ARRAY(0x9d4d7618)
 
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht weniger als ein blues-inspiriertes Meisterwerk der ruhigeren Hard Rock-Richtung, 10. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Bad Company (Audio CD)
Bad Company – Bad Company (1974)

Bad Company heißt die neue Band, zusammengesetzt aus den Ex-Free-Mitgliedern Paul Rodgers am Gesang und Simon Kirke an den Drums sowie dem Gitarristen Mick Ralphs und dem Bassisten Boz Burrell. Und soviel vorweg: Sie beherrschen ihr Handwerk perfekt und dieses Handwerk heißt: Straighter Hard Rock vom Blues inspiriert gemixt mit vielen ruhigeren Liedern.

Produktionstechnisch und musikalisch gibt es an dem Album wirklich nichts zu beanstanden. Es ist sauber produziert. Mr. Rodgers hat ein raues Organ, kann aber trotzdem wirklich gut singen und Herr Ralphs ist mal beschwingt drauf, mal bringt er seine Klampfe gefühlvoll zum Singen. Lyrisch darf man keine Wunderwerke erwarten, wie im leichteren Rock üblich geht’s meist um das eine, dass dann meist klangvoll als „Liebe“ umschrieben wird.

Der Opener Can't get enough ist Gute-Laune-Rock vom feinsten. Das swingt, das rollt, das macht Spaß. Weiter geht’s mit Rock steady und hier ist der Name Programm. Aufgetischt wird blues-inspirierter Hard Rock mit wunderbar, gefühlvollen Soli und einem Sänger voller Inbrunst. Das Stück ist eine echte Rockhymne.

Danach wird das Album auf Dauer etwas zu ruhig. Es fehlt etwas an Abwechslung. Einzig Movin' on ist nochmal eine flotte, aber nicht allzu außergewöhnliche Up-Tempo-Nummer. Trotzdem beginnt man sich eigentlich nicht zu langweilen. Zu schön sind die Melodien in Don't let me down. Der Titelsong Bad Company ist trotz gebremster Tempo und Klavierbegleitung unheimlich musikalisch wertvoll. Hier wird Spannung aufgebaut, die Akkorde kommen auf den Punkt genau, das Schlagzeug haut rein und die verzerrte Gitarre wirkt bedrohlich.

Das eigentliche Highlight ist aber Ready for Love, ein einfühlsames Liebeslied, welches sanft, aber trotzdem prägnant und im Refrain mit Elan Gefühle ausdrückt. Klavierbegleitung und Melodie sind dabei so ausgefeilt, dass man als Zuhörer wirklich berührt wird. Trotzdem wirkt das Lied nicht schnulzig, dafür gibt es einfach zu viele Blues- und Rock-Riff-Anleihen, die den Song vorantreiben.

Seagull als Closer zeigt dann nochmal die akustischen Qualitäten von Paul Rodgers und vermag als ruhiges Lied, die Stimmung schön auszuklingen. Trotzdem wünscht man sich als Rockfan eine Up-Tempo-Nummer mehr, aber was sage ich da? So viele geniale Songs können wegen mir auch komplett ruhig ausgelegt sein. Ich jedenfalls bin dem Zauber von Bad Company erlegen.

Fazit: Grandioses Hard-Rock-Album mit ein paar Bluesspritzern, dessen Melodien im Mid-Tempo-Bereich sehr berührend und für ein Debut erstaunlich ausgereift sind. Selbst wenn man mehr ein Fan von bedingunslosen Dampfhämmern sein sollte, sollte man dem Album auf jeden Fall eine Chance geben. Es lohnt sich.

Wertung: *****!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (16 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 16.633