Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fashion Sale Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen B-Movie, 22. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Conan, der Zerstörer (DVD)
also hier ist der nachfolger zu dem absolut genialen conan - der barbar.
und wie ist er geworden? also dem ersten teil kann er zu keinem zeitpunkt das wasser reichen. aber wenn man den film als das sieht was er ist, also ein B-Movie, macht er unglaublich spaß. alles an dem film funktioniert nach schema F, null überraschungen. aber was bleibt sind: sehr unterschiedliche sidekicks, ein soundtrack der sich am vorgänger orientiert, schöne landschaftsaufnahmen und eine tricktechnik welche in der heutigen zeit für schmunzeln sorgt.
der film ist für all die, welche filme auch mal nicht ernst nehmen müssen. der film selber hat ja auch einge komische stellen. aber zum eintauchen in eine fantasy welt für 95minuten ist der film durchaus zu gebrauchen.
ich habe jedenfalls meinen spass gehabt.
wer also auf barbaren, fantasy und ungeheuer steht sollte mal einen blick riskieren.
danke für die aufmerksamkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.06.2010 14:02:48 GMT+02:00
Filmfreak meint:
Kann diese Kritik absolut nicht nachvollziehen. Sicher haben Sie nie einen der Romane gelesen, denn der erste Film, obwohl auch sehr gut gemacht, kommt kaum an die litterarische Vorlage heran.
Mir persönlich gefällt Teil 2 wesentlich besser, trifft er doch die Atmosphäre der Howard Romane.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.11.2010 12:36:06 GMT+01:00
Maldoror meint:
Hallo Filmfreak.

Hier ist es vollkommen egal ob jemand Romane gelesen hat oder nicht, hier sollte im besten Fall die DVD beurteilt werden und vielleicht noch der Film, und dieser ist leider - als Film - tatsächlich nicht besonders gut gelungen.

Veröffentlicht am 12.09.2011 22:44:18 GMT+02:00
Beteigeuze meint:
Vor allem, weil es überhaupt nicht stimmt. Es gibt lediglich einen Conan Roman, zwei längere Erzählungen und ansonsten handelt es sich um Kurzgeschichten, deren Stimmung der 1. Teil tatsächlich wesentlich besser einfängt. Ich weiß ja nicht, welche angeblichen Conan-Geschichten der 2. Teil besser treffen soll, aber bestimmt keine von Robert E. Howard.

Nebenbei bemerkt mag ich den 2. Teil dennoch irgendwie, aber keinesfalls kommt er an den 1. heran - wobei man, was die literarische Vorlage betrifft, auch bei diesem ein paar Abstriche machen muss, aber sicherlich wesentlich weniger als hier.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2012 19:20:33 GMT+01:00
Filmfreak meint:
So ein Blödsinn, es gibt unzählige Conan Romane, nicht nur Kurzgeschichten ich selbst besitze über 30 Romane des Abenteureres, nebenbei wurden später auch Comics der "Conan Abenteuer" herausgebracht. Wer das nicht einmal weiß, kann wohl schlecht etwas über die Stimmung der Romane mitteilen, an die Teil 1 nicht einmal im Ansatz heran kommt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2012 19:39:43 GMT+01:00
Beteigeuze meint:
Aha, und wer hat diese 30 Romane geschrieben? Sicher nicht Robert E. Howard, sondern irgendwelche Epigonen. Übrigens ist diese Tatsache auch schon aus meinem vorigen Beitrag herauszulesen. Romane anderer Autoren interessieren mich dabei herzlich wenig, wenn ich die Stimmung originaler Conan-Geschichten als Grundlage nehme.

Wer es nicht glaubt, der nehme die Gesamtausgabe des Heyne Verlages, hier finden sich sämtliche Kurzgeschichten, die zwei längeren Erzählungen und der einzige Conan-Roman, den Howard je geschrieben hat.

Von daher mal Ball flachhalten, von wegen "wer das nicht einmal weiß" und an die eigene Nase greifen.
‹ Zurück 1 Weiter ›