ARRAY(0xac1f2b88)
 
Kundenrezension

85 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nintendo 3DS - viel zu früh rausgebracht!, 10. Juli 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo 3DS - Konsole, Kosmos schwarz (Konsole)
Update Juni 2013:

Zeit ist vergangen. Der Browser ist immer noch Mist, 3D benutzt man eher selten bis gar nicht (auch um den Akku zu schonen) und an E-Shop-Karten kommt man zum Teil immer noch schlecht heran (warum kein Paypal?). Auch die Kameras haben sich nicht von selbst verbesser ;) (Beim 3DS-XL kann man das übrigens 1 zu 1 übertragen)

Jedoch der wichtigste Punkt hat sich geändert! Die Spieleflaute ist passe. Vielleicht auch dank des Scheiterns der PS Vita ist der 3DS zum Must Have für den mobilen Gamer geworden. Die Spieleauswahl ist mittlerweile wirklich richtig beachtlich und fast jeden Monat kommt eine neue Spieleperle hinzu.

Aktuelle Must Haves sind für mich ganz klar Mario Kart 7, Animal Crossing: New Leaf, Tales of the Abyss, Paper Mario Sticker Star und das neuste Professor Layton.

P.S. Man merkt wirklich, dass der 3DS einfach zu früh erschienen ist. Den Fehler des Launchkaufs habe ich bei der WiiU zum Glück nicht wiederholt. Denn dort haben wir nun das gleiche Bild was Spiele angeht.

Juli 2011:
Ich besitze den 3DS seit Erscheinungstag und möchte nun meinen Eindruck auf das Gesamtsystem 3DS einmal hier loswerden.

Der 3DS ist aus technischer Sicht ein gutes Stück Hardware. Doch gibt es einige negative Aspekte.

- Der Akku, es ist einfach schlecht, ich fühle mich fast schon an den SEGA Game Gear erinnert, war die Akkukapazität angeht bzw. den Verbrauch dieser. Man muss den 3DS jeden Tag laden, um diesen dann vielleicht pro Tag 1-3 Stunden nutzen zu können.

- Die Kameras, ach wie toll 3D-Kamera, ja von wegen.. die Kameras sind das billigste vom billigen und selbst mein 10 Jahre altes Handy hat eine deutlich bessere. Ordentliche Fotos schießen nur bei optimalen Lichtverhältnissen.

- Der 3D-Bildschirm. Man muss sich immer direkt vor dem 3DS befinden um ein optimales 3D-Bild zu haben. Mehrere können dann aber leider nur im 2D-Modus mit draufschauen, das ist schon arg negativ, war aber wohl technisch (noch) nicht anders möglich.

- Mobiles Surfen/Onlinespielen, man kann ja, laut Nintendo, prima kostenlos über die Hot-Spots der Telekom online gehen. Pustekuchen, ich war bereits in 4 Großstädten und habe dort versucht, mit meinem 3DS online zu gehen, natürlich an Telekom HotSpots. Jeweils wurde der Verbindungsversuch mit einer Fehlermeldung abgebrochen...

Softwaretechnisch hinkt der 3DS deutlich, leider. Ninten hat viel angekündigt, aber wenig realisiert. Und das wenige welches realisiert wurde ist nur zum Schreien. Die größten Negativpunkte hierbei:

- Das Menü, es ist steif und nichts neues. Die neue Software reiht sich einfach zu den anderen dazu, dieses System mochte ich schon bei der Wii nicht und mag es auch beim 3DS nicht.

- Der Webbrowser. Videos? Pustekuchen Flash? Doch nicht auf dem 3DS An den Bildschirm angepasste Seiten? Sucht man vergebens. Den schlimmsten Browser denn ich je auf einem mobilen Gerät erleben durfte. Nintendo nächstes mal bitte wieder selbst entwickeln ODER Firefox/Opera nehmen.

So und nun kommt das, was mich am meisten nervt. Nintendo schafft zwei, überlebenswichtige, Dinge nicht.

