Kundenrezension

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Komisches Ding - und dann doch: KLICK ab ins Ohr., 24. Februar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Close to the Glass (Audio CD)
Welch große Freude. Notwist. Neues Album. Hmmmm lecker.

Dann die Ernüchterung beim ersten anhören der Platte. Was bitteschön soll das denn? Nichts ist gefällig, nichts erschließt sich. Unverschämt. Zugegeben: Ich bin enttäuscht - bei Erstverkostung wirkte das ganze dann doch eher langweilig. Rotzfrech: Da machen die Jungs schon das dritte Album auf City Slang und mit meinem bescheidenen Fusselhirn denke ich an die kommerziellen Nummer, wie sie teilweise auf Neon Golden zu finden waren. Hätte mich gefreut...

So also nicht. Aber mal ehrlich, selbst die eingängste Platte von the Notwist hat bei mir Zeit gebraucht um reinzurutschen. Ich will jetzt auch gar nicht Schubladen aufmachen. Und ich erinnere mich: Vor allem Shrink stieß mich sowas vor den Kopf und dauerte ziemlich lange und dann doch auf einmal: "Bombe, wie genial ist das denn?"

Und das ist auch ganz gut so. Notwist machen es - und davor sollte man den allerhöchsten Hut ziehen, den man zur Verfügung hat - auf ihre eigene Art: Nicht nur was die Zeitspanne angeht (6 Jahre, da kann man als Fan schon Entzugserscheinungen bekommen) sondern eben auch was man von einer unter einem größeren Label im Vertrag stehenden Band nicht erwartet: etwas ganz Eigenes. Dafür kann man beiden Parteien wirklich nur danken. Soviel Raum ist sicherlich nicht die Normalität im Musikgeschäft und deswegen schlichtweg großartig.

Und dann doch: KLICK. Ab ins Ohr. Es soll gesagt sein, dass die Scheibe von mal zu mal interessanter wird - diese Platte wächst. Ob es an dem elektronischen Part von Gretschmann liegt oder an dem diesmal noch reduzierteren Gesang von Acher weiß ich nicht. Aber es webt sich irgendwie zusammen, das spüre ich von mal zu mal (schätze, dass ich jetzt 10 Runden durch habe) immer mehr. Ohne hier auf spezielle Stücke eingehen zu wollen (ich gehöre zu dem Typ, der so eine Scheiben am Stück hören will, bis ich alles kapiert habe). Einzelne Tracks rauszupicken und zu rezensieren ist zwar ok, aber ich persönlich halte das für anfänglich die schlechteste Art ein Gesamtpaket zu beschreiben. Fürchtet euch vor Leuten, die euch voreilig (gleich nach erscheinen einer Konzept-Platte) Anspieltipps unterjubeln wollen. Das ist nämlich nie repräsentativ für die ganze Scheibe.

Im Groben und Ganzen machen Notwist genau das, was richtig ist: Genau Ihr Ding. Und ich stimme mit der hier veröffentlichten Rezension überein: Sie sind nicht mehr so rotzig und rockig wie damals. Sie sind aber auch nicht mehr so jazzig wie seit dem blauen Album und vor allem nicht mehr so poppig wie auf dem roten Album. Bumms: Notwist wachsen eben. Sowie der geneigte Zuhörer hoffentlich auch. Sie sind und bleiben aber immer noch unverwechselbar und sich vor allem selber treu. Das wirkt zumindest auf mich zutiefst ehrlich. Immer das gleiche machen ist ja nett: Aber spätestens seit Jamiroquai weiß ich dass Kontinuität eben auch gepflegt auf den Sack gehen kann. Kennst du ein Album, kennst du eben alle. Diesen Fehler haben Notwist bisher noch nie gemacht.

Von mir vier Sterne. Einerseits weil ich keine Amazon-5-Sterne-Lemming-Bewertung abgeben will, anderseits weil dieses Album schlichtweg Zeit braucht bis es vollkommen drin ist. Wenn man sich aber darauf einlässt, dann wird man von Close to the Glass nicht enttäuscht, sie wächst sozusagen zur vollen Punktzahl heran.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.02.2014 23:21:13 GMT+01:00
song_x meint:
Sehr reichhaltige Musik, prima in Worte gefasst!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.02.2014 12:30:29 GMT+01:00
Baggo meint:
Danke :)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 235.170