Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Very British, 11. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Rivers of London (Rivers of London 1, Band 1) (Taschenbuch)
Ein Roman, der fantastische Elemente, Magie und Geisterwesen in ein modernes London setzt, einen Kriminalfall darum herumstrickt und einen Zauberlehrling mit seinem Meister als Detectives bei der Metropolitan Police unterbringt. Ach ja, und die Vampire glitzern explizit NICHT im Sonnenlicht sondern werden mit Phosphor-Granaten entsorgt (so gehört das auch)! Das klingt entweder ziemlich abstrus oder verrückt-genial. Was ist "Rivers of London" (der Auftakt zu einer Serie rund um Police Constable Peter Grant und seinen Vorgesetzten DCI Nightingale) denn jetzt geworden?

In meinen Augen ganz klar verrückt-genial. Denn sämtliche handelnden Personen kommentieren die teils wirklich absurden Vorkommnisse - typisch britsch - lakonisch und mit einer gewissen Nonchalance und nehmen dadurch den Leser wie selbstverständlich mit. Die Existenz des Übernatürlichen wird innerhalb der "Met" auch keinesfalls verheimlicht, sondern lediglich nicht so recht gern gesehen bei den "normalen" Detectives. Grant und Nightingale wirken oftmals wie der sprichwörtliche, etwas seltsame Onkel bei der Familienfeier. Man wird nicht gerne mit ihm gesehen, aber er gehört eben dazu. Die Geschichte ist spannend und eigentlich aufgebaut wie ein "gewöhnlicher" Kriminalfall - nur eben mit dem Twist, dass ein Schlüsselzeuge ein Geist und der Hauptverdächtige ebenfalls nicht ganz von dieser Welt ist. Abzug in der B-Note gibt es allenfalls für das Finale, dass ich als ziemlich konfus aufgebaut empfand und bei dem ich mehrmals mit einem vernehmlichen "Hä?" zurückblättern musste.

Der Schreibstil ist modern ohne sich simpel anzufühlen und geprägt von einem feinen Humor, der einen Kontrast zu dem recht düsteren und brutalen Kriminalgeschehen bildet. Die Charaktere sind sympathisch und glaubhaft, wenn auch recht archetypisch angelegt. Sehr gut gelungen fand ich die Einbindung des Protagonisten als hilfreichen Ermittler und nicht lediglich als Sidekick des Magiers. Im Gegensatz zu Harry Potter (um einen anderen prominenten Zauberschüler zum Vergleich heranzuziehen), der praktisch von Tag 1 an ein magisches Wunderkind ist und die Endgegner mit seinen Erstes-Lehrjahr-Zaubertricks verfrühstückt, hat Peter Grant durchaus vor allem zu Anfang so seine liebe Mühe damit, auch nur eine müde magische Funzel zu fabrizieren. Trotzdem gelingt es ihm, durch die Tatsache, dass er einen eher technischen Blick auf die Dinge hat und dies auch auf Magie und das Übernatürliche anwendet, eigene Ideen zu entwickeln, die dem Fall entscheidend weiterhelfen. Schöne Sache und man darf gespannt sein, wie der Autor dies im nächsten Band glaubhaft fortführen kann.

Fazit: Wer gerne Romane liest, die fantastische Elemente mit der uns bekannten Welt gekonnt verknüpfen und fürchtete, dass es seit Frau Meyer nur noch blutarme Highschool-Glitzer-Vampire und Greenpeace-Werwölfe gibt, kann hier bedenkenlos und mit viel Vergnügen zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (60 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (30)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 10,78 EUR 9,10
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 533.831