Erstens, die E-Shop-Karten sind IMMER noch nicht auf dem Markt. Wahrscheinlich braucht Nintendo noch bis Weihnachten, ehe diese überhaupt veröffentlicht werden. Bis dahin kann man, mit der in Deutschland ja so verbreiteten, Kreditkarte bezahlen.

Das zweite, die Spieleflaute. Es erscheinen einfach keine guten Spiele, es sind noch nichtmal welche für dieses Jahr noch angekündigt. Hier hat Nintendo deutlich versagt und auf mittlere Sicht wird sich hier auch nichts ändern. Also warum einen 3DS haben/kaufen, wenn es noch nicht mal ordentliche Software dafür gibt.

Gesamtfazit: Ich hätte nie gedacht, das ich jemals einem Nintendoprodukt so wenig Punkte geben muss. Aber was Nintendo hier geschafft hat, hat nichts mehr mit dem Nintendo aus NES/SNES-Zeiten zu tun. Wer sich überlegt einen 3DS zuzulegen, sollte lieber noch ein halbes bis ein Jahr warten. Bis dahin sollte genug Software auf dem Markt sein und auch der Preis sollte sich um einige Euro gesenkt haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 27 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.07.2011 09:28:12 GMT+02:00
Ich kann bei so einer Rezension nur traurig mit dem Kopf schütteln. Mir entbehrt sich jeglicher Logik, wie man solche Unwahrheiten über den 3DS auch nur glauben mag. Ja, Unwahrheiten, denn:

"Es erscheinen einfach keine guten Spiele, es sind noch nichtmal welche für dieses Jahr noch angekündigt."

Aha? Komisch, Zelda 3DS ist doch draußen, das wurde auch groß angekündigt für den Sommer. Und? Kommen sollen dieses Jahr noch "Super Mario Kart 3DS" (Irgendwann im September/Oktober), "Paper Mario 3DS" (November glaube ich, war die Rede von) und "Super Mario Bros" (zumindest ein neuer Teil wurde angekündigt). Hier ein Link dazu, der die Spiele auflistet für Sommer/Herbst:

http://www.nintendo.de/NOE/de_DE/news/2011/nintendo_kuendigt_neue_spiele_fuer_nintendo_3ds_wii_und_nintendo_ds_an_die_im_sommer_und_herbst_2011_erscheinen_43713.html

Übrigens: Es ist völlig normal, dass wir derzeit im "Sommerloch" sind. Da ist immer, bei jeder Konsole, eine gewisse Spieleflaute! Das liegt darin begründet, dass die Leute im Winter mehr Zeit zum Spielen haben und deshalb da auch mehr kaufen. Deswegen werden im Sommer generell nicht soviele Spiele entwickelt.

Etwas zum Akku: Hättest du 20 Euro mehr gezahlt für nen ordentlichen 10 Stunden Akku? Nein? Dachte ich mir. Also kauf dir einfach nen besseren Akku, du kannst den problemlos ersetzen gegen den derzeit größten 5000 mA Akku, der 22,89 Euro kostet! Alten Akku rausnehmen, neuen Akku reinbauen, fertig! Und schon kannste mehr als 10 Stunden damit spielen. Ist das so schwer? Der schwache Standard-Akku ist also kein wirkliches Argument. Ein besserer Akku beim 3DS kostet auch mehr Geld! Und die meisten fanden den 3DS so schon teuer genug mit bis zu 250 Euro (bzw. 222 Euro bei Vorbestellung). Wie gesagt, wo ist der Nutzen eines größeren Akkus? Klar gibts den, aber nicht jeder ist bereit dafür, auch 20-25 Euro mehr dafür auszugeben. Deshalb hatte sich Nintendo wohl für eine kostengünstige Variante entschieden.

Wegen dem Menü. Verstehe dein Problem ehrlich gesagt nicht. Es ist schlicht und ressourcenschonend. Dazu leicht zu verstehen. Wo ist das Problem nun? Gefällt dir der Stil nicht? Man kann es auch nicht jedem Recht machen, stimmts?

