Kundenrezension

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts für dünne die Muskelaufbau wollen., 30. Juni 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Vegan for Fit. Die Attila Hildmann 30-Tage-Challenge (Diät & Gesundheit) (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist gedacht für Leute, die mit einer veganen low carb/ high fat Diät dünn werden wollen. Ich gebe nur zwei Sterne, weil ich finde, dass der Titel nicht nur Abnehmen, sondern auch Muskelaufbau suggeriert.

Ich bin ein sehr dünner Mensch und es fällt mir sehr schwer Masse aufzubauen. Ich bin seit einem Jahr Veganer, weil Milchprodukte und Kohlenhydrate mit hohen glykämischem Index bei mir Hautprobleme ausgelöst haben. Seitdem probiere ich Muskelmasse aufzubauen. Mit Attilas Rezepten ist mir dies nicht gelungen.

1) Der Fettanteil und der Agavendicksaft
Die Rezepte von Attila sind zwar mit wenig Kohlenhydraten, dafür aber mit sehr viel (gesunden) Fetten. Mein Körper reagiert auf zu viel Fette mit Durchfall, ich kann mit vielen Rezepten gar nichts anfangen. Grob kann man sagen, dass viele Rezepte aus viel Olivenöl, Nussmus, und Agavendicksaft bestehen. Attila ersetzt in allen Rezepten Zucker durch Agavendicksaft. Ich würde jedem empfehlen mal im Internet zu recherchieren "Zucker vs. Agavendicksaft". Die Resultate sind erschreckend und ich verstehe nicht wieso Attila so sehr auf Agavendicksaft setzt ohne an einer Stelle die Gefahren zu erwähnen.

2) Der Preis
Viele Rezepte benötigen 80-200g weißes Mandelmus. 500g Mandelmus kostet ungefähr 15€. Für das Rezept "BEST RIEGEL IN THE WORLD" (enthält 320g Kakaobutter (7,30€), 240g gepopptes Amaranth (6,40€), 200g Mandelmus (6€), 240g Agavendicksaft (2,70€)) komme ich auf 28,77€ für ca. 20 Schokoriegel, wenn ich dort alle Komponenten zusammenzähle und mal den Teelöffel Zimt,Vanille und Meersalz weglasse . Als Utensilien empfiehlt Attila einen Vitamix-Mixer (ab 650€) und ein Dehydrator (ab 400€). Ich finde das schon sehr teuer und es gibt deutlich günstigere vegane Rezepte.

3) Warum 2 Sterne?
Trotz der obigen Mängel und der Untauglichkeit des Buches für mich, denke ich, dass das Buch für Leute die dick sind und mit einer veganen low carb / high fat Diät abnehmen wollen, genau das richtige ist. Man sollte nur darauf achten, den Agavendicksaft durch eine bessere Alternative zu ersetzen.
Das Buch an sich ist hübsch gestaltet, der Text motiviert und ist locker und lustig geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.07.2013 15:40:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.07.2013 15:43:01 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.07.2013 15:55:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.07.2013 00:26:41 GMT+02:00
Adam N. meint:
Hallo Andreas,

um sicher zu gehen, dass ich Sie verstanden habe: Ich soll mich 'normal' ernähren, auf Milch verzichten und sehr viel Sport machen.

Danke für den Hinweis, es ist toll, dass man mittlerweile so gute Lebens-Ratschläge bekommt von Leuten, die eine kurze Buchrezension von mir gelesen haben. Wtf.

Alles Gute,
Adam
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 258.900