ARRAY(0xa3c982a0)
 
Kundenrezension

18 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bemühen ohne Mut, 22. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Wilhelm II.: Die Herrschaft des letzten deutschen Kaisers (Broschiert)
Christopher Clark nimmt sich einige der Bilder über den letzten deutschen Kaiser vor und kann sie glaubhaft zurechtrücken. Er konzentriert sich dabei auf die Person selbst und sieht sie eingebettet im Kontext der Ereignisse. Man hat jedoch den Eindruck, dass ihm der letzte Mut gefehlt hat, die ganze Wahrheit über die Gründe für den Ersten Weltkrieg darzustellen und damit den Mythos von der Alleinverantwortlichkeit des Deutschen Reiches ein für allemal über Bord zu werfen. So findet die Tatsache, dass Frankreich seit 1871 auf eine Revanche brannte und selbst die äußersten Kriegsanstrengungen für eine kommende Auseinandersetzung zur Rückeroberung Elsass-Lothringens vornahm, keinen Wiederhall und auch die britischen Interessen, nämlich die Zerschlagung der Deutschen Flotte und damit die Sicherung der eigenen Stellung als Weltwirtschaftsmacht Nr. 1 werden als praktisch belanglos für den Ausbruch des Krieges dargestellt. Auch für Russland war ein Krieg interessant, versprach er doch die Errichtung einer Vormachtstellung auf dem Balkan inkl. Besetzung der Dardanellen zur Sicherung eines Zugangs zum Mittelmeer. Hitler wies in seinen Reden praktisch immer auf das Unrecht von Versailles hin und traf damit den Nerv der Deutschen, die gar nicht wahrhaben wollten, einen Krieg verloren zu haben und dafür auch noch alleinverantwortlich zu sein. Wer sich aber, wie Christopher Clark, an dieses Thema nicht herantraut, verfehlt das Ziel, sich der Wahrheit über die Geschehnisse und deren Gründe zu nähern. Und dazu gehört, dass die Deutschen bis heute zu Unrecht als Kriegstreiber und allein Schuldige am Ausbruch des Ersten Weltkrieges da stehen. Der damalige Erfolg Hitlers hat nicht zuletzt damit zu tun.

Drei Sterne gibt es für die Bemühungen, einige der negativen Bilder über den deutschen Kaiser neu zu beleuchten. Die Übersetzung ist zufriedenstellend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.11.2013 22:28:29 GMT+01:00
Christian -

mir scheint, Clark hat mit seinem jüngstem Buch Ihre Erwartungen refüllt.

TD

Veröffentlicht am 19.12.2013 07:03:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.12.2013 07:04:20 GMT+01:00
Ich empfehle, "Die Schlafwandler" von Christopher Clark zu lesen, wo er den "Mut" hat, die vielen Verursacher des Ersten Weltkriegs beim Namen zu nennen und die These von der deutschen Alleinschuld zu widerlegen.
Apropos Versailler Friedensvertrag: Schon vor Hitler, namentlich durch Stresemann, hat die deutsche Regierung sich bemüht, die Lasten des Vertrags zu mildern, in der Einsicht, dass kein ideologischer Populismus à la Ludendorff und Hitler Deutschland hilft, sondern nur zähe Verhandlungen und der Beitritt zum Völkerbund.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (11 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 14,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 134.471