Das mit den Kameras: Der 3DS sollte nie als vollwertiger Fotoapparat dienen. Nur zum simplen, spontanen "Schnappschuss" dienen. Die Playstation Vita z.b. wird auch dieselben Cam-Linsen verwenden (640*480 Auflösung), das ist ein gewisser Mindeststandard. Hättest du 50 Euro mehr gezahlt für ne 8 Mpixel-Cam? Glaube nicht oder? Dann wären wir nämlich schon bei 350 Euro beim 3DS, mit 8 Mpixel-Cam-Linse und gutem 3000-4000 mA-Akku! Hättest du 350 Euro dafür gezahlt? Sehr unwahrscheinlich, gell? Also.

Das mit den Eshop-Karten ist bedauerlich. Sollte sich aber noch legen. Es gibt ein Patentproblem. Und das dauert deshalb 1 Monat länger, vermutlich kommen die jetzt erst Ende Juli raus, weil eben die Ausfuhr der Karten untersagt wurde. Grund wie schon gesagt, Verletzung eines Patentrechts! Somit kam es zum Streit. Und bei sowas gibts immer ein Ausfuhrverbot als erste Maßnahme. Deshalb sind die Karten noch nicht im Handel erhältlich. Das ist der einzige Punkt deiner Argumente, der wirklich greifbar ist und Boden hat.

Zum Webbrowser: Ok, das mit Flash ist etwas ärgerlich. Aber woher willste wissen, dass da nicht später noch ein Update für Flash rauskommt? Bis jetzt ist das nämlich nicht ausgeschlossen, da der Browser, wie du schon weißt, upgedatet werden kann mit einem Firmwareupdate des 3DS. Auch wäre eine spezielle Youtube-Applikation möglich. Woher weißt du, dass es nicht kommt? Einfach mal bis Herbst/Winter abwarten. Das nächste 3DS Update soll sowieso erst wieder in ein paar Monaten kommen.

Zum Hotspot: Also ich weiß auch nicht, wo du warst. Aber ich war beim McDonalds. Und da gehts. Da muss man nämlich immer ein Passwort eingeben, vielleicht haste das nicht bedacht? Logisch, dass man ohne Passwort/Usernamen NIRGENDS reinkommt, es sei denn es ist unbegrenzt kostenlos. Hotspots haben aber meist die Eigenschaft, dass, z.b. wie bei McDonalds, es nur für eine bestimmte Zeit (hier 1 Stunde) kostenlos ist. Und deshalb muss man an der Kasse fragen bezüglich Usernamen/Passwort, wenn man das nutzen möchte oder man muss sich zumindest mal darüber informieren.

Nintendo hat zwar angekündigt, in Zukunft verstärkt wirklich komplett kostenlose Hotspots (und mehr davon in ganz Deutschland) anzubieten und hat auch schon einige Partner dafür und Verträge dafür am Laufen, aber auch das wird wahrscheinlich nur mit Usernamen/Passwort realisierbar werden. Zudem wird das nichts vor Winter werden. Nintendo kümmert sich gerade um den 3D-Videokanal. Und das Update wird in 2-3 Monaten vermutlich dann rauskommen, dann hat man erstmal kaufbare und kostenlose Videos.

