Kundenrezension

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Film über schwierige Mutter-Tochter-Beziehung, 29. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die schönsten Jahre[NON-US FORMAT, PAL] (DVD)
Nina ist Journalistin und soll in Budapest Richard Gere interviewen. Unterwegs macht sie noch bei ihrer Mutter Halt, da diese Geburtstag hat. Gleich in den ersten Minuten des Films wird klar: diese Mutter hat es in sich! Ob sie Nina während der Recherche für eine Reportage mit unwichtigen Anrufen quält, sie gleich nach Ankunft in ihrer Wohnung damit beschäftigt, ihre Gardinen aufzuhängen oder ihr fettige Schokotorte aufdrängt, die sie nicht will - sie versteht es meisterhaft, alles so hinzudrehen, dass Nina im Prinzip gar nicht anders kann als zu allem Ja und Amen zu sagen. Auf dieselbe Weise lädt sie sich selbst ein, Nina nach Budapest zu begleiten...

Ich habe mir diesen Film gekauft, weil in der Ankündigung steht, dass in Budapest Flora, die Fotografin, auf Nina wartet...Tut sie auch, aber das ist eigentlich nur eine kleine Nebenstory. Die Liebesgeschichte dieser beiden Frauen wird nicht sehr ausgebreitet; sie spielt definitiv nur eine untergeordnete Rolle. Wer erfahren will, wie sich die beiden kennengelernt haben bzw. näher gekommen sind, und wie Nina prinzipiell anfangs dieser Affäre oder angehenden Beziehung gegenüber steht, wird es aus dem Film nur schwer entnehmen. Am Anfang hatte ich jedenfalls den Eindruck, für Nina ist das alles nicht so ernsthaft mit dieser Flora, obwohl sie sich freilich darauf freut, sie zu sehen...wogegen Flora ein absolut netter Gutmensch ist, voller Geduld, voller Verständnis und kein bisschen egoistisch.

Hauptthema ist die schwierige Mutter-Tochter-Beziehung, die in der Vergangenheit wurzelt - in jener Zeit, zu der Nina noch gar nicht geboren war und ihre Mutter jdm. anderen von Herzen liebte. Diese Geschichte wirkte auf mich seltsam konstruiert und wie ein nahezu absurder Zufall, in das sich das ebenfalls etwas kitschige Ende nahtlos fügte. Trotzdem habe ich den Film gern gesehen. Die Psychospielchen der Mutter waren - aus dem Zuschauersessel betrachtet - sehr realistisch und erheiternd; Ninas Zurückhaltung und Distanz verständlich. Ein gut gespielter Mutter-Tochter-Konflikt. Manche Szenen brachten mich in ihrer Absurdität zum Lachen. Vieles stimmte nachdenklich. Die zwei Schauspielerinnen waren außerdem äußerst nett anzusehen.

Zusatzmaterial auf der DVD wäre allerdings nett gewesen - es gibt da wirklich nur den Film, that`s it!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (21 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,46
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 1.903