Kundenrezension

26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dell C 1765nf Guter Drucker - Setup Katastrophe, 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dell C1765nf LED-Farblaser-Multifunktionsdrucker (600x600dpi, USB, LAN, Fax, Drucken, Scannen, Kopieren) (Zubehör)
Vorab: Ich habe schon etliche Drucker eingerichtet, kenne mich also mit der Materie durchaus aus.
Wenn man sich zu helfen weiß, ist der Dell C1765nf sicher ein Drucker mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Wenn man aber Laie ist - Finger weg.

Der Set-Up begann verheißungsvoll, aber irgendwann kam er zu der Stelle "Speicherbedarf wird berechnet" und dann hängte sich der Set-Up auf. Dann habe ich etliche Male deinstalliert und neu aufgesetzt. Keine Änderung. Ich wollte schon aufgeben, da kam der Setup doch noch aus dem Loop und endete (scheinbar) erfolgreich.

Beim Aufruf von PaperPort 14 stellte ich fest, dass PaperPort 14 aber nicht komplett installiert war. Auf der Dell-Service-Seite gab es in Englisch einen Hinweis, dass sowas schon mal vorkommt. Lösung: Manuell installieren. Gesagt - getan. Der Setup endete (scheinbar) erfolgreich.
Beim Aufruf des Programms kam dann die Meldung "PaperPort funktioniert nicht mehr. Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt". Damit war Scannen nicht möglich.

Da war ich mit meinem Latein dann am Ende und rief die Dell-Hotline an. Dem Dell-Mitarbeiter schien das Problem nicht unbekannt zu sein und er war zuversichtlich es beheben zu können. Kostenpunkt: 64 €.

Da ich nicht bereit bin zusätzlich 64 € dafür zu bezahlen, dass das von mir gekaufte und bezahlte Gerät auch funktioniert, stand ich kurz vor der Entscheidung den Drucker an Amazon zurückzuschicken. Ich habe mich dann entschlossen, PaperPort 9 von meinem alten Brother MFC zu installieren. Nachdem ich PaperPort 14 deinstalliert hatte und PaperPort 9 installiert hatte, funktioniert nun auch der Scanner.

Plug & Play ist anders.

Dell meinte zwar, das läge an meinem Rechner, aber mein Rechner ist ein normaler Windows 8,1-Rechner ohne Besonderheiten. Fast noch
werksneu, d.h. die Softwareumgebung müsste eigentlich verhältnismäßig normal und sauber sein.

Der Drucker selber hat ein schönes Schriftbild und macht jetzt alles was so ein Multifunktionsgerät machen soll.

Resüme:
Hardware gut - Setup bescheiden - Software deswegen nicht nutzbar - Unterstützung von Dell nur gegen Cash.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.02.2014 10:09:43 GMT+01:00
R. Carnicero meint:
Hallo es kann eventuell an der DVD liegen ich habe auch erst mit einem anderen DVD Laufwerk PP14 installieren können

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2014 11:12:29 GMT+01:00
Ziethen meint:
Halte ich für unwahrscheinlich, da PaperPort 14 nach dem Installieren ja gemeldet hatte, dass die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde.
Ich vermute, dass die Probleme eher daher kommen, dass auf meinem Rechner vorher PaperPort 9 installiert war und das bei der Deinstallation von PP9 u.U. Reste auf dem Rechner geblieben sind, die PaperPort14 beeinträchigen. Aber von einer guten Setup-Routine erwarte ich, dass sie damit umgehen kann, d.h. ggf. alte Paperport-Versionen entfernt.

Der Dell-Service schien mir das Problem auch gut zu kennen und dann finde ich 64 ¤ für die Behebung eines Problems, welches eigentlich die Setup-Routine beherrschen sollte, etwas heftig.

Veröffentlicht am 15.04.2014 21:56:49 GMT+02:00
Triesch meint:
Leider habe ich die gleiche Erfahrung mit dem Dell Support gemacht. Ich sollte 89 Euro für eine Änderung der Routeradresse zahlen.
Ein Support bei Erstinstallation war kostenlos, aber alle drei Service Mitarbeiter konnten mir nicht helfen (Problem war der Zugriff von zwei Rechnern auf den Drucker).
Die Lösung fand ich nach mehren Stunden zufällig selber.

Veröffentlicht am 10.07.2014 14:40:30 GMT+02:00
JoLucas76 behauptet in puncto Installation etwas anderes. Habe auch mal gedacht, dass ich mich mit der Materie auskenne, bis ich meinen neuen Drucker von Dell installieren "durfte".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2014 15:31:22 GMT+02:00
Ziethen meint:
Kann gut sein, dass er keine Probleme hatte. Ich vermute, dass mein Problem daran lag, dass ich schon PaperPort 9 auf dem Rechner hatte und die Deinstallation von PaperPort 9 Reste hinterlassen hat, die dazu führten, dass die Setup-Routine von Dell nicht mehr richtig funktionierte.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details