Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Conni goes Sims??, 21. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Meine Freundin Conni - Conni lernt die Uhrzeit (DVD)
Seit einigen Wochen ist unsere Tochter verliebt in Conni. Wir haben viele Bücher gelesen und einige CDs gehört. Waren die CDs natürlich um einiges reicher an Dialogen, so war die Handlung im Umfang und Ablauf doch immer derselbe (die eine oder andere Ergänzung auf CD). Nach einigem Hin-und Herüberlegen haben wir uns zu einem Kauf dieser Conni DVD hinreißen lassen. Auf dem Cover erscheint Conni ja schon in einem leicht verändertem Look aber unsere Tochter hat sie auf Anhieb erkannt.
DVD eingelegt und geschaut. Zuerst fällt ein anderer Titelsong auf, macht nix.
Conni und ihre Welt werden ähnlich dem "Sims-Look" präsentiert. Ich spiele das Spiel zwar nicht, aber ich kann mich erinnern, wie die Figuren damals ähnlich steif dahergelaufen sind. Den einen mag es stören, unsere Tochter fand jedoch nichts Schlimmes am veränderten Aussehen, insofern alles noch im grünen Bereich.

Etwas überrascht waren wir dann doch, als die Geschichten leicht bis stark verändert zu den Buchvorlagen war. Besonders enttäuscht waren wir von der Folge "Conni macht Musik". Unsere Tochter liebte die kleinen Schritte, die in der Musikschule gemacht wurden inkl. dem weiteren "Nerven" auf Küchentöpfen - wir waren stets aufs Neue amüsiert.
Auf der DVD gibt Conni zwar ein Topfkonzert, wird von den Eltern jedoch nicht dazu bewegt, eine Musikschule aufzusuchen. Stattdessen - wie es der Zufall so will - wird am nächsten Tag im Kindergarten das Musizieren gelehrt.
Das Tempo, das hier angeschlagen wird ist schon erstaunlich, kaum hat man sich versehen werden den Kindern Noten aufgezeichnet, die dann zu Hause auch sofort zum Komponieren genutzt werden.
Auch der Moment, in dem die Kinder die Stille "hören" sollen ist so schnell vorbei, dass man es gar nicht richtig mitbekommt. Schade, hier ist einiges verschenkt worden.
Zwar wird den Eltern am Ende ein Konzert gegeben, doch bei aller Liebe...

Tja, was sollen wir jetzt davon halten? Conni im Buchlook gefällt mir persönlich besser, weil liebreizender. Dass sich die Geschichten von Buch und DVD stellenweise sehr unterscheiden ist schon ein wenig schade, aber OK, zumindest der Kern der Geschichte wurde noch übernommen. Unsere Tochter ist da schon gönnerhaft, ich kann mir aber auch vorstellen, dass sich manch anderer Conni-Fan irritierter zeigen könnte.

Unter dem Strich bleiben recht süße Geschichten auf DVD die Abzüge in der Optik erlauben muss. Wem welche Conni nun lieber gefällt bleibt natürlich immer Ansichtssache, wir bevorzugen, wie erwähnt, die "Originale" aus den Büchern. Geschichten mit mehr Tempo und etwas weniger Charme erlauben mit gutem Willen 4 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.09.2013 07:27:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.09.2013 07:28:10 GMT+02:00
Eric meint:
Ich glaube nicht das Kinder das mit den selben Aspekten sehen wie wir Erwachsenen bzgl. der Optik. Was mich nur wundert, es gibt eine DVD die nennt sich "Conni geht zum Zahnarzt", in den 3 DVDs die wir bisher haben haben die "Darsteller" gar keine Zähne....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2013 22:39:59 GMT+02:00
DerSchweiger meint:
Ja, das mag sein. Für meine Tochter ist sowohl diese als auch jene in den Büchern "ihre" Conni. Nachdem wir zum ersten Mal die DVD geschaut hatten und zur Guten-Nacht eines ihrer Bücher herausholt geholt hatten, stellte sie dennoch fest, dass Conni "anders aussieht".
Nach mehrmaligem Sehen gewöhnt man sich aber daran ;)

Haha, über die Zähne habe ich mir so gar nicht Gedanken gemacht, aber sehr treffend :)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent