wintersale15_finalsale Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Luft nach oben, 2. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Scorpion Child (Limited Digipack inkl. Bonustrack) (Audio CD)
Die Schwemme an 70 er Retro Bands will einfach nicht abnehmen.Es gibt bessere und schlechter Vertreter ihres Fachs.
Wo Scorpion Cild einzuordnen sind, das denke ich wird sich noch zeigen müssen.
Nach der überaus guten 7" "Polygon Of Eyes" nun der erste Longplayer der Texaner.Ich bin mit dem Sound der 70er aufgewachsen und es freut mich umso mehr als dieser Sound wieder angesagt ist. Anscheinend haben viele Musikliebhaber einfach die Nase voll von all diesen überproduzierten, mehr auf Image als auf musikalisches Können ausgelegten modernen Bands.

Eigentlich kaufe ich wenn möglich nur Vinyl.Aber bei dem SC Debut hab ich ne Ausnahme gemacht. Nach dem ich mir die meisten Songs schon vor dem Kauf im Internet angehört habe war klar, hier reicht mir die um 5 Euro günstigere CD Variante.
Nicht jeder Song kann mich überzeugen.Ist auch nicht weiter schlimm. Das sind noch relativ junge Burschen, die ihren Weg noch nicht ganz gefunden haben.Man gebe ihnen noch 2 weitere Alben Zeit, dann wird sich zeigen ob Top oder Flopp !
Dieses erste Album hat einige gute bis sehr gute Ansätze. Dazu gehört der Opener "King Highway", Salvation Slave,Antioch".Der Bonussong "Keep Gion" ((LUCIFER'S FRIEND Cover) und ganz besonders "Polygon Of Eyes" ! Der Rest ist Handwerklich ebenfalls sehr gut.Aber es fehlt doch noch an einprägsamen Riffs und Auffrischung durch ne fette Hammond.
Es will nur wenig wirklich im Ohr haften bleiben. Da hilft auch die Robert Plant Gedächtnisstimme nichts. Aber das können die RIVAL SONS ja auch. Und sogar noch ne Schippe besser. Ich warte auf nen Sänger, der nicht nur gut zu kopieren vermag, sondern seine eigene Klangfarbe setzt!
Die Band spricht Interviews gerne davon, das sie ihre Einflüsse auch aus den 80er und 90er beziehen.Vielleicht was Heavyness und das ein oder andere Gitarrensolo betrifft. Ansonsten merke ich nicht viel von.

Wäre das hier ne EP geworden, sehr stark.Aber so. Und was soll das überhaupt mit dem 13 minütigen "Red Blood" ? 6 Minuten geht der Song. Der Rest ist nur ganz zartes Rauschen im Klangwald
Es gibt im Retro Genre inzwischen 2-3 echte Knaller.Zb. KADAVAR und RIVAL SONS.Letztere haben sich inzw. vom reinen Led Zeppelin Plagiat etwas befreit.Erstere sind an Abwechslungsreichtum einfach nicht zu überbieten.
Ich hoffe die Texas Boys können sich noch steigern. Dann könnte es mit der oberen Liga klappen. Dieser Retro Wahn hat sicher bald seinen Höhepunkt erreicht. Und dann bleiben nur noch die über, die mehr als nur re-produzieren können
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.07.2013 10:38:22 GMT+02:00
Mischa meint:
"Es gibt im Retro Genre inzwischen 2-3 echte Knaller.Zb. KADAVAR und RIVAL SONS"

So hat eben jeder seine Favoriten. Für mich sind das eher Witchcraft, Year Of The Goat, Orchid, Freedom Hawk und The Sword...

Veröffentlicht am 16.07.2013 21:41:38 GMT+02:00
G. Gehring meint:
Tolle Rezi, höre ich genauso, danke!
‹ Zurück 1 Weiter ›