Kundenrezension

36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das richtige für Action-Liebhaber!, 27. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Legende von Beowulf (Director's Cut) [Blu-ray] (Blu-ray)
Vorab kann ich absolut keine der schlechten Rezensionen nachvollziehen.
Die Qualität der Animation wirkt überraschend real und man könnte meinen, dass dieser Film gar keine Animation ist, sondern zu 100% nur reale Schauspieler den Film darstellen.
Die BGMs und Soundtracks sind grandios komponiert und erheben das epische Gefühl nur noch mehr. Es ist ein Action-Spektakel im Dänemark des 5. Jahrhunderts, wie es im Buche steht.
Fantastische Kämpfe mit Monstern und Drachen, sowie wertvolle Weisheiten und Belehrungen über Heldentaten und die Begierde nach Ruhm und Reichtum, bestücken den Film in brillanter Weise.

Ich gebe zu, dass die Altersfreigabe ab 12 Jahren keineswegs berechtigt ist und ich sie auch nicht verstehe.
Das Abreißen und Herumschmeißen von Gliedmaßen, Durchbohren von Körpern und folglich die Tonnen an Blut, die fließen, hätten den Testern ins Auge fallen müssen und zumindest eine Freigabe ab 16 hervorrufen sollen. Auch Suizid und vereinzelte Anspielungen auf "schmutzigen" Sex tauchen auf.
Aber nun ja, im angetrunkenen Zustand soll die Auffassungsgabe bekanntlich abnehmen.
Vor allem durch die realistische Darstellung, sollten daher Zuschauer unter 16 Jahren eher nicht dabei sein.
Ebenfalls erwähnenswert ist die aufwändige Motion-Capture-Technik in einem der weltgrößten Studios, speziell für diese Produktion.

Diejenigen, die die schlechten Bewertungen geschrieben haben, sind aus meiner Sicht eher auf Friede-Freude-Eierkuchen-Filme aus, mit einem kitschigen, klischeehaften Happy-End.
Es ist eine Art Gruppenzwang, der sich im 1-2 Sterne-Bereich durchzwängt und vermehrt hat.
Da sich dieses alberne Phänomen des Gruppenzwangs stetig ausbreitet, gehe ich noch kurz auf die 1-Stern-Kritikpunkte ein:

Es wird behauptet, dass die Menschen im Film wie Puppen wirken.
Eines steht fest: Es wurden tatsächlich Puppen verwendet, um die leblosen, durch die Luft geschleuderten Körper möglichst real darzustellen. (Wir erinnern uns: Es ist ein Motion Capture-Film!)
Na wie sieht denn so ein toter Mensch aus, wenn man ihn herumschleudert? Wird er wieder aufstehen? Wird er seine Hände schützend vor den Kopf nehmen?
Nein! Denn sie sind tot! Diese Menschen durch Puppen zu ersetzen, ergibt Sinn! Man hätte ja zudem auch keine lebenden Menschen für solche Stunts verwenden können.
Das zuständige Programm muss ja schließlich ein Objekt haben, welches animiert werden kann.
Der Vergleich der Schauspieler mit Puppenspielern, ist denkbar falsch. Die schauspielerischen Fähigkeiten wurden in keinster Weise eingeschränkt. Gestik und Mimik wurden größtenteils von den real agierenden Darstellern übernommen und in die Animation umgesetzt. Es ist also Mimik vorhanden! Meines Erachtens wirkt die Art, wie die Charaktere auftreten, wie die eines echten Menschen. Einfach mal genauer hinschauen! Man ist diese neuartige Art des Films nun mal noch nicht vollkommen gewöhnt. Ein Puppenspiel findet hier nicht statt! Zudem weisen die animierten Charaktere eine enorme Ähnlichkeit zu den realen Schauspielern auf. Wäre es ein Puppenspiel, müssten die echten Schauspieler an Fäden hängen. Dies tun sie jedoch nicht.