Fazit: Du hast dich nicht richtig informiert. Die meisten Informationen sind schlichtweg falsch. 3 Sterne sind zwar jetzt nicht diskussionswürdig, aber dennoch wollte ich dir dies mal sagen. Das hat nichts mit den Sternen zu tun, sondern einfach nur mit dem Text, den du hier über den 3DS abgelassen hast. Das meiste stimmt einfach nicht. Hotspots gibts noch nicht viele wirklich 100% kostenlose. Und die, die eben kostenlos sind, funktionieren zu 99% nur mit Usernamen und Passwort! Spiele kommen mehr. Einfach noch 2 Monate abwarten, es sind sehr viele angekündigt wie du siehst! Und nicht gar keine. Das mit dem Flash - da muss man auch abwarten. Nintendo hat da auch eigene Pläne und der Browser war jetzt mal etwas Neues. Vermutlich wird es ein simples Update geben und damit laufen dann Flashvideos oder zumindest Youtube später. Das Menü ist geschmackssache! Nur weil es dir nicht zusagt, heißt das ja nicht, dass es allen nicht gefällt. So habe ich mir z.b. immer Steam vorgestellt. Einfach, klar, übersichtlich! Und nicht so ein Ramschstil. Nintendo ist da gut meiner Meinung nach. Simpel, einfach, effektiv und ressourcenschonend. Zum Akku hab ich dir gesagt, tausch ihn aus. Zahl 20 Euro und dann haste deinen guten Akku. Die Cams, wie gesagt, du lebst wohl in einer Traumwelt, wenn du gedacht hast, dass du "kostenlose" 8 Mpixel-Cam damit bekommen würdest ;) Selbst 2 Mpixel Camlinsen kosten immerhin 10 Euro! Das mit dem 3D-Bildschirm, da sag ich mal nichts dazu. Auch das ist subjektiv. Ein Großteil kann 3D problemlos sehen, etwa 15-20% haben eben Sehprobleme oder angeborene Rot/Grünblindheit oder ähnliches und können daher nur begrenzt oder gar nicht 3D sehen. Das ist ähnlich wie im Kino eben. Für die "eShop-Cards" kann Nintendo nichts. Es kam etwas dazwischen, mit dem keiner gerechnet hat. Ein Patentstreit. Eine Verletzung irgendeines Patentes, und das, obwohl die Karten längst gedruckt und ausfuhrbereit waren und sogar schon in Deutschland gewesen sein sollen. Leider kam es eben dazu. Aber das kannste doch Nintendo nicht ankreiden! Das kann Sony/Microsoft/Firma X ebenso passieren. Einfach 1 Monat länger warten, es werden gerade neue gedruckt, Ende Juli sollen die dann endgültig erhältlich sein. Ist ja nicht so, dass man im Shop schon Unmengen an Software kaufen könnte, die Titel beschränken sich derzeit auf ca. 50 Stück, untergeteilt in DSi-Ware, alte Gamesklassiker (Virtual Console-Titel) und Videos sowie Demos/kleine kostenlose Spielchen.

In dem Sinne: Beim nächsten Mal bitte besser informieren.

Veröffentlicht am 11.07.2011 11:27:42 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.07.2011 11:29:20 GMT+02:00
Ich seh in deinem Kommentar nichts, was meine Krtikpunkte widerlegt.

Bei den Hotspots hab ich freie der Deutschen Telekom genommen, mit dennen ja eben Nintendo einen Vertrag hat und das wie gesagt in mehreren deutschen Städten.

Bitte schaue dir die Releaseliste einmal genau an (http://mediacontent.nintendo-europe.com/NOE/images/news/Release_Schedule_Q3_2011_DE.pdf). Bis auf das Remake von Star Fox finde ich keinen einzigen Top-Titel PUNKT

Akku nachkaufen? Ich bewerte hier das Gerät, was ich hier kaufen kann und da ist der Akku eben schwach. Ja ich hätte 20 Euro mehr für einen ordentlichen Akku + bessere Kameras bezahlt.

Flash könnte noch folgen? Ja toll, ich bewerte den jetzigen 3DS, nicht den der Zukunft. Das gleiche gilt für die Shop-Karten und eben die Spielesituation. Darum rate ich eben für den Moment vom 3DS ab.

