Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht alles, aber einiges richtig gemacht, 4. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 5 Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, iOS 6) weiß (Wireless Phone)
Hallo zusammen!

Nachdem seinerzeit das iPhone 4 nicht so gut bei mir abgeschnitten hat, ist es mir nun ein innerliches Bedürfnis auch das iPhone 5 zu rezensieren. Ohne zu viel vorwegnehmen zu wollen, wer mit iOS und Apple etwas anfangen kann, der macht mit dem iPhone 5 nichts falsch.

Was überzeugt mich?
- Display: steht den immer wieder ins Feld geführten Super AMOLED's in nichts nach. Den nun erreichten sRGB Farbraum nimmt man als Hobbyfotograf, mit vielen Bildern auf dem Smartphone, gerne mit. Den Unterschied sieht man besonders, wenn man ein S3 und ein iP5 nebeneinander legt und dieselben Fotos öffnet. Das iP5 wirkt deutlich natürlicher in Farbe und Kontrast und zeigt mehr Farbnuancen. Die 4" und nun native 16:9 Auflösung tun dem iP5 wirklich gut, auch wenn das Gehäuse in der Länge gewachsen ist. Mehr dazu weiter unten.
- Kamera: wenn man sich vor Augen führt, wie viel MP auf so einen kleinen Sensor gestopft werden, muss man ganz klar den Hut davor ziehen was mittlerweile (nicht nur bei Apple) für eine Bildqualität herausgeholt wird. Meine x100 oder A77 wird natürlich auch das iP5 nicht ersetzen, aber man ärgert sich deutlich seltener über verpasste oder unbrauchbare Schnappschüsse. Wie die Kamera sich im Vergleich zu den neuen Flagschiffen wie das Nokia Lumia 920 (wenn es denn erscheint) schlagen wird, muss sich natürlich erst noch zeigen. Allerdings reden wir hier schon von einem sehr hohen Niveau!
- Gehäuse: silber/weiß ist wirklich eine edle Kombination. Klar, dass ist Geschmackssache, nicht jeder kann mit silber/weiß etwas anfangen. Was jedoch auch für das schwarze gilt, es ist schön leicht, sehr flach und liegt dennoch hervorragend in der Hand. Die Bedienbarkeit hat somit in keinsterweise gelitten.

Doch nun zu einem kleinen Kritikpunkt ...... die Kratzfestigkeit. Hierzu kann man viel in Foren lesen oder auf Youtube sehen. Einiges davon ist sicherlich übertrieben oder wurde durch übertriebene Einwirkung auf das iP5 hervorgerufen. Dennoch, ein Funken Wahrheit ist leider dran. Keines der schwarzen iP5 meiner Arbeitskollegen war makellos bei der Auslieferung. Bei einem Kollegen verabschiedet sich bereits die Eloxierung rundum die Kopfhörerbuchse. Da ich hier aber das weiß/silberne rezensiere, gibt es von mir keinen Punkteabzug.

Ebenfalls möchte ich kurz noch auf das "Durchlichtproblem" beim weiß/silbernen eingehen und zuächst schon mal jeden beruhigen, im Normalfall wird man davon nichts merken. Zu sehen ist es durch einen minimalen Spalt auf Höhe des Standby Knopfes zwischen Gehäuse und dem Rand des Displayglases. Hierzu muss es allerdings absolut dunkel sein und die Displaybeleuchtung sehr hell eingestellt werden. Eher tun einem da die Augen weh, als dass man auf ein durchleuchten achtet. Hält man das iP5 dann auch noch ganz wenig angeschrägt (guckt also nicht direkt im 90° Winkel auf den oberen Rand des iP5), bekommt man dieses "Durchleuchten" gar nicht mehr zu sehen, egal wie hell das Display eingestellt ist. Mit anderen Worten, in der Praxis fällt das überhaupt nicht ins Gewicht.

- iOS: Wer iOS kennt, wird die einfache Bedienbarkeit zu schätzen wissen. Zudem sind mit iOS6 einige schöne Funktionen hinzugekommen, die mir persönlich sehr zusagen. Ich kann es somit sehr gut verschmerzen, dass iOS dem Nutzer weniger Gestaltungs-/ und Zugriffsmöglichkeiten bietet als Android. Wer also kein Problem damit hat sich an Apple zu binden (per iTunes), bekommt mit iOS schon so etwas wie ein rundum-sorglos-Paket. Die fehlende Möglichkeit mit anderen über Bluetooth Daten auszutauschen ist da für mich persönlich noch der größte Kritikpunkt, aber das muss jeder für sich entscheiden.