Es wird behauptet, dass die Story kaum oder gar nicht vorhanden ist!
Kaum oder keine Story bedeutet für mich: Beowulf und seine Recken sitzen im Stuhlkreis und starren sich gegenseitig an und zwar volle 100 Minuten!
Ist das der Fall? Nein! Die Story weist das typische Film-Muster auf: Es gibt eine Exposition, zwei Plot Points, eine Konfrontation und eine Auflösung.
Auch wenn Beowulf des öfteren sehr übertrieben dargestellt wird, ist er ein Charakter, welcher sich entwickelt und Stärken und Schwächen zeigt.
Man muss die Augen und die Ohren offen halten, um etwas vom Film mitzubekommen! Aber wer das nicht macht, empfindet den Film auch als schlecht.

Übrigens muss ein Spielfilm niemals historisch korrekt sein. Es steht den Filmemachern stets eine Tür mit der Aufschrift "Künstlerische Freiheit" offen. Wen die Tatsache stört, dass ein Film nicht exakt nach Fakten und Daten verläuft, sollte besser eine Dokumentation in Betracht ziehen und Spielfilme gänzlich auslassen. Man kann einen Film nicht zu Tode verurteilen, nur weil er nicht nach der perfekten Vorlage gedreht wurde. Das wäre doch langweilig, wenn sich jede Version der anderen auf das Haar gleicht.

Jeder Einzelne, der an der Produktion des Films beteiligt war, hat mit großer Sicherheit Besseres verdient, als so viele (oft) unbegründete Rezensionen.
Wer die dokumentierten Produktions-Videos zum Film gesehen hat, weiß ihn gewiss mehr zu schätzen. Dort werden die Mühen und der Aufwand gut sichtbar!

Wer actionlastige Animationsfilme mit einer ordentlichen Portion Gewalt mag, ist hier genau richtig.
Auch die Story und alles andere kommt dazu, noch seinen Teil beizutragen, und das ist die Kunst an diesem Film!
Bildgewaltig und spekatkulär!
Einer der besten Animationsfilme überhaupt! Die Legende von Beowulf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.11.2011 21:38:18 GMT+01:00
Ron meint:
Sehr gute Rezi stimme ich voll und ganz zu stinkt mich auch an was manche hier für einen Schrott schreiben Disney Filme wären doch genau das Richtige oder...

Veröffentlicht am 22.12.2011 19:27:00 GMT+01:00
Opportunist meint:
Ich finde es einfach unfassbar, was sich da im 1-2 Sterne-Bereich zusammengestaut hat. Einfach nur unreifes, primitives Verhalten von Leuten, die den Film a) nie gesehen haben, b) keine Gewalt vertragen, und/oder c) aus Versehen das Spiel zum Film bewertet haben, was so einiges erklären würde! Denn das Spiel ist wirklich schlecht!
Aber der Gedanke, dass der brillante Film aufgrund des schlechten Spiels ebenfalls schlecht bewertet wird, bringt mich in absolute Rage!!!

Die Bildqualität ist (was Blu-Ray angeht) im Film wirklich beeindruckend! Im Free-TV lief es auch schon mehrmals und die Qualität war dort nicht schlecht! Ganz im Gegenteil!

Wie gesagt, glaube ich einfach, dass die meisten schlechten Bewertungen von einer Gruppe Post-pubertierender erstellt wurden, die nichts besseres zu tun hatten, oder irgendeiner Eltern-Gemeinschaft, die wütend ist, dass ihre Kinder zugesehen haben... oder die Sache mit dem Spiel...
So viel Blindheit kann ich mir nicht anders erklären. Wirklich schade...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.2 von 5 Sternen (195 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (55)
4 Sterne:
 (39)
3 Sterne:
 (35)
2 Sterne:
 (22)
1 Sterne:
 (44)
 
 
 
EUR 14,99 EUR 7,62
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 54.096