Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, 27. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MENGS® MPU-100 Kamera Solide Aluminium L-förmigen vertikalen Schnellwechselplatte für Stativ-Kugelkopf mit 1/4" Kameraschraube (Elektronik)
Ich habe mir die Schiene für meine D800 gekauft. Passt einwandfrei. Natürlich schmiegt sich die Schiene von RRS (Really Right Stuff) besser an das Kameragehäuse an, kostet dafür aber 5 mal so viel. Dabei ist die GUMP-Schiene sehr gut verarbeitet, aus Aluminium und kompatibel zum Arca-Swiss-System. Was will man mehr?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.04.2014 13:04:01 GMT+02:00
Hallo,
Bleiben alle Anschlüsse, Knöpfe und Klappen frei zugänglich an der D800?
Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.04.2014 16:41:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.04.2014 16:44:21 GMT+02:00
Tim Knackfuß meint:
Nein, entweder man blockiert das links den Zugang zum HDM-, USB-, Mikrofon-Anschluss (das mache ich so, weil ich diese in der Regel nicht brauche...) oder man blockiert das Kartenfach und dann auch gleichzeitig den Zugang zum Akku.

Wie gesagt, mich stört die Blockade der linken Seite nicht (vom Sucher aus gesehen), da ich die dortigen Anschlüsse bisher nie gebraucht habe.

ABER man kann den kurzen Teil des Winkels mit Innensechskant entfernen, wenn es die Situation erfordert und hat dann Zugang zu allen Anschlüssen. Macht auch Sinn, denn wie soll man denn die Kamera im Hochformat auf einem Stativ nutzen, wenn die Anschlüsse mit Kabeln belegt sind?

Ich hoffe, die Info hilft Ihnen weiter...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2014 20:30:55 GMT+02:00
Rubberhand meint:
Es ist natürlich kein Problem die Kabel im Hochformat zu verwenden.
Dank Langloch zwingt einen nur die Gewohnheit, das kurze Teil links direkt an das Gehäuse zu klatschen und so die Buchsen zu blockieren.
Das Langloch erlaubt aber, das der kurze Teil 15..20mm nach Links verschoben werden kann, also einen Abstand zum Kameragehäuse bekommen kann. So bekommt man zum einen die Kabel raus, auch bei Hochformatklemmung,
und man kommt an den Batterie/Kartenschacht.
Natürlich ist es rel. sinnlos Videos hochkant zu filmen, wer hat schon einen Hochformat TV?
Auch kann nicht jedes Display bei HF in eine nützliche Stellung gebracht werden.

Die Schrauben des kurzen Teils sind mit LockTide fixiert. Die soll man also eher nicht rausdrehen.

Vielleicht sollte Mengs doch ne Anleitung beilegen? So ganz scheint sich der Einsatz nicht sofort zu erschliessen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln

Top-Rezensenten Rang: 8.134