Kundenrezension

52 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zuverlässig und leise, 11. Januar 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Samsung CLX-6220FX Multifunktionsgerät (Scanner, Kopierer, Drucker und Fax) (Zubehör)
Ich habe den Samsung 6220FX erhalten, nachdem ich einen HP 1312nfi und einen Konica Minolta 4960 MF zuvor in Betrieb hatte.

Den HP 1312nfi - der iÜ eine geniale Druckqualität hatte - habe ich wegen zu hoher Druckkosten zurückgegeben und weil er keinen Duplexdruck konnte und zudem extrem langsam war.

Der Konica Minolta war für den Einsatz in einem Büro untauglich, weil er dermaßen laut war, dass man diesen Drucker in einem gesonderten (idealerweise schallgeschützten) Raum abstellen musste. Die Qualität des KM 4690MF war mittelmäßig, insbesondere der Textdruck war schwach. Der KM war aber recht flott - insbesondere der Scanner.

Der Samsung 6220 FX ist eine Symbiose beider vorgenannter Geräte. Er ist fast so schnell wie der 4690MF beim Drucken, sogar wesentlich schneller in der Startup Phase. Der Samsung hat fast ein genauso gutes Druckbild wie der HP. Er druckt Duplex (wenngleich der Duplexdruck etwas lahm ist) und die Papierzufuhr funktioniert zuverlässig.

Ich hatte nach ca 1500 Seiten (ich drucke noch mit den mitgelieferten Kartuschen!) erst einen Papierstau.

UND: Der Samsung ist sehr leise. Nach dem Drucken gibt es keine Geräuschimmissionen - kein Lüfter etc. Beim Drucken ist er ebenfalls wesentlich leiser als der HP (ein Vergleich zum KM 4690 erübrigt sich).

- Textdruck: wie gesagt sehr gut, feine Letter - fast so gut wie der HP
- Grafik / Fotodruck: gut, der HP war hier aber (wohl wegen des HP Toners) farbenfroher und detailreicher.
- Lautstärke: sehr gut
- Geschwindigkeit: gut
- Scanner: ausreichend schnell auch für 20-30 Seiten Text, Qualität ist ok
- Druckkosten: besser als HP und KM. Mit einem reinen SW Laser fährt man aber noch günstiger.

Die Software funktioniert problemlos. Die Scanfunktion direkt vom Drucker auf den PC ist schnell eingerichtet (das war beim HP schwieriger und beim KM hab ich es gar nicht hinbekommen).

Also ich kann das Ding empfehlen! Als Bürodrucker wirklich ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.06.2011 22:35:34 GMT+02:00
Heimwerker meint:
Die Probleme mit dem Konica Minolta hatte ich auch! Ich habe diesen nach kurzer Zeit zurückgegeben, da bei diesem Gerät
mehr Toner beim Kalibrieren als beim Drucken verbraucht wird!!!
Ich werde mich warscheinlich auch für den Samsung CLX-6220FX entscheiden.

Veröffentlicht am 02.07.2011 21:51:16 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 03.07.2011 18:18:58 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 29.07.2011 12:58:04 GMT+02:00
A. Winter meint:
Hallo, ich interessiere mich auch für diesen Durcker. Können sie mir sagen, ob der Scanner auch eine Duplex-Funktion hat, d.h. ob ein Blatt beim Scannen automatisch gedreht wird und beide Seiten gescant werden. Haben Sie die Scant-to-SMB/Network - Funktion verwendet, wenn ja funktioniert diese gut ?
Vielen Dank, A. Winter

Veröffentlicht am 25.10.2011 11:40:51 GMT+02:00
UH meint:
Der sehr positiven Beurteilung kann ich nach einem halben Jahr Nutzung nicht zustimmen.

Der Drucker ist - Samsung-typisch - im Prinzip super, hat aber lauter kleine Macken, die einem im täglichen Betrieb sehr viel Zeit rauben.

Beispiel: Druckgeschwindigkeit gut, aber das Drucken Mehrfachexemplaren dauert ewig
(40 Seiten Duplex 2 Minuten, das Ganze 20 mal = ca. 1 Stunde).

Ca. alle 150 s/w-Seiten läuft die Farbkalibrierung (sic) eine Minute,
in der Zwischenzeit wartet der s/w-Druckauftrag.

Der Drucker sendet erratische Fehlermeldungen, Beispiel der vergangenen Woche:
Alle Farbtoner leer, Drucker blockiert dann, Anzahl gedruckte Seiten = 39 (!)

Das Backend funktioniert teilweise nicht, z.B.:
- Emails für den Scanempfang lassen sich nur als aaaa.bbbb@ (nicht: cccc@) eingeben, diese Validierung ist total überflüssig
- Test der Serverscanfunktion läuft ohne Fehlermeldung ins Nirwana
- Druckermonitor (Mac) wird wohl wegen einer Programmschleife nur sekundenkurz angezeigt
- etc. etc.

85 % der Funktionen laufen Spitze und bis zum Umfallen, die fehlerbedingten Ausfälle und unausgegorenen Funktionen aber rauben einem viele viele Arbeitsstunden.

Nach meiner bisherigen Erfahrung mit mehreren Geräten (Laptop, Drucker, Telefon) - typisch Samsung.
Im Prinzip gut, aber im Detail nervenzerfetzend. Leider, denn es wäre toll, wenn Geräte zumindest im normalen Bürobetrieb problemlos durchlaufen.

Für den Büroeinsatz würde ich mir heute lieber ein richtiges Profigerät kaufen ... bei Samsung ausgereifte Produkte zu erwarten scheint mir nach den bisherigen Erfahrungen ziemlich hoffnungslos.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.10.2011 11:42:24 GMT+02:00
UH meint:
Ja, funktioniert
Duplex-Scan problemlos.
Einrichtung Serverlaufwerk - im Prinzip ja, bei mir hakelig einzustellen (unklare Eingebemeldungen, hat einiges Probieren gebraucht).

Veröffentlicht am 19.11.2011 14:33:19 GMT+01:00
A. Rauber meint:
Ich überlege mir auch diesen Drucker zu kaufen. Als Lehrer benötige ich oft Farbfolien für den OH-Projektor. Ist es möglich mit dem Drucker Farbfolien zu drucken? Habe gehört, dass bei manchen Geräten die Ausdrucke zwar farbig sind, aber das an der Wand gestrahlte Bild grau ist...

Danke und Grüße!

Veröffentlicht am 19.11.2011 14:34:17 GMT+01:00
A. Rauber meint:
Ich überlege mir auch diesen Drucker zu kaufen. Als Lehrer benötige ich oft Farbfolien für den OH-Projektor. Ist es möglich mit dem Drucker Farbfolien zu drucken? Habe gehört, dass bei manchen Geräten die Ausdrucke zwar farbig sind, aber das an der Wand gestrahlte Bild grau ist...

Danke und Grüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2011 18:18:22 GMT+01:00
Hans Gryphius meint:
nicht z.b. flächig blau drucken, sondern nur ein blaues Raster bzw. Punkte. Das spart auch Farbe.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 139.026