Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Marked - Irgendwie hat es etwas..., 11. Februar 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Gezeichnet: House of Night 1 (Gebundene Ausgabe)
Eine neue Vampirserie und Vampir wird auch noch mit "Y" geschrieben. Hatte ich nicht eigentlich schon genug von Vampiren? Überall stehen Bücher über sie in den Buchhandlungen rum. Vampirbücher wo man auch hin sieht. Ganze Altare von Edwards, Jacobs und neuen Abklatschteilen. Ehm nö, eigentlich wollte ich mich ein bisschen davon distanzieren, da im Grunde alles die gleiche Struktur hat. Menschlein verliebt sich unsterblich in perfekt aussehenden jungen Gott, alias Vampir. Langsam wird das Ganze ziemlich öde. Aber naja ich konnts nich lassen, die Neugierde siegte. Also las ich den ersten Teil der neuen Vampirwunderserie aus'm Amiland.

Die Story:
Zoey wurde gezeichnet. Von nun an wird eine langjährige Wandlung mit ihr geschehen (ca.vier Jahre), in der sie zum Vampyr wird. Im House of Night gehen die sogenannten Jungvampyre zur Schule und versuchen, ihre bevorstehende Wandlung zu überleben. Denn nicht jeder, der gezeichnet wurde wird auch letztendlich zum Vollvampyr. In dem Roman sind Vampyre keine geheimen Fabelwesen, sie sind durchaus bekannt, sogar berühmte Schauspieler sind Vampyre. Allerdings haben sie keinen hohen Stellenwert in der Gesellschaft und werden mehr gefürchtet und verachtet, als bewundert und aktzeptiert. Zoey wurde also gezeichnet, doch sie ist anders als die anderen Jungvampyre...

Kritikpunkte:
- In dem Buch glauben die Vampyre an eine Göttin namens Nyx. Diese Vampyrreligion zeichnet, dass ganze Geschehen aus. Der Fokus liegt auf Ritualen und dem Glauben der Vampyre. Ich kann absolut verstehen, wenn man keinerlei Anklang dafür finden kann und eher an eine bekloppte Sekte denken muss. Oft musste ich inne halten und versuchen mir diese Rituale richtig vorzustellen. Zoeys Verbindung zum Indianischen hat mir sehr gut gefallen. Doch diese ganze Glaubenssache mit der Göttin war mir persönlich zu stark.

- Warum Vampir mit "Y"???

- Die Liebesgeschichte ist zum Glück keine Bella-Edward-Jacob-Sache. Allerdings konnte sie mich nicht wirklich überzeugen. Ich fands nicht schlimm das es absolut klar war, wer sich hier in wen verliebte, aber so richtig logisch war's für mich nicht. Es gab diese >Wir-verlieben-uns-jetzt-Spanne< nicht und die Gründe waren mir auch nicht wirklich klar.

Also eines kann ich sicher sagen: Mir kam Gezeichnet nicht wie eine Mischung aus Harry Potter und Biss vor. Doch die Geschichte gefiel mir sehr gut. Sie hatte etwas das einen packte, zwar empfand ich den ganzen Göttinnenkram zu fokussiert, doch im Gesamtpaket ist die neue Serie witzig, spannend und fantastisch. Als ich das Buch beendete musste ich mir direkt die nächsten Bände auf Englisch holen und wissen wie es weiter geht. Gezeichnet ist nicht das non plus ultra, doch ist es durchaus der Auftakt zu einer guten Vampirserie.

"Ich bin immer noch ich, sagte ich mir. Immer noch ich, immer noch ich..."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (361 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (164)
4 Sterne:
 (77)
3 Sterne:
 (50)
2 Sterne:
 (28)
1 Sterne:
 (42)
 
 
 
EUR 16,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.138