Meine Meinung :)

P.S. Ich finde keinen Hochleistungsakku auf Amazon für 20 öcken, der 10 Stunden mehr Power gibt. :D Link bitte, danke.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2011 11:35:17 GMT+02:00
D. Koch meint:
Für ein 250 Euro gerät ! Ich rede hier von 250 euro da es auch für diesen Preis mal erhältlich war , kann man definitiv mehr erwarten.
Wenn man sich die Produktionskosten ansieht sieht man auch das man da hätte mehr investieren können.
Die Kamera ist mit 0,3 Megapixel echt ein Witz.
Ich kann die Bewertung auch verstehen , der 3DS ist schlecht verarbeitet , Gelbstich im Bildschirm , risse in den Tasten , Wackeliges Scharnier (Ich rede hier nicht von normalen Spiel , sondern von extrem Wackeln). etc. DAs sind übrigens alles Produktionsfehler die ich selbst hatte und mein Gerät deswegen umtauschen musste.
Sowas hatte ich in diesem Ausmaß noch nie.
Die Spieleflaute war aber auch schon im Frühling und das Onlinesystem ist momentan schlecht.
Mir ist es egal ob man sowas nachpatchen kann , fakt ist es ist jetzt so und ob sies wirklich machen steht in den Sternen ( z.B Chatfunktion ).
ZUm Flash woher willst du wissen ob ein Update kommt .... .
Nintendo hätte aus dem 3DS einiges mehr rausholen können und den selben Preis verlangen können aber , nein. Stattdessen bekommt man für 250 euro ein schlecht Verarbeitetes Produkt mit schlechtem Onlinesystem , das einzigste was mich am 3DS hält sind eben die Spiele und darauf kommts dann ja auch an.
Aber ich kann Leute verstehen die eine schlechte Rezension abgegeben und enttäuscht sind.
Außerdem sitzt nicht jeder 24/7 am Pc und liest sich alle News zum 3DS durch , es kann sich eben nicht jeder so auskennen wie du.
Außerdem reden sie nur von Sachen die in der Zukunft kommen sollen , bei Nintendo bin ich mir da in letzter Zeit unsicher. Stichwort e-Shop karten ende Juni ist schon längst vorbei.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2011 14:41:56 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2011 14:52:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.07.2011 13:19:04 GMT+02:00
@ D.Koch: Sorry, aber kann deine Kritik nicht ganz nachvollziehen. Hast du meinen Text nicht gelesen? Die Playstation Vita soll laut Amazon genau dieselbe, "ist-echt-ein-Witz-Kamera" wie Sie es bezeichnen, erhalten. Sowas aber auch. Und da haben vor kurzem noch die Sony-Jünger getönt, dass die PS Vita ja angeblich eine 8 Mpixel (oder sonstige beliebige Zahl einsetzen)-Cam haben wird, da sowas heute ja Standard sei. Tja, da sieht man mal. NULL AHNUNG von der Welt! Glauben die, die Cams wachsen auf Bäumen oder was? Was glauben die wohl, warum Handys mit guter Cam-Funktion so teuer sind (und kommt mir jetzt nicht mit Verträgen, der 3DS ist auch vertragslos! Und mit Vertrag zahlt man auch entsprechend viel Geld, man zahlt dann eben monatlich 20 Euro für ein Jahr (12 Monate), statt einmal 200 Euro)? Der Hauptgrund ist, dass viel Hardware benötigt wird und eben die Cam-Linsen sehr hochwertig und teuer sind.

Die technischen Probleme, die du mit dem 3DS hattest, kann ich jedenfalls nicht nachvollziehen. Kann dir sowieso überall passieren, egal ob nun bei Konsolen, Laptops oder Handys. Nichts ist 100% fehlerfrei. Wir haben jedenfalls 2 Stück 3DS gekauft (1x Blau hier bei Amazon, 1x schwarz bei Saturn) und KEINER hat auch nur irgendeine der Macken, die du aufgezählt hast. Es ist aber eine Tatsache, dass offenbar schwarze 3DS-Geräte bessere Tastendruckpunkte aufweisen und allgemein etwas besser verarbeitet sind. Dafür haben die schwarzen 3DS offenbar das "Blackscreen"-Problem. Also die Chance, dass ein 3DS einen Blackscreen bekommt, hängt wohl maßgeblich von der Farbe ab. Der Blaue hatte noch nix dergleichen, der schwarze 1x.

