Kundenrezension

30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gepflegt, tut nicht weh, belästigt niemanden, 1. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Islands-Essential Einaudi (Deluxe Edition) (Audio CD)
Respekt vor Einaudi darf man haben. Er ist kein begnadeter Komponist oder Pianist, ist aber ganz offenbar in eine Marktlücke vorgestoßen und sehr erfolgreich mit seiner "Chill- Out- Klassik für Gestresste". Die Stücke entfalten in ihren besseren Momenten Klangmagie: meist nur für Momente, in seltenen Fällen für ganze Stücke - wie in "The Tower" Die Faszinazion bricht aber meist nach wenigen Sekunden wieder zusammen, da kompositorisch, klanglich und melodisch nur wenig kommt und die Harmonien und Melodien meist die immer gleichen etwas süßlichen, massenkompatiblen Register bedienen. Etwas Klavier, die oblogatorischen (Seelen-)Streicher, Dreiklänge ohne Ende, 2-4- Ton- Melodien der einfachen Sorte. Insgesamt fehlt der Musik sowas wie echte Spannung, Biss und andere Emotionen als "erlesene Schönheit und Harmonie". Am Ende klingen die Stücke wie eine Neo- Klassik- Chillout- Endlosrille. Manchmal auch fast wie Richard Claydermann (falls den noch jemand kennt). Etwas saft- und kraftlos.

Im Film "intouchables" funktioniert das noch als Untermalung der Bilder, "One morning" hat mir dort gefallen - zum bloßen Anhören ist mir die Vorhersehbarkeit und Abwechslungslosigkeit einfach zu groß.
Kein Wunder, dass in den Kommentaren so viel à la "gut zum Entspannen" geschrieben wird.

Mein persönliches Fazit: Tut nicht weh, überrascht nicht, riecht nicht schlecht, ist nicht nur sauber, sondern rein, beleidigt niemanden, ist politisch korrekt, da harmlos. Hat einfach keine schlechten Eigenschaften, auch keine Kanten und Ecken. Der Musik gewordene perfekte Schwiegersohn, gepflegt und gut gekleidet.

Sorry, aber positiver kann ich es nicht formulieren. Nicht persönlich nehmen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.08.2013 22:38:28 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.08.2013 23:02:49 GMT+02:00
Anjuschka meint:
tut nicht weh. macht nix....es muss nicht immer alles weh tun. ich liebe diese Musik. :-)

Veröffentlicht am 10.12.2013 23:51:14 GMT+01:00
Basti meint:
Ihre Rezension gefällt mir sehr gut. Auch wenn ich die Musik von Einaudi sehr schätze (erst recht live), kann ich ihre Meinung durchaus teilen. Sie scheinen ein gutes Gespür oder besser gesagt Gehör für klassische Musik zu haben.

Bei einer solchen Kritik hätte ich mich allerdings gefreut, wenn sie Komponisten (im besten Falle der Neuzeit) genannt hätten, bei denen dieser "Biss" oder diese "Spannung" vorhanden ist.

Mfg

Bastian B.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2013 17:18:32 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.12.2013 17:20:27 GMT+01:00
Bernie Ess meint:
Hallo, auf Anhieb fiele mir einerseits Chilly Gonzales ein: Solo Piano Teil 1 ist ebenfalls (überwiegend) ruhig und melancholisch, ist irgendwo zwischen Eric Satie, Debussy und Jazz verortet, aber die Musik ist voller Spannung, übersprudelnd vor musikalischem Einfallsreichtum. Die Aufnahme ist viel unperfekter als die Einaudi- Einspielungen, aber das Leben pulsiert aus ihr.
Empfehlen könnte ich außerdem noch diverse Filmmusiken von Alexandre Desplat, einem musikalischen Genie unserer Zeit: Seine Kompositionen beispielsweise für "Birth" (toller Film auch), "la fille du puisatier", "girl with a pearl earring" sind orchestral, meditativ und haben musikalische Substanz und Tiefe.
Aber Sie wissen ja: Wir reden hier natürlich immer auch über persönlichen Geschmack...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 43.465