an dieser Stelle ein Zitat:

"Die Hersteller sollten lieber hochwertigere Produkte verkaufen - dafür bezahle ich auch gern etwas mehr - ... als so einen Billigschrott zu vertreiben, der dann im Müll landet."

Warum kaufen Sie dann ein Ladegerät für ca. 3 Euro inklusive Versand?? Was für eine technische Leistung und Verarbeitung erwarten Sie denn für 3 Euro bitte?? Soviel kostet alleine das Material, die Arbeitszeit und die Verschiffung von China nach Deutschland. Gut, es bleiben noch einige Cent Gewinn, aber sicherlich nicht die Möglichkeit, super Ware zu bieten. Wenn Sie doch gerne mehr zahlen möchten, dann würde ich Ihnen die hochpreisigen Ladegeräte der Hersteller empfehlen.

Für 3 Euro (der Preis einer kleinen Cola) ist der Artikel meiner Meinung nach definitiv in Ordnung und hat mehr als 1 Stern verdient.
‹ Zurück 1 Weiter ›