Nachtrag:

Nintendo wird den 3D-Video-Shop eröffnen, wo es auch zig kostenlose Inhalte geben wird:

http://www.nintendo.de/NOE/de_DE/news/2011/kleine_3d-videothek_auf_dem_nintendo_3ds_43881.html

Am 13. Juli, also übermorgen, gehts los!

Ergänzung/Nachtrag:

Nintendos Verträge mit Telekom sind zum 30. Juni ausgelaufen. Deswegen kann man da wohl jetzt nicht mehr kostenlos surfen. Nintendo hat aber jede Menge neue Partner ins Boot geholt, die demnächst an den Start gehen sollen, damit Nintendos neuer Service "Nintendo Video" voll durchstarten kann und man sich unterwegs beim Vorbeilaufen an einem Hotspot kostenlose Videos laden kann.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.07.2011 16:23:20 GMT+02:00
bufu meint:
Es is mal wieder Unglaublich wie hier jemand dumm von der Seite angemacht wird, nur weil Ihm ein Produkt nicht zu sagt, kann ich wirklich nicht verstehen.
Akzeptiert doch einfach seine Meinung und hört auf mit diesem Dummen FANBOY geheulte nur weil jemand das Teil (wie ich auch finde) zu recht Kritisiert.

Nebenbei als der N64 damals raus kam , war es genauso mit den SPielen. MArio 64 und Pilotwings 64 waren für viele Wochen die einzigsten Titel, scheinbar hat Nintendo nichts daraus gelernt.

Und ganz im ernst welche Titel gibt es denn für den 3DS der eine halbwegs gute Wertung hat? Street Fighter,Zelda evt. noch Ghost Recon das wars. Der Rest liegt unter dem Durschnitt. Ich schau mir vor dem Kauf eines Spiels erstmal einige Reviews an bevor ich mein Geld ausm Fenster werfe. Mag sein das noch einige gute Spiele für den DS kommen aber momentan gibts max 3-5 Gute Spiele wenn überhaupt und auch nur dann wenn man für jedes Genre offen ist. Wie lange gibts den 3DS schon? (merkt ihr was?)

Und ganz neben bei steht Nintendo als Familien Marke und spricht vorallem jüngeres Publikum an, ich bin zwar auch ein 3D fan aber man muss kein Arzt sein um zu wissen wie schädlich 3D (gerade Ohne Brille) für Kinder Augen ist. Da hat Nintendo mal 0 Nachgedacht.

In diesem Sinne hört auf leute dumm an zu machen nur weil Sie nicht EURE Meinung vertreten und evt. sollten einige ihre NINTENDO FANBOY BRILLE mal abziehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.07.2011 01:22:39 GMT+02:00
nekoYuki meint:
Den Fleischi einfach ignorieren. Man hat halt seine Liebe Not mit dem Typen. Ein Gegenargument und schon hagelt es Romane mit Links. ^^

Vielen Dank Stefan Keller für Ihre informative Rezension. Endlich sehe ich mich darin bestätigt, was ich beim Antesten bei GameStop geahnt habe. Der Rest konnte nur durch einen objektiven Langzeittest überprüft werden. Den haben Sie nun ausführlich nachgereicht. Vielen Dank.

Bei den ganzen Nintendo- Jüngern noch eine konstruktive Rezension herauszufiltern ist ein 6'er im Lotto! ^^

Fussnote: Habe spieletechnisch alles an Handhelds, Konsolen und auch einen aktuellen Gamer- PC, aber mit dem 3DS hat es sich für mich erledigt. Liegt übrigens auch an den netten Romanautor Fleischi, der mich zugetextet hat mit seinen Romanantworten. Wenn er das alles ausdruckt und zusammen bindet hat er einen Bestseller über 3DS und Nintendo. (Siehe auch Forum- Diskussionen unten! Fleischi ist bei jeden Thema präsent.)

An alle Unschlüssigen:
Objektive Rezensionen rausfiltern, lesen und VOR ALLEM persönlich im Laden antesten, schon allein der Augenverträglichkeit wegen. Auf Schwindelgefühle achten! Bei Kindern immer das Spielverhalten im Auge behalten! Ansonsten kann nichts schief gehen.