Es gäbe noch einiges mehr zu schreiben, daher will ich nur noch ein paar Dinge wahllos herausgreifen und zumindest kurz erwähnen. Die neuen Lautsprecher haben einen erstaunlichen guten Klang. Es macht tatsächlich Spaß darüber Musik zu hören. Die Freisprechfunktion kommt nun auch deutlich verbessert daher.
Die mitgelieferten Ear Pods sind ebenfalls erstaunlich gut. Sie sitzen wie angegossen und schon nach kurzer Zeit spürt man nicht mal mehr überhaupt Kopfhörer zu tragen. Der Klang ist exzellent und steht meinen 70€ Sennheisern in nichts nach, eher im Gegenteil. Die Sennheiser liegen jedenfalls nur noch zuhause rum.
SIRI ist ein Stück weit aufgewertet worden und kann nun ein paar zusätzliche Aufgaben wahrnehmen. Ich nutze es ab und zu just 4 fun und bin dennoch jedes mal überrascht, wie gut es schon im deutschsprachigen Raum funktioniert. Allerdings sollte man keine Wunder erwarten. SIRI ist noch in der Entwicklungsphase und das lässt sie einen dann und wann auch wissen ;)

Zum Schluss noch eine kleine Kaufberatung und mein persönliches Fazit.

Für wen ist das iP5 geeignet:
- zunächst für jede/n, die/der sich von dem hohen Preis eines iPhones nicht abschrecken lässt. Preis-/Leistungssieger wird auch das iP5 definitiv nicht werden :D
- für jede/n, die/der ein einfaches und intuitives Betriebssystem bevorzugt. Wer mal seiner Mutter ein Android erklären musste, der wird mir da zustimmen ;)
- für jede/n, die/der Wert auf Haptik und Optik legt
- für jede/n, in deren/dessen Umgebung bereits ein anderes iOS oder MacOS Gerät vorhanden ist. Ist natürlich keine Voraussetzung, aber dadurch kommen die Qualitäten der iCloud erst richtig zur Geltung.

Für wen ist das iP5 nicht geeignet:
- für alle Freiheitsliebenden, die sich nicht an einen Konzern binden wollen
- für alle Freiheitsliebenden, die uneingeschränkten Zugriff auf ihr Handy haben wollen
- für alle, die generell nichts mit Apple anfangen können ...... irgendwie logisch ;)
- für alle, die großen Wert auf die individuelle Gestaltung ihres Handys legen

Lohnt sich der Umstieg von iPhone 4 und/oder 4S?
Diese Frage kann ich in Ermangelung eines der beiden genannten Geräte nicht klar beantworten. Die Leistung des iP4 und iP4S dürfte nicht das ausschlaggebende Kriterium sein. Mit den beiden Vorgängern des iP5 müsste man weiterhin gut auskommen, wobei der Leistungsunterschied zum iP4 noch am größten ist und sich dadurch vielleicht noch am ehesten ein Upgrade lohnt. Allerdings hängt das auch stark von den eigenen Bedürfnissen ab. In meiner Kollegenschaft z.B. sind immer noch iP3G in Benutzung.

Was man noch wissen sollte:
- Speicher ist nicht erweiterbar
- Apple-ID notwendig, gute Infrastruktur per iTunes Store
- Karten-App nicht mehr von Google und sehr fehlerhaft zur Zeit
- Bestehendes Zubehör ist nicht mehr ohne weiteres kompatibel, Adapter sind notwendig

Mein persönliches Fazit:
Das iP5 ist vielleicht nicht das beste Smartphone auf dem Markt (wobei diese Wertung ohnehin jeder für sich selbst festlegen sollte), aber es ist schon verdammt gut und braucht die Konkurrenz nicht zu fürchten. Neue Standards setzt es meines Erachtens nicht. Es läuft sehr schnell und flüssig, ebenso der Browser. Wenn man sich mit den Applebedingten Einschränkungen arrangieren kann, wird man mit dem iP5 viel Freude haben.
Man sollte aber damit rechnen, dass man früher oder später, je nach Umgang mit dem Gerät, Gebrauchsspuren sehen wird, insbesondere beim schwarzen iP5. Hier sollte Apple dringend nachbessern.

Auf den Preis will ich nicht weiter eingehen. Wer bewusst zu Appleprodukten greift, der weiß auch, dass er anderswo günstiger wegkommen würde. Aber das spielt halt nicht immer eine übergeordnete Rolle und muss letztlich jede/r selbst entscheiden worauf er/sie besonderen Wert legt.

Wenn euch etwas besonders interessiert, stellt eure Fragen einfach per Kommentar. Ich werde mich bemühen alle Fragen zu beantworten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]