wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend gespieltes "Biopic" mit sehenswertem Bonusmaterial: Hitchcock, 14. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Hitchcock [Blu-ray] (Blu-ray)
Eigentlich stimmt meine Überschrift nicht ganz, hat sich doch ("Anville")-Regisseur Sacha Gervasi einige Freiheiten für "Hitchcock" genommen. So basiert der Film zwar schon auf biografischen Begebenheiten, gleichzeitig gibt es aber auch eine fiktive Ebene, in der Hitchcock immer wieder auf den Mörder Ed Gaines trifft. Gaines stand bekanntlich dem Autor Robert Bloch Pate für Norman Bates in "Psycho". Und von der Verfilmung von Psycho handelt nun der Film "Hitchcock".

Sir Anthony Hopkins gibt einen genialen Hitchcock. Hitch, wie er von allen genannt wird, will es noch einmal wissen, und bricht mit seinem Vorhaben, "Psycho" zu verfilmen, sämtliche Konventionen. So ist die amerikanische Filmzensurbehörde beispielsweise gegen das Zeigen einer Toilettenschüssel, und auch eine Nacktszene soll nicht auf der Leinwand zu sehen sein. Und auch das Paramount-Filmstudio zeigt kein gesteigertes Interessen an einer Verfilmung. Hitchcock beschließt, den Film auf eigene Gefahr zu realisiseren - und selbst zu finanzieren. Dazu braucht er jedoch die Unterstützung seiner Frau Alma (ebenfalls, wie immer, hervorragend: Dame Hellen Mirren). Gerade die Beziehung zwischen Hitch und Alma stellt das Herzstück des Filmes dar, Alma ist eine starke Frau, die ihren Mann in jeder Lebenslage unterstützt, von seiner kühlen Distanz jedoch auch gleichzeitig abgeschreckt wird. Die Dialoge zwischen den beiden sind hervorragend und oft bissig. Wie sehr Hitch auf Alma angewiesen ist, zeigt sich, als das erste Screening von "Psycho" beim Publikum durchfällt...

"Hitchcock" ist ein hervorragend besetzter, sehenswerter Film. Die Schauspieler (unter ihnen sogar Karate Kid Ralph Macchio in einer Cameo-Rolle!) sind durch die Bank hervorragend ausgewählt, Kostüme und Requisite ebenfalls. Und sogar das Bonusmaterial ist überzeugend zusammengestellt worden. Neben entfallenen Szenen gibt es beispielsweise auch "Hopkins wird zu Hitchcock", den Kinospot "Handy aus!" (der aus Filmszenen zusammengeschnitten wurde) und den kurzen Beitrag "In Erinnerung an Hitchcock". Allein von "Die Filmmusik von Danny Elfman" hätte ich persönlich mir mehr gewünscht als ein paar musikuntermalte Szenen von den Orchesteraufnahmen mit Zwischenschnitten aus Filmszenen. Und wo wir bei Kritik sind: Ein Wechselcover (ohne FSK-Logo) wäre ebenfalls wünschenswert gewesen. Bild und Ton sind tadellos, und neben einigen fremdsprachlichen Versionen gibt es sogar den Audio-Kommentar mit deutscher Untertitelung.

Ich hatte mit dem Film jedenfalls einen tollen und unterhaltsamen Abend. Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.05.2014 23:02:53 GMT+02:00
Spassprediger meint:
Kleine Anmerkung zur Inspiration der Figur Norman Bates: Das reale Vorbild hieß Ed Gein. Davon abgesehen: Danke für die informative, aussagekräftige Besprechung, von der ich mich gerade zum Klick auf den "Kaufen"-Knopf habe inspirieren lassen. :-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details