Nochmal direkt @Fleischi:
Jetzt mal ein lieber und ernst gemeinter Rat. Man kann Leute nicht umstimmen, in dem man sie endlos zutextet. Da machen die Leute zu 80% dicht. Nur wirklich fanatisch Interessierte lesen sich das noch durch, alle anderen fühlen sich überrannt. Man will, vor allem bei Amazon, schnell und gut informiert werden, bevor man sein Geld ausgibt und etwas kauft. Da hilft dann kein Fangequatsche mit endlosen Widerlegungen von Argumenten. Wenn ich in den Laden gehe, um z.B. einen Fernseher zu kaufen, will ich vom Verkäufer und von herumstehenden Kunden nicht stundenlang endlos über die Vorzüge des Produktes aufgeklärt werden. Jedes Produkt hat Vor- und Nachteile. Man muss beides erwähnen und berücksichtigen. Jeder wägt dann für sich persönlich ab ob die Nachteile nun so schlimm sind, das Produkt im Endeffekt nicht zu kaufen oder eben darüber hinwegzusehen. Es hilft jedoch nicht bestehende Negativ- Fakten schön zu reden und so zu tun als sei das Produkt fehlerfrei und perfekt, oder die Fehler nur Kleinigkeiten, die keine Rolle spielen. Das muss, lieber Fleischi, jeder persönlich entscheiden. (!!!) Aus diesem Grund braucht man Rezensionen wie diese. Auch wenn es dir nicht gefällt.

Veröffentlicht am 19.07.2011 12:47:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.07.2011 13:02:59 GMT+02:00
babonsai meint:
@ Fleischmann hat in meinen Augen recht.

Seine scheinbaren "Ergüsse" haben ja auch folgenden Hintergrund: Er antwortet auf Vieles, was zwischen den Zeilen steht, zudem gibt er Hintergrundinformationen weiter, die seine Statements unterstützen sollen.

Und bitte bedenken: die meisten Rezensionen hier geben ihm recht (dass es ein gutes Produkt ist).

Wer hier auf höchstem Niveau "quengelt"... soll sagen, was es Besseres auf dem Markt gibt?

Wie dem auch sein..nur mal ein Beispiel: Ich testete das Gerät bei einem großen Saturnmarkt in Berlin, welches sehr starken Anforderungen ausgesetzt war/ist (seit Erscheinen Vorführgerät) und nach wie vor, eine excellente Verarbeitung beweist, einfach dadurch, dass kein Verschleiß festzustellen ist. (Soviel zur Qualität des 3DS)

Das Thema 3D ist objektiv gut gelöst, die Software wächst... und wem das alles noch zuwenig ist, dem steht das kulante Umtauschen/Rückgeben frei, solange bei einen seriösem Händler gekauft wurde, online sogar gesetzlich verankert.. *zwinker*

Stört Euch also nicht, an konstruktiver Kritik,..... der Kritik... *hüpf*...

Zudem lieber @Dragon.... , ich lese es nicht als "Fangequatsche", auch teile ich Deine Meinung nicht, dass das keiner lesen will.
Ich selber schreibe hier objektiv meine Meinung dazu, ohne Fan oder sonstiges zu sein, ich befasse mich nur gerne mit einer Ausgabe von über 200 ¤, bevor ich sie tätige... bei TVs (also ab 500 ¤) erst recht...., da wäre mir die Meinung eines weiteren Kunden im Markt doch sehr genehm ;-)

Das erspart Enttäuschungen... wie hier gelesene....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.07.2011 13:07:48 GMT+02:00
babonsai meint:
Weiter so ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.07.2011 13:08:48 GMT+02:00
babonsai meint:
Vielleicht ein bissi diplomatischer demnächst, aber "again"..weiter so ;-)
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (689 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (491)
4 Sterne:
 (136)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (18)
1 Sterne:
 (22)
 
 
 
EUR 249,99 EUR 176,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Kreischau, Sachsen

Top-Rezensenten Rang: 9.739