Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es war einmal...., 9. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Dream Theater - Score: 20th Anniversary World Tour Live With The Octavarium Orchestra (2 DVDs) (DVD)
...ein langweiliges Wochenende in Singapur. Beim schlendern durch "Lot One" sah ich in einem Plattenladen diese DVD im Regal stehen. "Dream Theater"? Hat da nicht immer ein Kumpel von geredet, die wären so gut? Ach, ein Orchetser spielt da mit? OK, die Scheibe ist gekauft.
Was dann folgte waren ca. 2,5h mit offenem Mund.
Was ist denn das? Nicht nur unmenschlich gut spielende Musiker, die da ein unglaubliches Technikfeuerwerk abbrannten, sondern auch noch richtig gute Songs! Ich stehe sehr auf dramatische Musik (ich komme mehr vom klassischen Sektor her, also Wagner, Bruckner, etc) und da wird hier einiges geboten. Außerordendlich gute Rockmusik (so heavy finde ich das gar nicht..) wird in der ersten Hälfte geboten, bis James LaBrie "The Spirit carries on" anstimmt. Gänsehaut pur! Was für eine Ballade!
Und mit welcher Perfektion dargeboten. Wahnsinn!

Dann beginnt das Orchester....
Schade, daß das so schwach ist. Da hätte man besser mehr Geld in die Hand genommen und echte Profis eingekauft. Darüber kann ich wegen der Qualität der restlichen Performance aber hinweg sehen, so daß es keinen Punktabzug gibt. Spielt das Orchester mit der Band zusammen, "mitteln" sich dessen Schwächen auch wieder raus und der Spaß an der Musik überwiegt bei weitem.

Und so kommt man langsam zum Höhepunkt der Show: "Sacrificed Sons" zieht einem schon die Schuhe aus. Dramatik, Tragik und Perfektion. Wer das "Kitsch" nennt hat das Wesen von Musik nicht begriffen. Aber es geht noch weiter!
"Octavarium" ist direkt eine Sinfonie, aber kein verstaubte, mit Furcht und Ehrfurcht vor einem alten Meister sakral dargebotene, bedeutungsschwangere Zelebration, sondern pure, große Musik!

Diese Häufung von Superlativen mag so manchem suspekt erscheinen, aber ich habe noch nichts gehört, was auch nur annähernd in diese Richtung geht.

Als Zugabe dann "Metropolis"....
Bei diesen letzten Stücken wirkt das Orchester dann doch als wirklicher Gewinn.

Mit dieser DVD bin ich zu "Dream Theater" gekommen. Natürlich habe ich mich über die Band schlau gemacht und durch den Einstieg mit "Score" quasi das Pferd von hinten aufgezäumt. "Dream Theater" befindet sich mit der Mehrzahl auf dieser Scheibe veröffentlichten Songs weitab vom reinen Heavy Metal der Anfangszeit. Vielen eingefleischten Fans der ersten Stunde ist "Octavarium" zu "poppig". Das sei der Metal-Fraktion auch zugestanden. Steht man dem aber "unvoreingenommen" gegenüber, sieht das völlig anders aus. Ganz großes Kino!

Von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung! Über das Orchester am Anfang muß man einfach hinwegsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.01.2011 20:43:14 GMT+01:00
Schönen guten Tag.
Freut mich immer, wenn Leute zu Dream Theater finden. Auch für mich ist die Band einer der besten bestehenden der heutigen Zeit. Und auch ich hab mit Octavarium (und danach dieser DVD) zu der Band gefunden.
Im Übrigen kann ich auch nicht verstehen, wie man Octavarium denn nicht lieben kann! Für mich ist das genial dargebotene, großartig komponierte und dazu noch gefühlvolle Musik, die ihresgleichen sucht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Bedburg

Top-Rezensenten Rang: 1.084.872