Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein interessantes, kluges und engagiertes Buch, 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Showdown: Der Kampf um Europa und unser Geld (Gebundene Ausgabe)
Ich habe es an einem Abend ausgelesen. Nach einem einleitenden Kapitel über die Geschichte des Euro und dessen Zusammenhang mit der Wiedervereinigung, die ja nicht unbekannt ist, legt Müller eine interessante These dar: Am Ausbruch der Griechenland-Krise seien die USA wesentlich beteiligt gewesen, weil der Dollar als Leitwährung durch den Euro bedroht war.

Wieviel an den Öl- und Gasvorkommen Griechenlands wirklich dran ist, muss sich wohl zeigen, aber die Hintergrundinformationen über die Verlechtungen der Regierung Papandreou mit internationalen Finanzinteressen, einschließlich der Aktivität
von Goldmann Sachs, die bei der griechischen Bilanzfälschung mithalf... all dies ergibt schon einen gewissen Sinn, wenn man
wie Müller fragt: Cui bono? Und zu recht wundert er sich, warum Europa sich das trojanische Pferd IWF ins Boot holte, der seine idiotische Politik inzwischen sogar eingestanden hat: man habe sich bei der Auswirkung der harten Einsparungen verrechnet. Sorry.
Dafür also haben Millionen Europäer ihren Arbeitsplatz verloren, empört sich Müller zu Recht und zitiert zwei Aussagen des IWF vom Juni 2012: "IWF fordert von Spanien zusätzliche Sparanstrengungen" und "IWF warnt USA vor einem Sparwahn" Dazu Müller: "Das ist entweder schizophren oder bösartig."

Sein Buch geht aber weit über Wirtschaftspolitik hinaus, er schreibt über europäische Werte, über regenerative Energien,
über Entscheidungsstrukturen in der EU und den dort ausufernden Lobbyismus. Sein Vorschlag eines Infrastrukturfonds ist
gut, alles sind vernünftige Ansichten, die man unterschreiben kann.

Dass er keine Patentlösung für alles hat (einer Kapitalerstragssteuer kann man leider noch ganz gut entkommen) kann man
ihm nicht ankreiden, vielleicht hätte ich mir gewünscht, dass er noch mehr über Nahrungsmittelspekulation und Landgrabbing
schreibt - Dinge, die er auf Youtube anprangert.

Nach der Lektüre google ich die Besprechungen des Buches, und kann mir folgendes nicht verkneifen:Der SPIEGEL fühlt sich veranlasst, Müllers Buch als "voll von Verschwörungstheorien" zu diffamieren. Daraus muss man eher den Schluss ziehen, dass dieses so kritische deutsche Leitmedium trotz aller seiner Qualitäten manchmal auch mehr nachplappert als mitdenkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 59.787