Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unvollständig und geschönt, 17. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Falstaff Weinguide Deutschland 2014 (Broschiert)
Ein optisch gut gemachter, kompakter Weinführer mit 2 entscheidenden Schwächen:

- Anstatt wie Eichelmann und Gault Milau mit ca. 1000 Weingütern das komplette Who-is-who im Land abzubilden, beschränkt sich der falstaffa auf ca. 300 Weingüter. Führende Erzeuger wie z.B. Dönnhoff fehlen dann schon mal...

- Für ausführliche Beschreibungen mussten die Weingüter €500,- hinlegen. Daraus ergibt sich ganz zwangsläufig fehlende Objektivität. Hier wird definitiv nicht auf die besten oder interessantesten Weingüter geachtet.

Ich freue mich immer über frischen Wind in der Weinpresse und lese das falstaff-Magazin gerne. Dieser Führer hier betreibt aber leider Etikettenschwindel. Nicht hilfreich; ein Zusatzstern fürs fesche Layout.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.04.2014 09:31:39 GMT+02:00
Jogi meint:
Hallo hartmutw,
würde Sie gerne fragen woher Sie die Aussage nehmen dass Weingüter für ausführliche Beschreibungen 500 ¤ hinlegen mussten. Sind Sie gar selbst Weingutsbesitzer und wären gerne im Buch erschienen ?? :-) Ich persönlich sehe solche Aussagen als rechtlich doch einigermaßen kritisch an, zumal ohne Beleg für Richtigkeit....
Gerade ob dieser (Ihrer) Rezension werde ich mir das Buch zulegen.
freundliche Grüße
JP

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 09:37:13 GMT+02:00
hartmutw meint:
Hallo JP,
diese Information liess sich leicht über diverse weinmagazine im www recherchieren. ich selbst bin nur Fan, das aber seit 15 Jahren. Insofern konnte ich bisweilen schon hinter die Kulissen blicken. Viel Spass so oder so mit dem Buch und beim Weinkauf! Grüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 10:41:00 GMT+02:00
Jogi meint:
Hallo nochmal,
prima, werde dann mal im www recherchieren.....
NIchts für ungut und auch Ihnen weiterhin viel Spaß beim Weinkauf bzw. Wein trinken !
Gruß
JP

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.04.2014 11:04:07 GMT+02:00
hartmutw meint:
Aktuelle Diskussion zum Thema:

http://wuertz-wein.de/wordpress/2014/04/10/neues-von-den-weinfuehrern/
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 2.678