Kundenrezension

31 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr, als Sex, 14. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Das Liebesleben der Hyäne (Taschenbuch)
Ich habe es gut, denn als Frau werde ich von meinen Geschlechtsgenossinen nicht als Machoschwein beschimpft, wenn ich Bukowski lese..!
Es ist eigentlich aber ein Jammer, daß Buk überhaupt so oberfläschlich und halbherzig gelesen wird, daß kaum wer merkt, wie viel Gefühl in seinen Büchern teilweise steckt. Es ist einfach nicht richtig, daß es bei "das Liebesleben der Hyäne" nur um Sex und Suff geht. Auf den ersten Blick sind das natürlich Hauptthemen von Bukowski, aber in diesem Buch zeigt er mehr von sich und seinem Gefühl, als man es sonst von ihm gewohnt ist. Manche Pasagen wirken wie ein unbeholfener Versuch der Erklärung oder sogar Entschuldigung für sein Leben, speziell sein Liebesleben. Insgesamt setzt Bukowski jedenfalls mit diesem Buch eher einen Gedenkstein für einige Frauen, als daß er sie herrabsetzt. Es hat mich erstaunt, zu welch sanften und zärtlichen Äußerungen der alte Knochen sich teilweiße hat hinreisen lassen.
Und dennoch- auch die Fans der guten, alten F...-Geschichten kommen bei diesem Buch ganz sicher nicht zu kurz!
Ein Kern-Assi ist Bukowski ja nun eben einfach. Ich dachte nur, er braucht dringend mal einen weiblichen Fürsprecher :-). Also, Mädels- seid nicht so streng! Bukowski liebte die Frauen, das kann man ja schließlich auch als Kompliment sehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.08.2008 15:24:03 GMT+02:00
Topolino meint:
Falls ein Mann ein Buch von Bukowsky liest dann ist er noch lange kein Machoschwein. Nach der Lektüre des "Liebeslebens der Hyäne" fragte ich mich mehrmals zwischendurch: Was soll das ganze eigentlich??? Sicherlich haben wir hier einen gescheiterten Menschen vor uns, der in Alkohol- und Sexorgien das letzte auch sich herausholt - das Hemmungslose fasziniert eben noch immer die sogenannten "angepassten" Mitmenschen. Bukowsky beweist uns, dass auch gescheiterte Randexistenzen durchaus ihren Spaß im Leben haben können!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (31 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 2,59
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 3.863.764