Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The World won`t listen to Strangeways- Why ?, 14. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Strangeways, Here We Come (Audio CD)
Zum Ende der Smiths war die Phantasie wohl grenzenlos; dieses Album gehört in den Giftschrank. Für besondere Anlässe ... es ist zu wertvoll, mal so nebenbei zu hören. Unhappy Birthday sagt dann ja wohl alles; das traurigste Smiths-album aus dem einfachen Grund, daß es eben zu Ende war, spielt 10 große Dramen würdevoll in ein kleines pop-pourie verpackt auf. So schön konnte seit dem niemand mehr die Tiefe verpacken, jedem dieser songs gebürt eigentlich ein eigener Spielfilm. Die letzte Nummer wäre dann im Sinne Morrissesys gewesen, daß die Bandmitglieder als " Shoplifters of the world unite " in only 15 miles from Salford to Strangeways in prison " einfahren.
So stimmig, wie das ganze scheint, sogar das tracklisting ist perfekt; zum Ende erst die böse Abrechnung mit der Industrie in " Paint a vulgare picture ", nach dem es mit der Nacht davor im Herzen gezwickt hat " Last Night I dreamt that somebody loved me " und der Geburtstag auch kein Glück brachte. Dann noch die Erkenntnis, daß Johnny Marr wohl nicht länger durchhalten würde ( " Death at one`s elbow " ) und als endgültiger Schlußpunkt der Schrei " I won`t share you " ( with anyone ), Johnny. Es kam schlimmer; Morrissey und Johnny Marr haben nie wieder zusammen gearbeitet; Johnny konnte befreit aufspielen und sich alle musikalischen Träume erfüllen ( deshalb ist er wohl auch u.a. gleich bei einem ähnlich wie Morrissey verbretterten Kopf namens Matt Johnson gelandet ).
Im Nachhinein betrachtet schade, daß Johnny Marr nicht noch der Produktion des Folgealbums " Viva Hate " , welches als Morrissey-Solo-Album erschien, beigewohnt hat. Auf Viva Hate sind ähnlich gut strukturierte tracks wie auf der Strangeways und es ist mit Vini Reilly auch gut arrangiert-- Aus Viva Hate kamen im Gegensatz zu der Strangsways die tracks sogar sehr hoch in den charts, aber was dann doch fehlte, war die Weltklasse der Zusammenarbeit Marr/Morrissey. Allen war nun mal klar: Es wird nie wieder so sein, es gibt die Smiths nicht mehr.
I Started Something I Couldn`t Finish ist aus der Sicht der deprimierendste Song der Smiths; es gab da noch so viel , gemeinsam zu erzählen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]