Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jazz smells funny!, 21. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Frank Zappas Hot Licks (and Funny Smells) (Audio CD)
Der Engländer Colin Towns, einst bei der Ian Gillan Band aktiv, hat in den letzten Jahren mehrere Projekte mit den Bigbands deutscher Rundfunkanstalten durchgeführt, darunter auch eines mit der NDR-Bigband, welches sich mit der Musik von Frank Zappa beschäftigte. Der hier vorliegende Mitschnitt vom Moers-Festival im Jahr 2004 ist das Ergebnis dieses Projektes.

Die Arrangements klingen frisch und unterhaltsam, der vielen Kompositionen Frank Zappas innewohnende Witz wurde manchmal sehr gut getroffen ("Let's Make The Water Turn Black"). Angemessen experimentierfreudig zeigt sich Colin Towns bei "Brown Shoes Don't Make It". "A Pound For A Brown (On The Bus)" ist in dieser Hinsicht ebenfalls gelungen, "Stevie's Spanking" rockt auch in dieser Version und "G-Spot Tornado" ist mitreißend wie ein Wirbelwind. Andere Arrangements bewegen sich allerdings für meinen Geschmack etwas zu nahe am Original - "Waka/Jawaka" sei hier genannt.

Im knappen Booklet sind die Titel, die auftretenden Solisten und ein Verweis auf die empfohlene Quelle aufgelistet.

Mehr als eine Stunde guter Unterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

J. Lange
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Ort: Frankfurt am Main

Top-Rezensenten Rang: 17.801