Kundenrezension

10 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bluesfreunde - Finger weg!, 9. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Turn Blue (Audio CD)
War schon die Vorgängerscheibe "El Camino" ziemlich angepoppt, entfernen sich die Black Keys mit "Turn Blue" noch weiter von Ihren musikalischen Wurzeln. Es kommen mir die Tränen, denke ich an Meisterwerke wie "Magic Potion". Was haben die Jungs einst abgeliefert - und jetzt das! Nicht mehr meine Musik.
Gott sei Dank gibt es noch genug Typen, die bei der Stange bleiben: Michael Katon, Gwynn Ashton, Rob Tognoni, Guitar Pete, Bart Walker, Larry Miller, Nick Moss, Eric Sardinas etc. pp. - sie alle leben hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.05.2014 13:43:06 GMT+02:00
kpm meint:
Was für ne Rezi!

Aus Blues wird Pop und aus fünf Sternen nur einer. Dazu noch ne Ansammlung von den eigenen Vorlieben. Echte Typen halt.

Tzz.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2014 10:52:56 GMT+02:00
harry meint:
von deinen rockgrösen kenn ich keinen da muss ich was verpasst haben

Veröffentlicht am 12.05.2014 13:57:34 GMT+02:00
Ich muss dir leider voll und ganz zustimmen.
Was sich mit "El Camino" bereits angedeutet hat, ist mit dieser Platte endgültig bestätigt worden.
Was man nun zu hören bekommt ist Indi-Pop und kein Blues mehr :(.

Veröffentlicht am 27.05.2014 16:59:56 GMT+02:00
steve_be meint:
Leider driften die Black Keys, die mir in der Vergangenheit so viele Blueswelten (bspw. Junior Kimbrough) eröffneten, in den Radio-Pop ab. Echt schade, aber man muss ja wohl auch mal von der Musik leben können und was massentaugliches machen, was die lokalen Radio-Dreck-Sender mit dem besten-Mix-der-besten-Hits rauf und runter dudeln. Dies ist das erste BK-Album, welches ich mir nicht kaufen werden.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 4.388.069